Home » Archive

Articles in the Uncategorized Category

Featured, Moodle, Uncategorized »

[ Freiberg | 24 Feb 2017 | No Comment ]

Heute fand das Update auf die Moodleversion 3.2 statt. Zusätzlich dazu wurden einige neue Plugins in Moodle installiert. Was sich geändert hat, haben wir hier für Sie in einer kurzen Übersicht zusammengestellt.

Benachrichtigungen und Mitteilungen

Über die Benachrichtigungsfunktion in Moodle werden Nutzer/innen über neue Forenbeiträge, anstehende Aufgabeneinreichungen oder erfolgte Testabgaben informiert. Neue Benachrichtigungen werden oben rechts, links von Ihrem Profilbild über das Glockensymbol angezeigt. Mit Klick auf die Glocke können Sie diese anschauen, alle als gelesen markieren bzw. in die Benachrichtigungseinstellungen wechseln.

Auch die Mitteilungsfunktion ist neu. Wiederum links von Ihrem Profilbild finden Sie eine Sprechblase. Bitte beachten Sie: Die Zahl dahinter steht für die Anzahl der Personen, die Ihnen eine neue Mitteilung geschickt hat, nicht für die Anzahl der Mitteilungen. Mit Klick auf diese gelangen Sie in das Mitteilungsmenü. Hier können Sie die Mitteilungen lesen, alle als gelesen markieren und die Einstellungen konfigurieren. Read more »

Allgemein, Best of, Kurioses, Uncategorized, Werkzeuge »

[ Mechthild Stier | 2 Feb 2017 | No Comment ]

Abb. 1 Freies Wissen überall und für alle.

Der letzte Teil der Reihe Freies Wissen für alle widmete sich den Plattformen Wikidata und Wikimedia Commons. Doch dies ist noch nicht alles was die Welt von Wikimedia Deutschland zu bieten hat. Für Lehrende und Studierende kann die Plattform Wikiversity, Wiki Books und Wikiquote besonders interessant sein. Diese sind jedoch relativ unbekannt und kaum genutzt. Dennoch können sie für die Lehre und das Studium äußerst nützlich sein. Deshalb stelle ich Ihnen die Besonderheiten dieser Plattformen nun vor.

 

Read more »

Allgemein, Best of, Didaktik, Uncategorized, Werkzeuge »

[ Mechthild Stier | 28 Nov 2016 | One Comment ]
Abb. 1 Wissen für alle. (Quelle: Pixabay)

Abb. 1 Wissen für alle. (Quelle: Pixabay)

Es passiert fast jeden Tag, dass wir mit Hilfe einer Suchmaschine Antworten auf Fragen oder nach Begriffen und Erklärungen suchen. Meistens landen wir dann auf der „Wikipedia“ Webseite und unsere Wissenslücke wird erfolgreich geschlossen. Wikipedia gehört zu einer der 10 beliebtesten Websites weltweit.[1] Doch wussten Sie, dass Wikipedia zu der Wikimedia Foundation (Sitz in San Franciso, USA) gehört,  diese Stiftung noch viel mehr anbietet und in Deutschland Wikimedia als Verein schon seit 2004 existiert?

Nein?!
Dann wird es allerhöchste Zeit, dass ich Sie mit auf die Reise nehme, die weite Welt der Wikimedia Projekte zu erkunden.

Read more »

Didaktik, Featured, Gamification, HowTo, Moodle, Newsletter WS 2016/17, Uncategorized »

[ lefers | 17 Nov 2016 | One Comment ]
2016-10-01_gamification-scotland4-001

(Bildrechte erworben zur Veröffentlichung)

Together with Marcus Birkenkrahe I wrote an academic paper with the topic “How can educators with limited resources gamify their classes? A Design-based approach.” that got accepted at the 10th European Conference on Games Based Learning (ECGBL) in Paisley, Scotland. I attended the conference and recorded a screencast of my presentation. In this article I want to share the video with you and reflect on my experience of recording it. Read more »

Google, K.I., Kurioses, Sicherheit, Uncategorized »

[ Marco Gut | 24 Okt 2016 | 2 Comments ]

Wir stellen uns einmal vor wir hätten heute Abend um 20 Uhr ein Geschäftsessen. Es ist 19 Uhr und der Weg dorthin dauert ca. 30 Minuten, genug Zeit also, normalerweise. Durch einen Unfall vor ein paar Minuten auf der A100 hat sich allerdings bereits ein Stau gebildet, welcher die Anfahrtszeit um mehr als 45 Minuten verzögern wird. Der Digitale Assistent meldet sich unaufgefordert und gibt mir diese

Informationen über den gekoppelten Lautsprecher, dass ich unverzüglich aufbrechen sollte, um nicht all zu spät anzukommen. Ich akzeptiere mit einem kurzen „O.K.“ und sofort schickt eben dieser an alle Teilnehmer eine vorgefertigte Benachrichtigung aus, dass ich mich um ca. 15 Minuten verspäten würde.

