Home » Archive

Articles in the Technologie Category

OER, Technologie, Werkzeuge »

[ Gast Beitrag | 23 Mai 2017 | No Comment ]
Dieser Beitrag über H5P spricht uns aus dem Herzen. Daher haben wir ihn (mit Zustimmung des Autors) in unseren Blog übernommen.

Von Oliver Tacke

In den letzten paar Wochen hab ich mehrfach H5P vorgestellt und auch bei anderer Gelegenheit mit Leuten darüber gesprochen. Ich bekomme dann stets zahlreiche, tolle Vorschläge, was die Software noch alles können sollte. Der Quelltext ist zwar völlig frei verfügbar, aber als Nichtprogrammierer kann man ja auch zu einem Open-Source-Projekt nichts beitragen. Oder doch? Auf jeden Fall!

Ich habe einfach mal ein paar Minuten gesammelt, was mir spontan dazu in den Kopf gekommen ist. Ein paar Sachen betreffen nur H5P, aber viele davon gelten auch für andere Community-Projekte. Was ist für dich dabei? Was fällt dir darüber hinaus noch ein?

Wie kann ich H5P (oder andere Open-Source-Projekte) voranbringen?

Read more »

Mobile, MOOC, Technologie, Werkzeuge »

[ Claudia Berti | 6 Feb 2017 | 2 Comments ]

Quelle: pixabay.com

Es ist Dir sicherlich schon bewusst, wie jung, breit und üppig die weltweite Startup-Szene heutzutage ist. Aber weißt Du, welche Startups innovative Online-Produkte/Dienstleistungen in Deutschland anbieten und das Lernen und Forschung bequemer und effizienter machen?

Nein? Keine Sorge, denn Dein E-Learning-Team präsentiert hier eine Auswahl der innovativsten Startups Deutschlands aus den Bereichen E-Learning und E-Publishing.

Wenn Du kreative Content-Startups und hilfreiche E-Learning-Tools entdecken willst, dann bist Du hier richtig.

Weiterlesen!

MOOC, Technologie »

[ Gast Beitrag | 21 Nov 2016 | No Comment ]
quellcode

Sprache anders denken. Blogseite im Quellcode (eigenes Bild)

Gastbeitrag von unserem Schülerpraktikanten Leo Kirsch

Ich habe es ausprobiert und muss sagen, dass es nur teilweise geht. Wobei man unterscheiden muss, was man lernen will. Wenn man sich eine Programmiersprache wie Java oder PHP ausgesucht hat, wird es eher schwierig, da es nicht so leicht ist, passende und kostenlose Webseiten zu finden.

Wenn man üben will, in einer Programmiersprache zu denken, also z.B.: mit „Wenn-dann-Folgen” ist Codecademy eine der besten Webseiten, um zu das zu lernen. Die Website ist sehr kinderfreundlich gestaltet und man lernt am Beispiel von Minecraft und Fippibirds und anderen Spielen das Programmieren ohne Programmiersprache. Read more »

Second Life, Technologie, Virtual Reality »

[ Daria Anisimova | 14 Okt 2016 | No Comment ]
Quelle:https://pixabay.com/de/phantasie-traum-realität-virtuell-639115/

Quelle:https://pixabay.com/de/phantasie-traum-realität-virtuell-639115/

Jedes Jahr tritt virtuelle Realität mehr in unser Leben ein. Angefangen mit den Computerspielen. Heutzutage kann man virtuell Orte bereisen und zum Beispiel den höchsten Berg der Erde, den Mount Everest, von zu Hause besteigen. Alles was man dazu braucht ist funktionierende Technik, welche dies ermöglicht. In diesem Blogartikel zeige ich Ihnen ein Gerät, welches Sie in die virtuelle Realität versetzt. Also machen Sie sich bereit, denn die Reise beginnt.

Read more »

Allgemein, Best of, Best practice, Newsletter WS 2016/17, Technologie »

[ Lina Mey | 28 Sep 2016 | No Comment ]

„Eine winzige Veränderung heute bringt ein dramatisch Verändertes morgen.“

 – Richard Bach

Marathon Runners

Abb. 1: Läufer (Quelle: Libreshot)

Mit diesem motivierenden Zitat möchte ich in den zweiten Teil meiner Fitness-Reihe einleiten, denn kleine Veränderungen unserer Fitness bewirken meist große Wirkungen in unserem Lern- und Leistungsvermögen. Außerdem braucht jeder, der an seiner Fitness arbeitet, zuweilen eine Motivation. 😉 Dass geistige Fitness Voraussetzung für erfolgreiches Lernen ist und wie man diese erreichen kann, habe ich bereits im ersten Teil geklärt. Doch ein gesunder Geist wohnt nur in einem gesunden Körper. Dementsprechend muss gleichermaßen der Körper trainiert werden, sodass er gesund und fit ist und ein lebenslanges Lernen ermöglicht werden kann. Teil 2 der Fitness-Reihe soll sich damit um die biologische Wundermaschine drehen – den Körper.

