Onboarding Kurs für Lehrende | Lehren und Lernen mit Online-Werkzeugen

Organisatoren

E-Learning Zentrum der HWR Berlin und Kompetenzzentrum Digitale Medien der Beuth Hochschule für Technik

Anmeldung unter elearning[at]hwr-berlin.de

Lernziel und Zielgruppe

In diesem 6-wöchigen Online-Kurs werden Sie einen praxisbezogenen Einblick in die Methoden und Werkzeuge der digitalen Lehre / des E-Learning bekommen, den Bezug zu Ihrer bisherigen Lehre finden und eigene Konzepte zur erfolgreichen Umsetzung entwickeln. Die Themen orientieren sich an Grundsituationen, die Ihnen in der praktischen Lehre begegnen und spiegeln diese - in Theorie und Praxis - im Bezug zu digitalen Lehrszenarien.

Diese Online-Weiterbildung richtet sich an Lehrende der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und der Beuth Hochschule für Technik, die sich mit der Gestaltung von digitaler Lehre auseinandersetzen wollen und die bisher keine oder wenig Erfahrungen in diesem Bereich aufweisen.

Inhalte und Ablauf

Die Veranstaltung ist berufsbegleitend konzipiert und findet online statt. Nach einer Online-Auftaktveranstaltung begleiten wir Sie anschließend durch eine mehrwöchige Online-Phase. Dabei beschäftigen wir uns wöchentlich mit einem anderen Themenschwerpunkt. Jede Woche bearbeiten Sie dabei eine Wochenaufgabe. Je nach Vorkenntnissen und Beteiligung kalkulieren wir einen Arbeitsaufwand von etwa 4 Stunden pro Woche.
Sie können den Kurs nach diesen 6 Wochen beenden oder weiter an Bord bleiben. In der zweiten Kursphase begleiten wir Sie individuell bei der Erstellung eigener digitaler Szenarien für Ihre Veranstaltung,

Auftakt: 22.10.2020 (Do.), 17.00 - 19.00 Uhr

  • 1. Woche, 23.10. bis 29.10.2020, Einstieg ins Thema und Werkzeugüberblick & Präsenzanalyse
  • 2. Woche, 30.10. bis 05.11.2020, Online-Kommunikation
  • 3. Woche, 06.11. bis 16.11.2020, Information und Wissensvermittlung
  • 4. Woche, 17.11. bis 26.11.2020, Online-Kollaboration
  • 5. Woche, 27.11. bis 03.12.2020, Digitales Prüfen und Reflexion
  • 6. Woche, 04.12. bis 10.12.2020, Abschlusstest

Vorkurs

Bis zum Beginn des Kurses können Sie in sich ein einem Selbstlernkurs https://moodle.hwr-berlin.de/course/view.php?id=57306 (Zugang per Selbsteinschreibung) vorbereiten und den Umgang mit der Technik üben.

Leistungsnachweise

Am Ende des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat vom Zentrum für akademische Qualitätssicherung und -entwicklung (ZaQ), das Ihnen die erfolgreiche Teilnahme bestätigt.
Für die Teilnahme neuberufener Professorinnen und Professoren kann eine Ermäßigung des Lehrdeputats um 2 Semesterwochenstunden gewährt werden.
Der erste Teil des Kurses (32 AE) kann für das Berliner Zertifikat für Hochschullehre des Berliner Zentrums für Hochschullehre (BZHL) angerechnet werden. Die Anrechnung erfolgt im Modul 2 (Spektrum) und entspricht 4 Kurstagen am BZHL.

Weitere Informationen zum Berliner Zertifikat für Hochschullehre finden Sie hier.

Trainerinnen

  • Susanne Mey, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Master in Medien und Bildung und mit viel Erfahrung in der E-Learning Beratung.
  • Dr. Martina Mauch, Leitung Kompetenzzentrum Digitale Medien an der Beuth Hochschule für Technik

Technische Voraussetzungen

Zur Teilnahme an der Online-Weiterbildung benötigen Sie:

  • einen Laptop oder Desktop-Computer
  • einen aktuellen Webbrowser
  • einen Kopfhörer oder Lautsprecher, um die Dozierenden und ggf. andere Teilnehmer*innen zu hören.
  • ein Mikrofon, um an der Diskussion teilnehmen zu können. Optimal ist ein Headset.
  • eine Webcam, wenn vorhanden
  • eine stabile Internetverbindung

Bildquellen

  • Happy student studying together: © Rido@fotolia.com