Abstrakt der Studienarbeit: „Employee Benefits als Instrument der Mitarbeiterbindung der Digital Natives“

Theoretisch, praktisch, touristisch, gut! In unseren Studienarbeiten kombinieren wir diese
Komponenten mit spannenden, aktuellen (gesellschaftlichen) Fragen und gehen unseren
Unternehmen zu spezifischen Sachlagen/Thematiken auf den Grund. Neugierig? Lese hier
mehr zum Thema Employee Benefits als Instrument der Mitarbeiterbindung der Digital Natives.

Ziel der Studienarbeit war es, das Konzept des Employer Branding ganz grundsätzlich zu analysieren und die Employee Benefits heraus zu kristallisieren, die einen positiven Einfluss auf die Bindung der Zielgruppe „Digital Natives“ als Arbeitnehmer haben. 

Dafür wurde sich eingehend mit den Grundlagen des Employer Branding als Instrument zur langfristigen Mitarbeiterbindung beschäftigt und eine Analyse durchgeführt, um herauszufinden, welchen Einfluss die verschiedenen Maßnahmen auf die Mitarbeiterbindung haben. Im Folgenden wurden mögliche Employee Benefits als eine Maßnahme des Employer Branding erläutert und ausgewertet. Außerdem wurde als Mittel der empirischen Datensammlung eine Benchlearning-Studie aufgestellt, die einflussreiche deutsche Hotel-marken vergleicht, woraus sich die effektivsten Employee Benefits ableiten lassen. An dieser Stelle wurde sich mit den Digital Natives und deren Erwartungen an zukünftige Arbeitgeber auseinandergesetzt. 

Die Untersuchung der Problemstellung hat ergeben, dass das Employer Branding ein wichtiges Instrument zur Mitarbeiterbindung ist, welche auf dem Arbeitgebermarkt einen starken Wettbewerbsvorteil darstellt. Mögliche Maßnahmen des Employer Branding, um vor allem die Digital Natives als Mitarbeiter zu gewinnen und diese langfristig im Unternehmen zu halten, sind beispielsweise eine offene Kommunikation, eine ausgewogene Work-Life-Balance, die eine unabhängige Familienplanung zulässt und die Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen, die die ökologischen und sozialen Werte dieser Generation repräsentieren. 

Employee Benefits sind eine weitere Maßnahme des Employer Branding, die die Attraktivität des Arbeitgebers steigern. Um speziell die Digital Natives anzusprechen, sind vor allem, Maßnahmen, die eine gesunde und nachhaltige Lebensweise ermöglichen, von großer Bedeutung. Auch der sportliche Ausgleich zum Arbeitsalltag ist ein Kriterium, dass die Digital Natives schätzen. Das ökologische Engagement der Digital Natives kann durch die Aufnahme eines Jobtickets in die Employee Benefits unterstützt werden, sodass der öffentliche Personennahverkehr kostengünstig genutzt werden kann und die Fortbewegung weg vom eigenen Auto oder Dienstwagen gesteuert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.