Erhöht E-Learning den Workload?

Erhöht E-Learning den Workload?

Ein Feedback, das uns aus medial angereicherten Lehrveranstaltungen immer wieder erreicht, sind die Klagen der Studierenden über die wachsende Arbeitsbelastung. Es gibt wöchentliche Aufgaben, Tests, zu beantwortende Forenfragen, Abstimmungen und zu schauende Videos. Fast jede Woche ist eine (Teil-)leistung fällig. Lehrende, die viel Zeit in die Bereitstellung der Arbeitsmaterialien verwenden, verlangen in der Regel auch eine gewisse Beteiligung der Studierenden. Beim “Lernen durch Lehren”, “Flipped- oder Inverted Classroom” lassen sich die digitalen Medien mit tollen Lehrkonzepte verbinden – meist jedoch mit einem hohen Aufwand.

Plagiate – Wenn aus einer Schummelei eine Straftat wird

Plagiate – Wenn aus einer Schummelei eine Straftat wird

Plagiate sind ein mysteriöses Feld. Über kaum ein anderes Thema wird sich derartig dramatisch geäußert in den Medien; namenhafte Autoren, Doktoren und Nobelpreisträger sollen abgeschrieben haben. Trotzdem hat schon fast jeder selbst einmal plagiiert, teils mit der Intention möglichst schnell und einfach eine Arbeit zu schreiben, teils aus Versehen und ohne Kenntnis, selbst gerade ein Plagiat zu produzieren. Was Plagiate sind, welche häufigen Fehler dabei unterlaufen, welche Konsequenzen danach drohen und wie Plagiate mittlerweile einfach mithilfe Plagiatserkennungssoftwares detektiert werden können – darum soll sich dieser Artikel drehen.

Alphawellen – mit Musik durch jede Lernphase surfen

Alphawellen – mit Musik durch jede Lernphase surfen

Egal ob Pop, Rock oder Klassik – Musik entspannt und hilft uns beim Konzentrieren. Wer hört nicht gerne Musik, wenn es mal wieder etwas stressiger wird oder einfach nur so zur Entspannung. Fakt ist: sie hilft uns, uns zu konzentrieren, steigert unsere Laune und motiviert uns. Damit wird jede Lernphase und jeder Lernprozess erleichtert. Die zusätzliche Stimulation des Gehirns durch Musik überfordert es nicht, ganz im Gegenteil es wird dadurch aufnahmefähiger!

Smarter Einsatz von Grafiken in Präsentationen

Smarter Einsatz von Grafiken in Präsentationen

Wie man Grafiken smart in seine Dokumente und Präsentationen einbauen kann und was es zu beachten gibt.
Präsentationen ohne Grafiken sind wie ein Meer ohne Ufer, unvorstellbar. Grafiken werden gezielt eingesetzt, um gesprochene Inhalte zu visualisieren, doch dabei gibt es einiges zu beachten. Was genau es zu beachten gibt und in welche Stolperfallen man treten kann, erkläre ich in diesem Artikel.

E-Learning-Newsletter im Wintersemester 2017/18

E-Learning-Newsletter im Wintersemester 2017/18

Liebe Leserinnen und Leser,
zum Ende des Jahres und noch pünktlich vor Weihnachten beschenken wir Sie in diesem Newsletter mit einer Auswahl unserer interessantesten Blogartikel. Lassen Sie sich inspirieren und motivieren von spannenden Artikeln, die dazu anregen kreativ zu werden. Deniz stellt Ihnen u. a. vor, wie man Hausarbeiten oder PDF-Dateien interaktiv gestaltet und Meggi erklärt, wie man nützliche Mysimpleshow-Videos erstellt. Doch das ist noch nicht alles! Sie suchen noch nach einem Tool um Ihre ganz persönliche Weihnachtskarte zu kreieren? Dann schauen Sie sich den Artikel über Infografiken an und probieren Sie sich aus!