Untertitel für Lehrvideos

von Tim Gehrmann

28 Feb, 2022

Ab dem Sommersemester 2022 bietet das E-Learning Zentrum allen Lehrenden und Mitarbeitenden der HWR Berlin einen Untertitelservice für Videos der Medienplattform an und erweitert somit das Angebot für barrierearme digitale Inhalte an der Hochschule.

Bereits auf der Medienplattform gespeicherte sowie zukünftig hochgeladene Videos können ab April 2022 in Zusammenarbeit mit dem E-Learning Zentrum Untertitel erhalten. Das Erstellen der Untertitel erfolgt teilautomatisiert und softwaregestützt durch die Mitarbeitenden des ELZ.

p

Sie wollen Ihren Videos Untertitel hinzufügen? Kontaktieren Sie uns via video(at)hwr-berlin.de

Hintergrund

Im Wintersemester 2021/22 wendete sich eine Professorin, deren selbständig produzierte Lehrvideos eine vermeintlich schlechte Audioqualität aufwiesen, an das E-Learning Zentrum und schuf folglich einen konkreten praxisbezogenen Anlass, um über die Verbesserung der Nutzbarkeit unserer digitalen Angebote nachzudenken. Eine schwerhörige Studentin konnte trotz Verwendung ihrer Hörgeräte die Tonaufzeichnung in den Lehrvideos ihrer Professorin nicht verstehen, den Lehrinhalten nicht folgen und befürchtete somit das Modul nicht erfolgreich absolvieren zu können. Zunächst schien die Beschaffenheit der Tonspur die Ursache für das Problem zu sein, da die Hörgeräte der Studierenden in der alltäglichen Nutzung gut funktionierten. Eine Sichtung der Lehrvideos durch das E-Learning Zentrum ergab jedoch, dass die Audioqualität ausreichend war und eine nachträgliche Bearbeitung nicht zum gewünschten Ziel geführt hätte. Der Hinweis der Studentin, dass es auch beim Hören anderer künstlicher Audioquellen, wie Radio oder Smartphone, gelegentlich zu Problemen kommt, gab den finalen Anstoß, einen alternativen Lösungsweg zu finden. Das E-Learning Zentrum hat einen Workflow für die Bereitstellung von Untertiteln für die Videos der Medienplattform erarbeitet. Die positive Rückmeldung der Studentin war der ausschlaggebende Anlass einen neuen Service anzubieten, die Verfügbarkeit barrierefreier Lehrinhalte an der HWR zu verbessern und Untertitel für Videos der Medienplattform anzubieten.

Vorgehen

Für das Erzeugen und die Bereitstellung eines Untertitels wird zunächst eine Transkription des entsprechenden Videos benötigt. Anschließend wird das Transkript so bearbeitet, dass es der Dokumentenstruktur des benötigten Untertitelformats (hier *.vtt) entspricht. Einzelnen Textpassagen müssen Zeitmarken zugewiesen werden, die angeben, zu welchen Zeitpunkt und mit welcher Dauer der Text im Video angezeigt werden soll. Das fertige Untertiteldokument wird im finalen Schritt dem entsprechenden, bereit auf der Medienplattform hochgeladenen, Video hinzugefügt.

Voraussetzung

Um einen Untertitel dem entsprechenden Video zuzuordnen, muss dieses bereits auf der Medienplattform hochgeladen worden sein. Übermitteln Sie dem ELZ bitte den eindeutigen Link zum Video auf der Medienplattform. Der Video-Upload wird nicht vom ELZ durchgeführt. Um einen möglichst fehlerfreien Untertitel erzeugen zu können, ist die Qualität der Tonspur von entscheidender Bedeutung. Undeutlich gesprochene Sprache sowie Störgeräusche können vermehrt zu Fehlern führen.

Bitte beachten Sie!

Da die Untertitel durch einen teilautomatisierten Prozess erzeugt werden, sind Fehler in Rechtschreibung und Grammatik nicht gänzlich auszuschließen. Aufgrund des hohen Arbeitsaufwandes ist das Korrekturlesen und Beheben eventuell auftretender Fehler durch das ELZ nicht möglich. Sollte eine Korrektur des automatisch genierten Untertitel gewünscht sein, wird das Untertitel-Dokument für die Überarbeitung bereitgestellt. Die überarbeitete Fassung wird anschließend dem entsprechenden Video auf der Medienplattform zugeordnet.

Verfügbarkeit

Wo sind die Untertitel sichtbar?

  • beim direkten Abspielen des Videos auf der Medienplattform
  • Videos die auf Moodle mit dem ViMP-Plugin eingebunden werden
  • auf allen Internetseiten, bei denen das Video durch den Embed-Code (via Iframe-Tag) eingebettet ist

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. Thomas

    Gute Sache.
    Trotzdem sollten Videos nur bereitgestellt werden, wenn diese auch (grundsätzlich) brauchbar sind.

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden