Home » Archive

Articles in the HowTo Category

Didaktik, Featured, HowTo, Video, Werkzeuge »

[ Mechthild Stier | 21 Jul 2017 | 4 Comments ]

Mysimpleshow Workshop zu dem Thema: Erklärvideos struktieren und erstellen. (Urheber: Björn Lefers, HWR Berlin)

Mysimpleshow ermöglicht Ihnenmit einen Basic Account komplexe Sachverhalte in kurzen und einfach zu verstehenden Videos zu erstellen. Diese Online-Plattform wurde seit dem letzten Artikel im Januar weiterentwickelt und verbessert. So ist die Bedienung als auch die Text-To-Speech Übersetzung mittlerweile in der deutschen Sprache verfügbar. Um nun zu lernen, wie man am besten Erklärvideos erstellt, fand am 06. Juli ein Workshop an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin statt, an denen interessierte Lehrende und das E-Learning Team teilnahmen. Welche Ergebnisse und Erkenntnisse herauskamen, wird nun näher beleuchtet. Read more »

Featured, HowTo, Uncategorized, Veranstaltungen, Werkzeuge »

[ Kristina Kuznetcova | 7 Jul 2017 | 2 Comments ]

Nach einer langen Pause wurde das Werkzeug Twitter Wall an der HWR Berlin wieder genutzt. Ende letzter Woche (29 – 30.07.17) fand am Campus Lichtenberg die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Fernstudium (AG-F) zum Thema „Fernstudium im digitalen Zeitalter – ein Bildungsformat im Wandel“ statt. Eine Woche zuvor habe ich als studentische Mitarbeiterin des E-Learning-Teams den Auftrag erhalten, ein passendes Werkzeug für die Nutzung der Twitter Wall für diese Veranstaltung zu finden. Hier möchte ich über meine Erfahrung mit diesem Werkzeug berichten.

Twitter Wall, oder sinngemäß übersetzt „Schwarzes Brett bei Twitter“, ist eine Projektion mit Twitter-Kurznachrichten, die bei Veranstaltungen eingesetzt wird.  Dies stellt eine synchrone „Wand“ dar, auf der von den Teilnehmenden geschriebene Tweets zu einem vorher bestimmten einheitlichen Hashtag gesammelt werden.

Quelle: Screenshot der Twitter Wall von der oben erwähnten Tagung

Read more »

Allgemein, Best of, Blogging, Gamification, HowTo, OER, Werkzeuge »

[ Deniz | 22 Jun 2017 | 4 Comments ]

Du bist StudentIn und willst mit deiner Hausarbeit deine/n DozentIn beeindrucken?

Sie sind DozentIn und wollen Ihre Studenten/innen beeindrucken?

Und das möglichst schnell, unkompliziert und kostengünstig?

Egal ob du ein Projekt, eine Hausarbeit oder eine einfache PDF Datei aufpeppen willst. Hiermit stelle ich euch drei Tools vor, die euch ermöglichen interaktiven Inhalt zu gestalten.

Die Tools, die ich euch heute zeige, haben eine gebührende Ansage verdient:

In der linken Ecke sehen wir den zu schlagenden, seit Jahren unbesiegten Champion Adobe InDesignnnn…

Und in der rechten Ecke der allseits geliebte und ernst zu nehmende Konkurrent Scribuuuusss

Aber wer kommt da plötzlich in die Arena und will mitmischen?? Es ist yumpu.commmm und oh manno man hat der was zu bieten!
Weiterlesen & Schlaumachen!

Best practice, Editorial, HowTo, Moodle, Newsletter SS 2017, Uncategorized »

[ Katharina Gapp | 24 Mai 2017 | 3 Comments ]

Seit dem Sommer 2015 beschäftige ich mich immer wieder mit der Lernunterstützung durch Multiple Choice Quizze bzw. Übungstests. Im WiSe 2015/16 hatte ich außerdem im Rahmen eines Frischzellenprojektes die Möglichkeit, einen ersten Fragenpool in Moodle zu erstellen. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank für die Förderung.

