Schulungsangebote

Das E-Learning Zentrum bietet regelmäßig und verstärkt zum Semesterstart Schulungen zu bestimmten Werkzeugen und Services an. Die Schulungen haben je nach Schwerpunktsetzung eine handwerkliche oder eine didaktisch orientierte Ausrichtung.

Studierende werden in der Regel zu Studienbeginn im Kursverband geschult und können offene Einführungsschulungen besuchen, deren Termine rechtzeitig bekannt gegeben werden. Für Lehrende und Mitarbeiter/innen sind wir zu individuellen Einzel- und Kleingruppenschulungen übergegangen.

Das Angebot:

  • Wer oder was ist eigentlich Moodle? (E)
    Grundlagen zum Aufbau von Moodle, zur Kursgestaltung und Kommunikation
    ca. 60 Minuten
  • Moodle Kurse mit einfachen Mitteln ansprechender gestalten (E)
    Mit Überschriften, Themenabschnitten, einfachen Formatierungen Ihren Kurs renovieren und Inhalte besser in den Fokus rücken
    ca. 30 Minuten
  • Lernen Sie das Videolabor kennen (E)
    Vorstellung Videolabor und Besprechung erster Einsatzszenarien
    ca. 30 Minuten
  • Kommunikation und Kollaboration in Moodle (F)
    Erfolgreiche Forenarbeit, Nutzung von Moodle Mitteilungen, Feedbacks und Abstimmungen,
    ca. 30 Minuten
  • Elektronisches Prüfen in Moodle (F)
    Self-Assessments, Möglichkeiten der Erstellung und Durchführung elektronischer summativer Prüfungen,
    ca. 90 Minuten
  • Werkzeuge für Erklärvideos  (E/F)
    Vorstellung  MySimpleshow/Plotagon/…, Einsatzmöglichkeiten, erste Schritte,
    ca. 40 Minuten
  • Erstellung von Screencast (F)
    Werkzeuge und erste Aufnahmen z.B. mit Powerpoint oder Camtasia, ca. 40 Minuten
  • Gruppenarbeit in Moodle online gestalten (F)
    Gruppenbildung und  getrennten Bereiche im  Kurs,
    ca. 30 Minuten
  • Einführung in die Nutzung der Videoplattform (E)
    Funktionen der Plattform, Videoupload, Videos teilen und in Moodle einbetten
    ca. 30 Minuten
  • Einführung in die Videoproduktion (F)
    Worauf muss ich bei der Erstellung von Videos achten? Welche Kameraeinstellungen, welches Format sollte ich nutzen? Wie kann ich Videos einfach schneiden und bearbeiten?
    ca. 60 Minuten
  • Studierende aktivieren mit H5P (E)
    Werkzeugvorstellung, verschiedende Funktionalitäten, Einbindung in Moodle, Export
    ca. 40 Minuten
  • Adobe Connect
    Videokonferenz oder -Schulung planen, vorbereiten und durchführen
    ca. 60 Minuten (bevorzugt als Onlineschulung)

….richtet sich sowohl an Einsteiger (E) als auch an fortgeschrittene Nutzerinnen (F).

Setzen Sie sich Ihre individuelle Wunschschulung zusammen und senden Sie uns Ihre Terminvorschläge (maximal 90 Minuten, ca. 9-18 Uhr, bevorzugter Campus, Teilnehmerzahl) an elearning@hwr-berlin.de.

Wir sind bemüht in der Themenfindung Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Wünschen Sie Unterstützung zu Themen, Werkzeugen, Szenarien, die aktuell nicht auf unserem Schulungsplan stehen, zögern Sie nicht, uns anzusprechen.

Bei den Begrüßungsveranstaltungen für neue Lehrende stellen wir Ihnen unser Programm vor, zeigen Ihnen  unseren Videoraum und sammeln Schulungswünsche.

Lerneinheiten zum Selbststudium

Außerdem laden wir Sie ein, sich unsere Lerneinheiten anzuschauen:

Onboarding Kurs für neuberufene Professor/innen und neue Lehrbeauftragte

Sie möchten gern umfassend und systematisch alles relevante kennen lernen? Dann laden wir Sie zu unserem Onboarding-Kurs für (neuberufene) Professor/innen und (neue) Lehrbeauftragte ein. In diesem Kurs können Sie einen praxisbezogenen Einblick in die Methoden  und Werkzeuge des E-Learning bekommen, den Bezug zu Ihrer bisherigen Lehre finden und eigene Konzepte zur erfolgreichen Umsetzung entwickeln. Die Themen orientieren sich an Grundsituationen, die Ihnen in der praktischen Lehre begegnen und spiegeln diese – in Theorie und Praxis – im Bezug zu digitalen Lehrszenarien. Die Veranstaltung ist als Online-Kurs berufsbegleitend mit einem Workload von 2-6 h / Woche konzipiert und findet das nächste Mal im Sommersemester 2020 statt

In diesem Herbst testen wir erstmal den Kurs Onboarding Kompakt.
Hier sind die Inhalte des o.g. Kurs komprimiert auf zwei Tagen als intensives Workshop/Schulungsprogramm gebündelt. Der Kurs eignet sich auch als Vorbereitung für den Onlinekurs.