Ergebnisse der Leitbild-Workshops

Hier finden Sie nun, neben den Ergebnissen aus allen Workshops, den Leitbildentwurf, der am 3. Juni 2014 im Abschlusspanel seinen letzen Schliff bekommen sollte. Um allen, die nicht dabei sein konnten die Gelegenheit zu geben, letztmalig mitzuwirken, haben Sie noch bis 15. Juni Zeit, Ihre Kommentare zu hinterlassen. Willkommen sind Beiträge, die darlegen, was Sie an dem Entwurf gut finden, was Sie daran schlecht finden und was aus Ihrer Sicht noch ergänzungs- oder korrekturbedürftig ist.

Sie wollen wissen was im Abschlusspanel bereits diskutiert wurde? Hier finden Sie den ausführlichen Abschlussbericht-Abschlusspanel 3.6.2014.

Nach dem 15.6. wird das Leitbild erstellt und geht Anfang Juli in den Akademischen Senat. Zu Beginn des kommenden Wintersemesters wird das Ergebnis dann vorgestellt.

Wichtig ist uns noch einmal zu betonen: Das Leitbild ist, als Vision-Statement, der Anfang eines kontinuierlichen Entwicklungsprozesses. Dem eher allgemein gehaltenen Leitbild folgt dann die Strategieentwicklung mit der Konkretisierung und Umsetzung. Aus allen Workshops wurden hierfür viele Ideen entwickelt. Für die Entwicklung der Strategie bitten wir noch um etwas Geduld. Und für die Umsetzung werden wir alle Beharrlichkeit und Ausdauer brauchen.

Doch jede Veränderung beginnt mit dem ersten Schritt. Zu Beginn steht immer die Auseinandersetzung um gemeinsame Ziele – wie es werden soll, und wie wir diese Hochschule gestalten wollen. Dafür wünschen wir uns weiterhin einen gemeinsamen,  transparenten und partizipativen Prozess.

Herzliche Grüße,

Ihr Leitbild-Team

Dieser Beitrag wurde unter Archiv, Leitbildentwurf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ergebnisse der Leitbild-Workshops

  1. Diese Bloginitiative ausgezeichnet – eine gute Gelegenheit, sich einen Überblick zu verschaffen und gleichzeitig auch die Stimmen anderer zu hören! Ich habe erst ein paar Seiten geöffnet und einige Kommentare gelesen, aber ich bin schon „hooked“ und komme sicherlich zurück!

Kommentare sind geschlossen.