Über einige Aspekte hinsichtlich des Einsatzes von Multiple Choice als Prüfungsform oder zu Selbstlernzwecken ist im Blog schon berichtet worden. Ziel dieses Beitrags ist es, Erfahrungen aus unterschiedlichen Kursen zusammenzufassen.

Ich setze Multiple Choice Fragen zur Festigung von Wissen und Wiederholung im Unterricht ein. In geringem Umfang (max. 10%) nutze ich MC Fragen auch in der Klausur.

Seit ca. anderthalb Jahren benutze ich zwei Tools parallel: Tests in Moodle und Quizze in QuizAcademy (vormals uniquiz, über die auch schon berichtet wurde). Beide Tools kommen mit unterschiedlichen Stärken.

Moodle

Moodle hat den Vorteil, dass einmal erstellte Fragen in andere Kurse exportiert werden können. Durch den Export in xml-Dateien ist sogar ein Import auf anderen Lernplattformen möglich. Dies kann vor allem für Lehrbeauftragte interessant sein, wenn sie an mehreren Hochschulen tätig sind. Außerdem gibt es inzwischen Tools (z.B. Question Machine), mit denen die Fragen auch offline bearbeitet werden können. Read more »

Animation, Best practice, Featured, HowTo, HWR intern, Uncategorized »

[ Kristina Kuznetcova | 9 Mai 2017 | One Comment ]

Für die Wahrnehmung von neuen Informationen stehen uns verschiedene Sinne zur Verfügung. Im Studium, z.B. in einer Vorlesung, wird der Hörsinn am meisten benutzt. Wie lange kann man nun aufmerksam zuhören, um das neue Wissen wahrnehmen zu können? Die durchschnittliche Dauer liegt bei circa 20 Minuten, danach geht die Konzentration verloren und das Gehirn bedarf einer Pause. Aus Gründen des Zeitmanagements kann sich der oder die Lehrende solch häufige Pausen oft nicht leisten. Trotzdem muss das Wissen bei den Studierenden ankommen, damit sie das später anwenden können.

Was könnte nun die Situation verbessern und die Lehre interaktiver/unterhaltsamer machen? Das erste, was dazu einfallen würde, sind Power-Point Präsentationen, die die Daten durch Grafiken, Diagramme oder Schemas etc. visualisieren. Jedoch beinhalten diese manchmal ganz viel Text und kaum Bilder oder Grafiken. Eine alternative und innovative Lösung dazu wäre die visuelle Dokumentation, auch Graphic Recording genannt.

Am 19.04.2017 hat der Prof. Dr. Christoph Möllers bei der Semestereröffnung an der Hochschule für Wirtschaft und Recht eine Rede gehalten, die mit Hilfe von Graphik Recorder visualisiert wurde. Die Gastrede können Sie auf unserer HWR-Medienplattform anschauen. Hier ist die fertige Visualisierung des Vortrages: Read more »

Didaktik, Gamification, HowTo, Moodle, Newsletter WS 2016/17, Uncategorized »

[ lefers | 17 Nov 2016 | 2 Comments ]
2016-10-01_gamification-scotland4-001

(Bildrechte erworben zur Veröffentlichung)

Together with Marcus Birkenkrahe I wrote an academic paper with the topic “How can educators with limited resources gamify their classes? A Design-based approach.” that got accepted at the 10th European Conference on Games Based Learning (ECGBL) in Paisley, Scotland. I attended the conference and recorded a screencast of my presentation. In this article I want to share the video with you and reflect on my experience of recording it. Read more »

Allgemein, Best practice, HowTo, Newsletter WS 2016/17, Uncategorized »

[ Mechthild Stier | 26 Sep 2016 | No Comment ]
Tipps und Tricks für die Videoaufzeichnung. (Quelle: Pixabay)

