DeLFI-Workshop: Spiele und Spielelemente in Lernkontexten

Gespielt wird schon seit hunderten von Jahren – Spiele sind also nichts Neues. Doch was für Spiele und Spielelemente können in der Lehre eingesetzt werden? Welche Wirkung hat dies bei den Lernenden? Erhöht sich die Anwesenheit? Verbessern sich die Noten? Behalten die Studenten mehr? Diese und andere Fragen stellten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops „Spiele und Spielelemente in Lernkontexten“, welcher im Rahmen der diesjährigen e-Learning-Fachtagung Informatik (DeLFI 2014) in Freiburg stattfand. Der Workshop wurde als „Flipped Workshop“ abgehalten. Das bedeutet, dass die Beiträge vorab als Videos bereitgestellt und von den Teilnehmern angesehen wurden. Dadurch konnten die einzelnen Beiträge...

Edutainment – “Innovation von Bildung durch Kreativität und Storytelling”

Videoprototyping in der Lehre Ein exemplarisches Methodenexperiment zum Einsatz selbsterstellter Videogeschichten in der Lehre am Beispiel von Paper-based Videoprototyping Viktoria Trosien/ Björn Lefers Hintergrund Die Multimedialität des Internets ermöglicht es, Wissen viel unterhaltsamer und effektiver zu vermitteln. Doch um dieses Potential voll auszuschöpfen, müssen Lehrende zu Produzenten werden – und das bedeutet, kreativ zu werden. Gute Ideen zu haben und umzusetzen ist jedoch nicht nur eine Frage von Kreativitätstechniken, sondern hängt auch mit der inneren Haltung zusammen. Björn Lefers gab Einblicke bzgl. des Ablaufs kreativer Prozesse und welche Herangehensweise dabei förderlich ist. Viktoria Trosien stellte die Methode des paper-based Videoprototypings...