Read more »

Allgemein, Best practice, HowTo, Newsletter WS 2016/17, Uncategorized »

[ Mechthild Stier | 26 Sep 2016 | No Comment ]
Tipps und Tricks für die Videoaufzeichnung. (Quelle: Pixabay)

Abb. 1 Tipps und Tricks für die Videoaufzeichnung. (Quelle: Pixabay)

Worauf achten Sie, wenn Sie selbst gefilmt werden? Denken Sie wirklich an alles? Oder sind Sie vielleicht selbst zu aufgeregt, um überhaupt etwas an zu denken. Aufregung ist nicht schlimm, besonders wenn neben Ihren Studierenden auch ein Kamerateam an Ihrer Veranstaltung teilnimmt. Ebenso ist es ungewohnt, wenn auch noch drei große Lichtmasten und zwei Kameras direkt auf Sie gerichtet sind. Es ist eine neue Situation nicht nur für Sie sondern auch für die Studierenden. Das Wichtigste dabei ist, nicht in Panik auszubrechen. Denn es gibt Tipps & Tricks, welche Ihnen helfen sollen, sich auf eine Video-Aufzeichnung vorzubereiten und durchzuführen.

Read more »

Best practice, Mahara, Uncategorized, Werkzeuge »

[ Kristina Kuznetcova | 7 Jun 2016 | One Comment ]

Als ich letztes Jahr im E-Learning angefangen habe, wurde mir Mahara als Schwerpunkt meiner Tätigkeit zugewiesen. Ich hatte sogar eine Probeansicht erstellt, um an meinem persönlichen Beispiel zu erklären, wie Mahara angewendet werden kann. Danach war ich eine Weile mit anderen Systemen beschäftigt und wurde von Mahara etwas abgelenkt. Hiermit möchte ich aber mich selbst und vor allem Sie, lieber Leser, an Mahara erinnern, bzw. auf meinen Erfahrungsbericht noch einmal zurückblicken, damit das Thema wieder an Bedeutung gewinnt.

Fange ich von vorne an!

Ich hatte die Aufgabe bekommen, mein Freiwilliges Soziales Jahr zu reflektieren und als Mahara-Ansicht darzustellen. Ein Werkzeug und eine Menge Information standen mir zur Verfügung. Meine Aufgabe war es, das Ganze auf der Ansichtsseite schlüssig und strukturiert zusammen zu stellen. Read more »

OER, Uncategorized »

[ Kristina Kuznetcova | 31 Mrz 2016 | One Comment ]

Vom 28.2. bis 1.3.2016 fand in Berlin das OER-Festival 2016 #OERde16 statt, im Anschluss daran wurden zum ersten Mal die Preise für den OER-Award 2016 verliehen .

Der OER-Award ist der erste große Wettbewerb zu Open Educational Resources (Freien Bildungsystemen) im deutschsprachigen Raum. Das Vorderziel dieser Auszeinung ist es, die Sichtbarkeit und Anerkennung für Akteure und Angebote zu stärken. Darüber hinaus wurde auch ein fOERder-Award ausgelobt, über den 10.000 Euro für neue Ideen und einen Preis der Jury vergeben wurde. Es gab neun Kategorien für die besten OER-Angebote, differenziert nach Bildungsbereichen und Sonderkategorien.

oerde16_logo

Quelle: http://open-educational-resources.de/16/

Read more »

Featured, Mobile, Technologie, Uncategorized, Werkzeuge »

[ Yanneck Handke | 12 Jan 2016 | 2 Comments ]

Wie wird überwiegend in einer Gruppe kommuniziert, wenn die Mitglieder nicht vor Ort sind? Per Mail und Telefon ? Wahrscheinlich. Möglicherweise werden informelle Nachrichten über einen Instant Messenger ausgetauscht oder Konferenzen per Video abgehalten. Für den Dateienaustausch werden zunehmend Cloud-Dienste in Anspruch genommen. Die Qualität des Austausches von Informationen in einer Organisation bestimmt wesentlich dessen Effizienz und Erfolg.
Zur Steigerung der Performance können diese auf eine Vielzahl von Werkzeugen zurückgreifen. Diese liefern Lösungen für einen speziellen Zweck. Zusammen arbeiten diese in der Regel nicht oder nur schlecht zusammen. Insbesondere der Informationsaustausch über den aktuellen Status von Projekten erweist sich als sperrig, da die Verwaltung von Dateien und der Nachrichtenaustausch meist parallel voneinander stattfinden.

Slack - Quelle: https://slack.com/brand-guidelines

Die Slack-App auf verschiedenen Geräten (Quelle: slack.com)

Read more »

Didaktik, Mobile, Technologie, Uncategorized »

[ Kristina Kuznetcova | 16 Dez 2015 | No Comment ]
https://www.facebook.com/iAcademyMobil/photos

https://www.facebook.com/iAcademyMobil/photos

Das Leben im 21. Jahrhundert bedeutet ständige Bewegung. Technologien entwickeln sich mit rasender Geschwindigkeit und wir dürfen hier nicht zurück bleiben. Obwohl für uns im Alltag immer mehr Aufgaben entstehen, bleibt die Zeit, die wir zur Verfügung haben, gleich: 24 Stunden, 7 Tage der Woche. Da unser Zeitkontingent leider nicht zu vergrößern ist, sollte man überlegen, wie man die gegebene Zeit sinnvoll nutzen kann. Die Relevanz dieser Frage spiegelt sich am meisten in den Fragen der Weiterbildung. Read more »