Home » Archive

Articles tagged with: Visualisierung

OER, Werkzeuge »

[ Marija Kolesnik | 22 Mai 2017 | No Comment ]

Word Clouds – Wortwolken Read more »

Allgemein, Animation, BlendIT-News, Headline, HWR intern, Newsletter WS 2016/17, OER »

[ susannemey | 24 Nov 2016 | 2 Comments ]

bild

Manchmal ist weniger mehr! Das war ein wichtiges Fazit aus dem Blended-Workshop:  „Aus Worten Bilder machen / Visual Notes – Einsatz in der Lehre“.

Der Workshopleiter Peter Schmitt widmet sich seit einigen Jahren der Bildung und dem Visualisieren des gesprochenen Wortes. Diesmal zeigte er Dozenten und Mitarbeitern der HWR Berlin wie niedrig die Schwelle zum Einstieg sein kann.

Und die Visualisierung in der Lehre bringt Vorteile. Einige Lehrende haben gute Erfahrungen mit Fachlandkarten gemacht, um Studierende in neuen Themen zu verorten. Studien schwanken in den genauen Prozentangaben – fest steht jedoch, dass die Reizaufnahme über den Sehsinn die andere Sinne bei weitem übertrifft. Schon die Breite der Nervenbahnen wirkt wie der Vergleich zwischen Autobahn und Trampelpfad. Und Bilder lassen sich leichter in unserem Vorwissen verankern.

Wir übten im Workshop an konkreten Beispielen, welchen Vorteil die Reduzierung auf wesentliche Elemente bringt. Read more »

Allgemein, Best of, Blogging, Gamification, Newsletter SS 2016 »

[ Lina Mey | 3 Mai 2016 | 2 Comments ]
Abb. 1: Kapow! (Quelle: selbsterstellte Grafik, Lizenz: CC0)

Abb. 1: Kapow! (Quelle: selbsterstellte Grafik, Lizenz: CC-0)

Wenn man ein E-Learning Produkt erschaffen möchte, braucht man verschiedene Dinge: Wissen, Software, Zeit, Know-how, meist Internet, eventuell Spaß… Doch beim Planen und Erstellen vergessen einige manchmal eine entscheidende Sache: die Visualisierung. Das große V-Wort ist gefühlt in letzter Zeit ziemlich breitgetreten worden, aber dennoch nicht wegzudenken aus dem E-Learning Bereich. Sie verbildlicht mit Bildern Sachzusammenhänge, lockert Texte mit Abbildungen auf, symbolisiert mit Icons Arbeitsschritte und macht mit Gamifaction-Buttons Spiele erst zu richtigen Spielen. Hurra Level-up! Um richtig schöne E-Learningobjekte zu erstellen, braucht man dementsprechend attraktive Visualisierungsobjekte. Wenn also auch Du deine E-Learningprojekte auf ein neues Level bringen willst, habe ich hier ein paar Ideen für Dich.

Read more »

Best practice, Werkzeuge »

[ Dominik | 19 Apr 2013 | 4 Comments ]
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d8/Information_overload1.jpg

Too much information – Quelle: Wikimedia Commons

Wer schon einmal an einem Projekt mitgewirkt hat, dass auch ein Layout erfordert (z.B. Software (GUI) oder eine Website), wird vielleicht festgestellt haben, es lässt sich lange und breit über Details diskutieren, ein konkretes Gesamtkonzept formt sich aber nur mühsam. Es entstehen viele Ideen, wie einzelner Content und einzelne Funktionen gestaltet werden könnten, es wird viel diskutiert, aber oft bereits in einem Detaillierungsgrad, der es schwer macht den Überblick zu behalten, das große Ganze zu sehen oder eben das Gesamtbild.

Stichwort Bild: Alle Ideen und Entscheidungen werden als Notizen festgehalten und später strukturiert schriftlich zusammengefasst. Was bleibt ist ein „Informationshaufen“ (wenn auch ein strukturierter), der bei Detailbetrachtung das jeweilige Fragment zeigt, jedoch wieder kein Gesamtbild formt. Um es etwas anschaulicher, wenn auch abstrahiert [sic], darzustellen: Ich möchte mir die Entwicklung zweier Unternehmen A und B im letzten Jahr anhand von Aktienkursen anschauen. Dazu besorge ich mir die jeweiligen Tageskurse und stelle sie in einer Matrix zusammen. Zusätzlich berechne ich mir die prozentualen Kursveränderungen im Vergleich zum jeweiligen Vortag. Et voilà, mein Informationshaufen (korrekterweise: mein Datenhaufen) ist fertig. Read more »

Best practice, Technologie »

[ susannemey | 12 Jun 2008 | No Comment ]

Noch bis zum 25.06.08 gibt es in den Bahnhofspassagen im Potsdamer Hauptbahnhof die interaktive Ausstellung „IMAGINARY mit den Augen der Mathematik“ mit kostenloser Führung. Bilder und interaktive Installationen versinnbildlichen mathematisches Fachwissen und sollen neugierig auf die theoretischen Hintergründe machen. Zum Beispiel kann man auf einem interaktiven Bildschirm vorgegebene Formeln ändern und beobachten, was für eine Figur als Lösungsmenge der eingegebenen Gleichung entsteht. Im diesem Zusammenhang werden vom Mathematischen Forschungsinstitut Oberwolfach viele freie Programme zur Verwendung im Unterricht angeboten.