Read more »

Didaktik, Newsletter WS 2016/17, Technologie »

[ Marian Bauersachs | 20 Sep 2016 | One Comment ]

pexels-photoSeit meinem letzten Artikel „Aufmerksamkeitsfresser Smartphone“ schwappte Anfang August eine neue Welle an Artikeln Pro-und-Kontra-Smartphone-Benutzung generell über Deutschland. Ausgelöst wurde die Diskussion durch die Spiegel Print Ausgabe 32/2016 mit dem Titel „Legt doch mal das Ding weg!“ und dem Artikel „Der Feind in meiner Hand“ . (Blendle-Bezahl-Link).

Von der reißerischen Überschrift bleibt in dem Artikel selbst nicht mehr viel übrig. Er handelt unter anderem über drei Familien und wie sie ihren Kindern Medienkompetenz in Sachen Handys und Internet vermitteln möchten.

Obwohl die Bezeichnung „vermitteln von Medienkompetenz“ in diesem Zusammenhang übertrieben erscheint. Die ersten zwei Geschichten werden von Familien aus der Mittelschicht erzählt und vermitteln eher einen „Kampf“ gegen Smartphones. Zwischen den Zeilen offenbaren sich aber noch andere Aspekte wie z.B. die Mutter, die die Chats ihres 9-jährigen Sohnes mitliest und dies gerne auch noch machen möchte, wenn er 15 Jahre alt ist, weil es „gerade dann wahrscheinlich am wichtigsten wäre“. Read more »

Animation, Best practice, Didaktik, Featured, Gamification, HWR intern, Kurioses, Technologie, Werkzeuge »

[ birkenkrahe | 22 Jul 2016 | No Comment ]

[Opening scene of "SQL Quiz" - see below]

[Two animated Plotagon characters: click to see my very first Plotagon video]

For the past two years, I’ve experimented with a number of tools to animate scenes, lectures, exercises. I’ve done this partly because I did not want to have to produce real videos – I found production and post-production overwhelming & because I like to see results quickly & because I like animated films.  I liked one animation software in particular because of its ease-of-use, the simple interface and the emphasis on story: Plotagon.

It turned out that my students found it really easy and attractive too! So now I’m using Plotagon regularly in class & let the students create their own videos. Here is a description of Plotagon followed by a bonanza of examples created in or outside of class by students & by myself.

Read on

Didaktik, Featured, MOOC, MOOC »

[ Marian Bauersachs | 6 Jul 2016 | 6 Comments ]
"Extension Learning Centre" © The University of Queensland

„Extension Learning Centre“ © The University of Queensland

 

Der unabhängige und selbstbestimmte Student lernt online, hört der Lehrkraft abends nach dem Abendessen vor seinem PC zu und kann zwischen drei verschiedenen Kursen in Deutschland, USA und Shanghai auswählen. Diese Hochschulbildung für alle, egal ob reich oder arm, versprachen Massive Open Online Courses (MOOCs).

Plattformen dafür heißen Udacity, edXoder Coursera und sollen helfen diese einfach und überall auf der Welt zugänglich zu machen. Der Trend startete 2012 als ein Mooc Kurs von der Harvard University veröffentlicht wurde und auf dem Modul „Einführung in die Computerwissenschaft“ basierte. Die Ziele waren damals hochgesteckt und ambitioniert. Die Kosten pro Student sollten durch die hohe Teilnehmerzahl massiv sinken und somit für jeden erschwinglich gemacht werden.

Read more »

Blogging, Featured, Mobile, Mobile, Technologie, Werkzeuge »

[ Deniz Desti | 3 Jul 2016 | No Comment ]

AppsIm Rahmen eines Moduls im Wirtschaftsinformatik-Studium durften wir unsere eigenen Apps entwickeln. Ich fand den Gedanken schon immer cool mal meine eigene App zu kreieren. Deswegen habe ich mich mindestens schon seit dem Anfang meines Studiums auf dieses Modul gefreut. Die schlechte Nachricht: so eine App zu schreiben ist nicht einmal so einfach. Mit Programmiererfahrung habe ich einige Wochen Arbeit gebraucht um eine Taschenrechner-App zu entwickeln, die am Ende auch noch hier und da einige Fehler hatte.

Die gute Nachricht:

Read more »

Best practice, Newsletter SS 2016, Technologie, Werkzeuge »

[ Deniz Desti | 26 Apr 2016 | One Comment ]
16049162664_f1c4376afa_z

Video editing / MIKI Yoshihito /CC BY 2.0

Im Internet wimmelt es mittlerweile nur so von Video-Bearbeitungsprogrammen. Auch hier scheint es, wie bei vielen anderen Technologien, keine Preisgrenze nach oben zu geben. Während Camtasia für Studenten insgesamt einmalig  198,74€ kostet (Was noch ziemlich teuer für einen Studenten ist. Ich schätze, dass wenige knapp 200€ für ein Video-bearbeitungsprogramm übrig haben), gibt es viele kostengünstigere und sogar kostenlose Video-Bearbeitungsprogramme, die ähnliche Funktionen versprechen. Doch genügen sie wirklich den Anforderungen und bieten damit eine Alternative zum verhältnismäßig teuren Camtasia?

Read more »