Nachhaltiges Handeln im Tourismus

Um in das Thema Nachhaltigkeit einzusteigen, empfehlen wir Euch das Interview mit dem Geschäftsführer von EMCON Services GmbH. Hört rein!

Interview mit Herrn Empere (EMCON Services GmbH)

Für den Begriff der Nachhaltigkeit gibt es bislang keine einheitliche Definition. Der Begriff wird in vielen Bereichen genutzt, ob es die Wirtschaft, das Steuerrecht oder die Ethik betrifft. Jedoch verbirgt sich hinter jeder Bedeutung eine einheitliche Aussage. Diese meint den schonenden Umgang mit Rohstoffen sowie eine soziale Gerechtigkeit.

Für einen Einblick in ein Unternehmen, was sich umfänglich dem Thema Nachhaltigkeit gewidmet hat, schaut in folgendes Interview mit dem Gründer von Bookitgreen rein!

Interview mit Moritz Hintze von bookitgreen

1987 formulierte die Weltkommission für Umwelt und Entwicklung im Bundtland-Bericht eine bis heute genutzte Erklärung. In dieser heißt es, dass die künftigen Generationen nicht schlechter gestellt werden, in Bezug darauf die Möglichkeiten zu haben ihre Bedürfnisse zu befriedigen, als die gegenwärtig Lebenden. Diese Definiton lässt allerdings viel Platz für Interpretationen, deshalb dient sie lediglich als Leitbild. Schließlich ist Nachhaltigkeit kein Ist-Zustand, sondern eine stetige Entwicklung.

Auch der Tourismus beeinflusst fast alle Bereiche der Umwelt. Allein durch die An- und Abreisen kommt es zum Ausstoß von klimaschädlichen Emissionen. Durch zu viel Inanspruchnahme von Flächen gibt es starke Einflüsse in den Bereichen Unterkünfte und Freizeitaktivitäten.

Somit wird sich die Tourismuswirtschaft auf die veränderten Rahmenbedingungen, in Folge des Klimawandels, anpassen müssen. Dabei wird die Betroffenheit der Anbieter und Destinationen vielfältig sein.

Wir, die dualen Studenten des Fachbereichs Tourismus an der HWR Berlin, haben uns dazu Gedanken gemacht. Unsere Ergebnisse könnt ihr in den folgenden Beiträgen sehen.

Quellen

https://www.umweltbundesamt.de/themen/wirtschaft-konsum/nachhaltiger-tourismus#-umweltbelastungen-ermitteln-und-umweltauswirkungen-verringern

Hardtke, Arnd/ Prehn, Marco (2001): Perspektiven der Nachhaltigkeit – Vom Leitbild zur Erfolgsstrategie, Gabler: Wiesbaden.

Pufé, Iris (2017): Nachhaltigkeit, UTB: München, 3. Auflage

Ternès, Anabel (2019): Nachhaltigkeit und Digitalisierung als Chance für Unternehmen, in: Englert, Marco/ Ternès, Anabel (Hrsg.):Nachhaltiges Management, Berlin, S. 79-104