Abb. 1 Tipps und Tricks für die Videoaufzeichnung. (Quelle: Pixabay)

Worauf achten Sie, wenn Sie selbst gefilmt werden? Denken Sie wirklich an alles? Oder sind Sie vielleicht selbst zu aufgeregt, um überhaupt etwas an zu denken. Aufregung ist nicht schlimm, besonders wenn neben Ihren Studierenden auch ein Kamerateam an Ihrer Veranstaltung teilnimmt. Ebenso ist es ungewohnt, wenn auch noch drei große Lichtmasten und zwei Kameras direkt auf Sie gerichtet sind. Es ist eine neue Situation nicht nur für Sie sondern auch für die Studierenden. Das Wichtigste dabei ist, nicht in Panik auszubrechen. Denn es gibt Tipps & Tricks, welche Ihnen helfen sollen, sich auf eine Video-Aufzeichnung vorzubereiten und durchzuführen.

Read more »

HowTo, Newsletter WS 2016/17, Werkzeuge »

[ Deniz | 14 Sep 2016 | No Comment ]

alana.ioBesonders in der Wirtschaft ist es wichtig, sich von seinen Konkurrenten abheben zu können. Wer sich mit Marketing auskennt, weiß, dass nicht nur das Produkt sondern auch die Verpackung den Kunden ansprechen muss. Deshalb sollte jeder Student am Ende seines Wirtschaftsstudiums in der Lage sein, eine vernünftige Präsentation halten zu können. Was so manch einer immer noch unterschätzt, ist, dass die halbe Miete mit aussagekräftigen und stilvollen Präsentationsfolien schon gesichert ist. Dabei kann es so einfach sein.

Pimpt mit den folgenden Tipps eure nächste Präsentation auf und werdet zum Präsentations-Pro!

Read more »

Didaktik, HowTo, Moodle, Werkzeuge »

[ Kristina Kuznetcova | 30 Aug 2016 | 8 Comments ]

27359302826In Moodle hat sich wieder etwas getan!

Es gibt eine neue Aktivität, genannt H5P. Was diese neue Funktion mit sich bringt und Ihnen ermöglicht, können Sie nun im Folgenden erfahren. Ein Blick auf diesen Artikel zu werfen, lohnt sich! Denn H5P ist ein Plug-In für Content-Management-Systeme, welches ermöglicht Inhalte wie interaktive Videos, Präsentationen, Spiele und andere zu kreieren. Sind Sie nun neugierig geworden? Dann lesen sie weiter!
…Weiterlesen!

Didaktik, Featured, HowTo, Technologie, Veranstaltungen, Werkzeuge »

[ Externer Autor | 1 Nov 2015 | One Comment ]
Lehrvideos

von https://www.e-teaching.org/news/eteaching_blog/programm-online-event-reihe-zu-lehren-und-lernen-mit-videos (Genehmigung zu Verwendung liegt vor)

(aus der Pressemitteilung von unserem Partner e-teaching.org)

In einem neuen Themenspecial widmet sich e-teaching.org, das Informationsportal für Hochschulbildung mit digitalen Medien am Leibniz- Institut für Wissensmedien (IWM), ab 2. November 2015 dem „Lehren und Lernen mit Videos“. Eine Online-Event-Reihe sowie zahlreiche Erfahrungsberichte bieten Einblicke in die Video-Praxis verschiedener Hochschulen. Gezeigt werden Möglichkeiten der Produktion, Gestaltung und didaktischen Einbettung von Videos in Lehrszenarien. Dabei wird auch erörtert, wann der Einsatz von Videos für Lehre und Lernen sinnvoll ist.

Die Auftaktveranstaltung „Videoeinsatz in der Lehre – zwischen didaktischem Potenzial und Hochschulrealität“ findet am 2. November 2015, ab 14 Uhr online statt. Z Read more »