Home » Archive

Articles in the Featured Category

Didaktik, Featured, HowTo, Video, Werkzeuge »

[ Mechthild Stier | 21 Jul 2017 | 4 Comments ]

Mysimpleshow Workshop zu dem Thema: Erklärvideos struktieren und erstellen. (Urheber: Björn Lefers, HWR Berlin)

Mysimpleshow ermöglicht Ihnenmit einen Basic Account komplexe Sachverhalte in kurzen und einfach zu verstehenden Videos zu erstellen. Diese Online-Plattform wurde seit dem letzten Artikel im Januar weiterentwickelt und verbessert. So ist die Bedienung als auch die Text-To-Speech Übersetzung mittlerweile in der deutschen Sprache verfügbar. Um nun zu lernen, wie man am besten Erklärvideos erstellt, fand am 06. Juli ein Workshop an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin statt, an denen interessierte Lehrende und das E-Learning Team teilnahmen. Welche Ergebnisse und Erkenntnisse herauskamen, wird nun näher beleuchtet. Read more »

Allgemein, Featured, Publikationen, Werkzeuge »

[ Claudia Berti | 17 Jul 2017 | 2 Comments ]

Abb. 1 ResearchGate Logo

Vor kurzer Zeit habe ich ein Portal entdeckt, das mein Interesse sofort geweckt hat. In diesem Artikel möchte ich Ihnen Funktionen, Vorteile und Kritikpunkte der Online-Plattform ResearchGate vorstellen.

Die von einem der erfolgreichsten Startups des letzten Jahrzehntes angebotene Dienstleistung stellt sich als ein Vernetzungsstandort für Forscher aus allen Bereichen der Wissenschaft dar. Hier können die mehr als 10 Millionen Mitglieder (die meisten kommen aus Europa und Nordamerika) ihre Forschungsergebnisse und Fachartikel veröffentlichen, Online-Aktivitäten anderer User verfolgen und miteinander kommunizieren.

Das Startup ResearchGate wurde im Jahr 2008 in Boston, Massachusetts, gegründet und verlegte 2010 seinen Hauptsitz nach Berlin. CEO des Unternehmens ist Ijad Madisch.

Viele Wissen­schafts­organisa­tionen und -institutionen, darunter die International Academy of Life Sciences (IALS), die European Science Foundation und die Gesellschaft für Virologie (GfV), nutzen ResearchGate als Plattform für die Kommunikation zwischen Mitgliedern und Teilnehmern.

Read more »

Featured, HowTo, Uncategorized, Veranstaltungen, Werkzeuge »

[ Kristina Kuznetcova | 7 Jul 2017 | 2 Comments ]

Nach einer langen Pause wurde das Werkzeug Twitter Wall an der HWR Berlin wieder genutzt. Ende letzter Woche (29 – 30.07.17) fand am Campus Lichtenberg die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Fernstudium (AG-F) zum Thema „Fernstudium im digitalen Zeitalter – ein Bildungsformat im Wandel“ statt. Eine Woche zuvor habe ich als studentische Mitarbeiterin des E-Learning-Teams den Auftrag erhalten, ein passendes Werkzeug für die Nutzung der Twitter Wall für diese Veranstaltung zu finden. Hier möchte ich über meine Erfahrung mit diesem Werkzeug berichten.

Twitter Wall, oder sinngemäß übersetzt „Schwarzes Brett bei Twitter“, ist eine Projektion mit Twitter-Kurznachrichten, die bei Veranstaltungen eingesetzt wird.  Dies stellt eine synchrone „Wand“ dar, auf der von den Teilnehmenden geschriebene Tweets zu einem vorher bestimmten einheitlichen Hashtag gesammelt werden.

Quelle: Screenshot der Twitter Wall von der oben erwähnten Tagung

Read more »

Allgemein, Best practice, Didaktik, Featured »

[ Lina Mey | 28 Jun 2017 | 2 Comments ]
Eine Meinung einer Lehramtsstudentin

SchülerInnen gucken gebannt auf das Smartboard,

… arbeiten eifrig in Teams an einem Erklärvideo oder testen mithilfe von Simulationen fachliche Zusammenhänge. Der Lehrer ist nicht der Buh-Mann, er ist Trainer und Unterstützer. In der Stunde werden nicht organisatorische Problemchen geklärt und nicht LehrerInnen-Vorträge gehalten, sondern geübt und trainiert. SchülerInnen konsumieren nicht nur, sie produzieren und hinterfragen. Die Arbeitsatmosphäre ist ruhig, kein röhrender Overheadprojektor stört das Geschehen, keine verschmierten Folien oder Tafeln trüben die Sicht. SchülerInnen mit Beeinträchtigungen werden inkludiert, Hör- oder Sehschwächen durch Kopfhörer oder Sehhilfen ausgeglichen. Die Klasse arbeitet binnendifferenziert, aber kooperativ. Das ist mein Wunschbild von Schule – eine Schule mit neuen Medien.

