Archiv der Kategorie: Politik

Weiterbeschäftigung im Rentenalter – Fluch oder Segen?

Als meine Kollegen und ich im Juli letzten Jahres unsere geschätzte Kollegin Frau H. in den Ruhestand verabschiedeten, war ich mir bewusst, dass ich Frau H. nicht nur aufgrund ihrer etwas eigensinnigen Art und ihres unvergleichbaren Humors vermissen würde, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Politik, Wohlfahrtsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Zur Rentnerpolitik in Deutschland: Demographie und Demokratie als Herausforderungen oder von einer quantitativen Mehrheit zu einer qualitativen Mehrheit?

Vorschau Prolog zum Sinn des Lebens Fragestellungen im Blog 125 Jahre: Die neue Lebensgrenze?! Demographie: Boom im Abendland vs. Boom im Morgenland Die deutsche Rentenfalle Rentnerrepublik Deutschland – Keine Macht den Jungen?! Wahlen in Deutschland: Jugend zählt nicht! Wahlen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Wohlfahrtsstaat | Hinterlasse einen Kommentar

Spielt Generationenübergreifendes Wohnen im Alter zukünftig eine größere Rolle?

Spielt Generationenübergreifendes Wohnen im Alter zukünftig eine größere Rolle? Einleitung Für Menschen aller Altersstufen und in allen Lebensphasen hängen Lebensqualität und Wohlbefinden in hohem Maße von der Zufriedenheit mit ihrer Wohnsituation ab. Dies gilt insbesondere für alte Menschen, denn für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Ein Gespenst geht um – Altersarmut trotz privater Vorsorge?

„Seit Jahren wird es uns eingebläut: Nur wer privat vorsorgt, kann seinen Lebensstandard im Alter halten. Eine ausreichende gesetzliche Rente sei unbezahlbar. Nun aber zeigt sich, auch mit der privaten Vorsorge klappt es nicht wie geplant.“ (Siehe DasErste.de „plusminus“ Videobeitrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Politik, Wohlfahrtsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Pflege und Betreuung – eine Untersuchung zur aktuellen Pflegesituation

Einleitung Wir reden von heute. In 20 oder 50 Jahren mag alles anders aussehen. Dann mögen die Alten in Deutschland sich in solcher Zahl tummeln, dass es mehr Großeltern gibt als Enkel. (von Kuenheim 2006: 1) Mit diesen Sätzen beginnt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik | 2 Kommentare

Politischer Einfluss auf die Geburtenrate in Deutschland: Etablierung familienfreundlicher Berufe oder berufsfreundlicher Familien?

Neulich verkündete das Statistische Bundesamt, dass immer mehr Menschen sterben als geboren werden. Die Bevölkerungszahl von 80,8 Millionen Menschen im Jahr 2013 wird aufgrund von zu niedrigen Geburtenraten in Deutschland bis ins Jahr 2060, je nach Entwicklung der Zuwanderungsquote, auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Politik | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Zeit für die nahen Mitmenschen? – Nachdenken über Pflege

Das Leben kann noch so gut organisiert sein, doch plötzlich kann es nötig werden zu handeln! Die eigene Schwester hat einen wichtigen Arztbesuch, die Mutter muss plötzlich und unerwartet ins Krankenhaus, der eigene Vater leidet an Demenz und wurde sonst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Politik | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Kommunen müssen ihre Wohnpolitik und das Wohnumfeld für ältere Menschen entsprechend gestalten, um dem demografischen Wandel zu begegnen.

1 Demografischer Wandel als Chance Seit der Jahrtausendwende finden auf der politischen und gesellschaftlichen Agenda Diskussionen über die aktuelle und künftige Bevölkerungsentwicklung statt. Nachdem sich die Altersstruktur in unserer Gesellschaft bereits veränderte und sich künftig noch stärker als bisher ändern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Viele Alte und wenige Junge – Der Niedergang der gesetzlichen Rentenversicherung?

Ist durch den demografischen Wandel das Überleben der auf dem Prinzip einer Umlagefinanzierung basierenden, bereits über 125 Jahre alten gesetzlichen Rentenversicherung in Gefahr? Video 1: Ausschnitt Bundestagsdebatte 10.10.1997 So urteilte der damalige Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung, Dr. Norbert Blüm, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Politik, Wohlfahrtsstaat | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Geragogik: Bildung als individuelle Altersvorsorge und die Rolle der Bundesagentur für Arbeit

Das Alter                                        … wurde in der europäischen Gesellschaft bis Ende des 20. Jahrhunderts zumeist stigmatisiert und negiert, galt als Nachteil und wurde abfällig tituliert. Beispielhafte Stereotypen sind Unproduktivität und Nutzlosigkeit der Alten. Soziologisch wird diese Verachtung beschrieben als Zurückweisung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag/Kultur, Arbeit, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar