Virtual BeCOIL brown bag session on 08.12. from 11:30 -12:30

At the beginning of this 60-minute exchange session, Prof. Dr. Antje Wilton-Franklin from the FU Berlin will give a keynote speech about her COIL course on Language and Ecology. Afterwards, you can exchange ideas with other Berlin teachers on the topic of COIL and develop plans for COIL courses. The event will be moderated by project coordinators from the BeCOIL team, which is represented at nine universities in Berlin. Julia Kröcher from the BZHL will be on hand to answer didactic questions.

Representatives from Berlin universities can register via the BZHL. Educators from international partner institutions associated with a Berlin-based university are encouraged to join. They can sign up for the seminar by filling out this form. Please note that the seminar takes place in Central European Time.

This series of events is offered as part of the BeCOIL project and is open to teachers from all Berlin universities. It will take place a total of three times in the winter semester 2023-24. The instances can be attended independently of each other, they do not build on each other.

How to COIL – How to Design Collaborative Online Courses with International Colleagues

This 90-minute online course provides an introduction to the Collaborative Online International Learning (COIL) approach and outlines how you can incorporate digital and international elements into your teaching.

BeCOIL and the Berlin Centre for Higher Education (BZHL) will jointly organise the event.

Online-event, Thursday, November 16. 2023, 11 am to 12:30 pm

Registration and more information

COIL-Begleitprogramm: Interkulturelles Training für Studierende

Im Rahmen des BeCOIL-Verbundprojekts bieten wir für Studierende, die aktuell einen COIL-Kurs (Collaborative Online International Learning) besuchen, oder generell an einem internationalen Austausch im Rahmen ihres Studiums interessiert sind, ein COIL-Begleitprogramm an. Als Lehrende von COIL-Kursen können Sie dieses kostenlose Angebot gerne mit Ihren Studierenden teilen.

Wir starten am 2. November von 16:15 bis 17:45 Uhr mit dem Einstieg. Es gibt einen kurzen Input zu kultureller Kompetenz und wir besprechen die Besonderheiten guter Online-Kommunikation. Außerdem tauschen wir uns über die ersten Erfahrungen in den Projekten aus.

In der zweiten Veranstaltung im Februar 2024 (Mi. 14. Februar 18:15-19:45 Uhr) (Präsenzveranstaltung) werden wir gemeinsam mit allen Berliner Studierenden die COIL-Projekte reflektieren, den möglichen Nutzen der gesammelten Erfahrungen für die zukünftige akademische und berufliche Laufbahn diskutieren und konkrete Pläne zur Umsetzung dieser Bestrebungen erarbeiten.

Anmeldung über HU-Moodle

Virtuelle BeCOIL-Teeküche am 05.10.23 von 12-13 Uhr

Digitalisierung im Bereich der Lehre bietet viele Möglichkeiten, um gemeinsam mit internationalen Dozierenden einzelne Lehreinheiten oder einen gesamten Kurs zu gestalten. Hier fällt häufig der Begriff COIL. Dieser steht für Collaborative Online International Learning.

Zu Beginn dieser 60-minütigen Austauschrunde hält Prof. Dr. Stephanie Swartz von der HS Mainz einen Impulsvortrag über ihre Erfahrung mit COIL-Projekten. Anschließend können Sie sich mit anderen Berliner Lehrenden rund um das Thema COIL austauschen und konkrete Ideen für COIL-Kurse ausarbeiten. Moderiert wird die Veranstaltung durch Projektkoordinator*innen des BeCOIL-Teams, das an neun Berliner Hochschulen vertreten ist. Für didaktische Fragen steht Ihnen Julia Kröcher vom Berliner Zentrum für Hochschullehre (BZHL) zur Seite.

Diese Veranstaltungsreihe wird im Rahmen des BeCOIL-Projekts angeboten und ist für Lehrende aller Berliner Hochschulen offen. ​​​​​​​Sie findet findet im Wintersemester 2023-24 insgesamt drei Mal statt. Die Instanzen können unabhängig voneinander besucht werden, sie bauen nicht aufeinander auf.

Anmeldung über das BZHL

Dozent*innen: Sophie Michels, Yves Tauschwitz, Julia Kröcher, Prof. Dr. Stephanie Swartz

Lunchtalks Hybride Lehre am 30.08 und 13.09: Didaktische Ansätze für Hybrides Lehren und Lernen

Aus dem Verbundprojekt Berliner Netzwerk Hybride Lehre

Am Mittwoch, den 30.08.2023, 13:00-13:55 Uhr werden in zwei kurzen Impulsen didaktische Ansätze für die hybride Lehre vorgestellt. Sie erfahren mehr über die Konzepte Humanizing Online Lehre und Gestaltung von Gruppenarbeiten in hybriden Settings.

