Abstrakt der Studienarbeit: „Entwicklung eines Assessment-Centers für die Personalauswahl zur Besetzung eines dualen Studienplatzes bei der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH“

Theoretisch, praktisch, touristisch, gut! In unseren Studienarbeiten kombinieren wir diese
Komponenten mit spannenden, aktuellen (gesellschaftlichen) Fragen und gehen unseren
Unternehmen zu spezifischen Sachlagen/Thematiken auf den Grund. Neugierig? Lese hier
mehr zum Thema Entwicklung eines Assessment-Centers für die Personalauswahl zur Besetzung eines dualen Studienplatzes bei der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH.

Assessment-Center

Die Studienarbeit setzte sich zum Ziel, ein Konzept zu entwickeln, dass eine bessere Vergleichbarkeit der Bewerber*innen ermöglicht. Intuitives Handeln hat in der Unternehmenswelt seine Berechtigung, doch eine quantifizierbare Methodik im Rahmen einer Besetzungsentscheidung ist Ausdruck von professionellem Arbeitgebermarketing und schafft Transparenz, sowohl für den Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer. Mit Anwendung in einem adäquaten Aufwand-Nutzen-Verhältnis kann Fehlbesetzungen vorgebeugt und damit Kosteneffizienz gewährleistet werden.

Den Rahmen der Studienarbeit bildeten die Qualitätskriterien des Arbeitskreises Assessment Center e. V.. Mithilfe einer Bestandsanalyse in Form eines Interviews mit der TMB-Personalabteilung, einem Best-Practice-Beispiel und dem Einbezug der TMB-Abteilungsleitungen konnten theoretische Ansätze auf die spezifische Situation im Betrieb transferiert werden. Ergebnisse der Arbeit waren neben der Entwicklung eines praxisnahen Ablaufplanes für den Auswahlprozess u. a. auch die Erstellung eines Anforderungsprofils, einer Anforderungs-Verfahrens-Matrix, eines Excel-basierten Bewertungssystems und Beobachtungsbögen sowie der Vorstellung von möglichen Testaufgaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.