Abb. 1: Dream Big & Make it happen (Quelle: Pixabay, CCO)

Read more »

Featured, Moodle, Newsletter SS 2017, OER »

[ Lisa Rosenbaum | 8 Jun 2017 | 2 Comments ]


Was zur Hölle ist „H5P“? Eine Abkürzung, die erstmal abschreckt, weil sie noch weitestgehend unbekannt ist. Zwar wurde in diesem Blog schon von diesem Plugin berichtet (Moodle wird immer interaktiver – neue Aktivität H5P), trotz dessen hat es meiner Meinung nach noch nicht die Verbreitung erfahren, die es verdient. Warum ich H5P nicht mehr missen möchte und warum es meines Erachtens viel größere Wellen schlagen sollte, werde ich in diesem Artikel darlegen.

Was steckt denn nun hinter „H5P“?

H5P bietet die Möglichkeit, interaktive Inhalte zu erstellen. Durch Registrierung auf deren Webseite oder durch das Installieren des Plugins auf Moodle, WordPress oder Drupal kann man H5P nutzen. Die interaktiven Inhalte umfassen Tests, Präsentationen, Visualisierungen und vieles mehr. Es gibt eine grobe Einteilung in folgende vier Kategorien: Spiele, Multimedia, Fragen und Social Media. Alle Inhalte sind open source, d.h. für jedermann/jederfrau zugänglich sowie kostenlos. Erstellte H5P-Inhalte lassen sich einfach teilen, weiter bearbeiten und verbreiten. Zudem ist H5P sehr bedienerfreundlich und setzt kein technisches Vorwissen voraus. Read more »

BlendIT-News, Didaktik, Featured, Newsletter SS 2017 »

[ Stefanie Quade | 6 Jun 2017 | No Comment ]

Zeichnung von: Peter Schmitt, Trainer Visualisierung für Blended Learning

Wie kann ich Visualisierungen in der Lehre nutzen? Kann wirklich jede/r zeichnen? Und wie kann ich dies als didaktisches Element während der Vorlesung – auch in der virtuellen Lehre – einsetzen?

Diese Fragen und noch viel mehr hat Peter Schmitt – @pepsschmitt – in einem 2-teiligen Workshop vorbildlich beantwortet. Der Workshop „Aus Worten Bilder machen“ wurde in diesem Frühjahr zum zweiten Mal im Rahmen des BlendIT Projekts des FB 1 an der HWR Berlin angeboten. Neu aufgrund der Nachfrage nach dem Format war der Vertiefungsworkshop „Jetzt kommt Bewegung ins Spiel“, um die technischen Möglichkeiten und die didaktische Verzahnung von Visualisierungen auch in der Blended Lehre aufzuzeigen. Stefanie Quade hat den Workshop kurz zusammengefasst, eine Teilnehmerin (Gastdozentin Julia Preußer) zu ihren Eindrücken interviewt und Beispiele zur Umsetzung hinzugefügt – eine ausführliche Dokumentation und weiterführende Literatur gibt es HIER. Read more »

Animation, Best practice, Featured, HowTo, HWR intern, Uncategorized »

[ Kristina Kuznetcova | 9 Mai 2017 | One Comment ]

Für die Wahrnehmung von neuen Informationen stehen uns verschiedene Sinne zur Verfügung. Im Studium, z.B. in einer Vorlesung, wird der Hörsinn am meisten benutzt. Wie lange kann man nun aufmerksam zuhören, um das neue Wissen wahrnehmen zu können? Die durchschnittliche Dauer liegt bei circa 20 Minuten, danach geht die Konzentration verloren und das Gehirn bedarf einer Pause. Aus Gründen des Zeitmanagements kann sich der oder die Lehrende solch häufige Pausen oft nicht leisten. Trotzdem muss das Wissen bei den Studierenden ankommen, damit sie das später anwenden können.

Was könnte nun die Situation verbessern und die Lehre interaktiver/unterhaltsamer machen? Das erste, was dazu einfallen würde, sind Power-Point Präsentationen, die die Daten durch Grafiken, Diagramme oder Schemas etc. visualisieren. Jedoch beinhalten diese manchmal ganz viel Text und kaum Bilder oder Grafiken. Eine alternative und innovative Lösung dazu wäre die visuelle Dokumentation, auch Graphic Recording genannt.

Am 19.04.2017 hat der Prof. Dr. Christoph Möllers bei der Semestereröffnung an der Hochschule für Wirtschaft und Recht eine Rede gehalten, die mit Hilfe von Graphik Recorder visualisiert wurde. Die Gastrede können Sie auf unserer HWR-Medienplattform anschauen. Hier ist die fertige Visualisierung des Vortrages: Read more »

Featured, Portal, Video, Werkzeuge »

[ Autorengemeinschaft | 14 Feb 2017 | One Comment ]

Video, movie, cinema concept. Retro camera, reels, clapperboard and director chair. 3d Maksym Yemelyanov – Fotolia

Ab sofort steht unsere neue Medienplattform unter https://media.hwr-berlin.de zur Nutzung bereit. Sie können hier Videos und Audiodateien, die einen Bezug zur Hochschule haben, veröffentlichen, z.B. Aufzeichnungen von Lehrveranstaltungen, Vorträge, Interviews, Podcasts oder Lehr- und Lernfilme. Der Vorteil zum Upload auf öffentliche Videoportale wie z.B. YouTube oder Vimeo ist, dass die Medien ausschließlich auf den Servern der Hochschule gespeichert werden. Das Medienportal bietet zudem eine übersichtliche Zusammenstellung aller Videos an, die an der HWR Berlin entstanden sind, sodass hier ein hochschuleigenes Medienrepertoire entstehen kann.
Alle Hochschulangehörigen können sich mit ihren bekannten HWR-Accountdaten am Medienportal anmelden. Upload berechtigt sind grundsätzlich alle Lehrenden und Beschäftigten (auch studentische Hilfskräfte) der HWR Berlin. Wenn Sie ein Medium hochladen möchten, überprüfen Sie zunächst, ob Sie nicht bereits Upload Rechte besitzen. Read more »

Animation, Animation, Best of, Featured, Gamification »

[ Marco Gut | 24 Jan 2017 | 4 Comments ]

Mysimpleshow Maskottchen (Bildrechte eingeräumt)

Was würden Sie bevorzugen, ein Erklärtext oder ein Erklärvideo zu einer neuen Thematik? Ein Großteil der Befragten würde vermutlich auf letzteres setzen. Zwar wären einige danach immer noch interessiert sich den Text durchzulesen, aber für den ersten „Eindruck“ ist ein Video heutzutage klar die angenehmste Art sich zu informieren. Das Problem jedoch ist oft der Aufwand, welcher für die Erstellung solcher Videos dann anfällt. Genau hier setzt das Konzept von mysimpleshow an und bietet mit einer wirklich einfachen Bedienung und gleichzeitig umfangreichem Inhalt schnell erstellbare Videos an.

Read more »

Best practice, BlendIT-News, Didaktik, Featured, Newsletter WS 2016/17 »

[ Stefanie Quade | 1 Nov 2016 | 2 Comments ]
#overthefence #designagility #blendedlearning

Foto S.Quade: Blended Video-Erstellung für den MBA Design & Manage Projects Kurs #overthefence #designagility #blendedlearning

Warum ein Plädoyer für Blended Learning?

Blended Learning ist gefühlt zumindest hier an der HWR Berlin eine Welle, die ihre Kreise zieht und deren Rauschen die Aufmerksamkeit bei vielen erweckt. Im BlendIT Pilotprojekt der HWR Berlin wird ein kompletter Studiengang zu 50% Online und 50% Präsenzlehre gestaltet. Wir bekommen  viele Fragen, z.B. wofür denn das überhaupt gut sein soll, wieso gefühlt plötzlich alles über den Haufen geworfen wird und wer denn bitte diesen Aufwand zeitlich aufbringen kann und wer genau denn da was am Ende von hat … ich könnte diesen Fragenkatalog endlos erweitern. Mir mangelt es nicht an Antworten, denn das Gute ist: Ich habe das Blended Format selbst mittlerweile an vier Hochschulen ausprobiert und durchgeführt, zuletzt hier an der Berlin Professional School im MBA und im nächsten Semester im Blended Bachelor der HWR Berlin. Ich bin sehr überzeugt von Blended Learning! Warum? Für mich ist es die sinnvollste Art zu Lehren und Lernen, die ich daher hier mit meinen persönlichen TOP 10 aus meinen Frage-Antwort-Charts begründe. Zusammengefasst ein Plädoyer für das Lehren und Lernen mit Blended Learning: Read more »