Am Mittwoch 13.09., 13:00-13:55 wird die Reihe fortgesetzt mit einer Diskussion zur Wahl des geeigneten Lehrformats, in deren Verlauf verschiedene Bedingungen für Online-, Präsenz- und Hybrid-Modelle besprochen werden.

Die beiden Termine werden hybrid angeboten (online- als auch Präsenzteilnahme möglich)

Weitere Infos zu dieser kostenlosen Veranstaltungsreihe

OEB – Online Educa Berlin 2023

The 29th Annual Global, Cross-Sector Conference and Exhibition on Digital Learning and Training, 22nd – 24th of November, Berlin, Germany

Overall 2023 Theme: The Learning Futures We Choose.

„Will we decide the future we want for ourselves? Or will we be pushed into a dystopian system in which we have no say? Will we shape the future of learning or will Big Tech shape it for us? Will we control recent developments in technology or will they control us? Who will control the learning of the future? Are we enhancing our world or creating a new system in which we have no say? Will technology, data and AI decide our future for us? Or will technology help us to redefine the future of learning?

As humanity faces up to the biggest challenges of the tech revolution, OEB 2023 leads the discussion about how we can use technological change to shape the future of learning. A future that is created by us, not by machines.“

Find out more about the OEB 2023

EAIE Rotterdam 2023

European Association for International Education, 26th – 29th of September 2023, Rotterdam, the Netherlands

The EAIE is the European centre for expertise, networking and resources in the internationalisation of higher education. The EAIE is a non-profit, member-led organisation serving individuals actively involved in the internationalisation of their institutions. The 33rd Annual EAIE Conference and Exhibition theme is ‘Connecting currents’ and will take place at Rotterdam Ahoy.

Learn more about the conference and the EAIE

ICL2023 – International Conference on Interactive Collaborative Learning

„Towards a Hybrid, Flexible and Socially Engaged Higher Education“ from 26th – 29th of September 2023, Madrid, Spain

The ICL 2023 combines two conferences in one: the 26th International Conference on Interactive Collaborative Learning and the 52nd IGIP International Conference on Engineering Pedagogy. This interdisciplinary conference aims to focus on the exchange of relevant trends and research results as well as the presentation of practical experiences in Interactive Collaborative Learning and Engineering Pedagogy.

Find out more about this conference

Medientechnik für hybride Lehre – vom kleinen Seminarraum bis zum großen Hörsaal

05.07.23 von 13:00-13:55 Uhr (hybrid)

Das Berliner Netzwerk Hybride Lehre lädt Lehrende ALLER Berliner Hochschulen (und darüber hinaus) zu einer hybriden Veranstaltungsreihe mit Information, Diskussion und kollegialem Austausch ein. Als Auftakt wird im Rahmen des #LunchtalksLehre der HU ein Beitrag zur Medientechnik für hybride Lehre – vom kleinen Seminarraum bis zum großen Hörsaal gemacht.

Im Netzwerk Hybride Lehre haben sich Medientechniker:innen und Hochschuldidaktiker:innen aus sechs Berliner Hochschulen (BHT, Charité,  FUB, HU, TU und UdK) mit dem Berliner Zentrum für Hochschullehre zusammengetan, um Lehrende in allen Fragen rund um „hybrides Lehren und Lernen“ zu beraten, ausgewählte Lehrveranstaltungen zu begleiten und – auf Basis der gesammelten Erfahrungen – Entscheidungshilfen, technische Handreichungen, didaktische Empfehlungen und praxisorientierte Weiterbildungsworkshops zu entwickeln.

HOW TO COIL: Wie gestalte ich kollaborative Online-Lehrveranstaltungen mit internationalen Kolleg*innen​​​​​​​?

Unsere erste Informations- und Vorbereitungsveranstaltung zu COIL für interessierte Lehrende Berliner Hochschulen in Zusammenarbeit mit dem BZHL.

In diesem 90-minütigen Online-Kurs erfahren Sie, was sich hinter dem COIL-Ansatz verbirgt und wie Sie Ihre Lehre auf niedrigschwellige und flexible Art und Weise digitalisieren und internationalisieren können.

Online-Veranstaltung, Montag, 19.06.2023, 12:30 Uhr – 14 Uhr

Anmeldung und weitere Informationen

Diese Webseite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies. Eine Einwilligung des Nutzers ist demnach nicht erforderlich. This website only uses technically necessary cookies. The consent of the user is therefore not required Privacy policy (for liability reasons in German).