Abgesicherte E-Klausuren vor Ort

 

Sie möchten eine abgesicherte E-Klausur vor Ort durchführen? Gute Entscheidung! Folgend finden Sie nützliche Informationen um sich mit dem Ablauf und der Vorbereitung einer solchen Prüfung vertraut zu machen.

Bei der hier beschriebenen digitalen Präsenzprüfung handelt es sich um eine E-Klausur, die in den Räumlichkeiten an der HWR Berlin und über ein hochschuleigenes, abgesichertes Endgerät abgelegt wird.

Wichtig!

Um Konfiguration und Support für eine abgesicherte E-Klausur gewährleisten zu können, melden Sie sich bitte min. 2 Wochen im Voraus bei uns.

Vorbereitung einer abgesicherten E-Klausur vor Ort

Prüfungsräume

Für die Abnahme abgesicherter E-Klausuren vor Ort stehen sowohl am Campus Lichtenberg, als auch am Campus Schöneberg Räume mit unterschiedlichen Kapazitäten zur Verfügung.

Mehr Informationen zu den Räumen erhalten Sie über diesen Link:

E-Prüfungsräume an der HWR Berlin


$

Systemabsicherung

Damit während der E-Klausur nicht auf unerwünschte Software, Dateien oder Webseiten zugegriffen werden kann, setzen wir zur Systemabsicherung den von der ETH Zürich entwickelten Safe Exam Browser (SEB) ein. Dieser ist auf allen Rechnern der E-Prüfungsräume installiert.

E-Klausur Anforderungen

Damit die Systemabsicherung auf Ihre Wünsche zugeschnitten werden kann, benötigen wir Ihre Anforderungen rechtzeitig vor der E-Klausur.

Nutzen Sie dazu unser Formular:

Anforderungen übermitteln

Prüfungsplattform

E-Klausuren an der HWR Berlin werden über die Moodleinstanz der Hochschule abgewickelt. Dabei werden die Aufgaben über die Test-Aktivität abgebildet.

Mehr Informationen zur Erstellung eines Moodle-Tests erhalten Sie hier:

E-Klausur per Moodle Test-Aktivität


$

Kontakt

•Fr. Ehrlich | 030 30877 2555
•Fr. Warpas | 030 30877 2521

elearning@hwr-berlin.de

Ablauf einer abgesicherten E-Klausur vor Ort – Einblick für Prüfende

=

Vor E-Klausur-Start

Bevor die E-Klausur gestartet werden kann müssen sich die Studierenden, je nach den gegebenen Anforderungen, am Rechner & in Moodle anmelden und die für sie bereitgestellte E-Klausurkonfiguration starten, um in die sichere Prüfungsumgebung zu gelangen.

3

Während der E-Klausur

Nach E-Klausurstart sehen Sie die normale Moodle-Test Oberfläche, nur ohne Kursoberfläche und weiterführende Links. Die “Taskleiste” sowie der Desktop werden vom SEB erzeugt und sind von der Windows-Betriebssystem Ebene abgeschottet.
Funktionen wie die Navigationsleiste, Fragenmarkierung sowie Restlaufzeit stehen uneingeschränkt zur Verfügung.

]

Nach E-Klausur-Abgabe

Sobald die E-Klausur abgegeben wurde, kann der abgesicherte Modus beendet und der Rechner ausgeschaltet werden.

Moodle Login Maske
Moodle Login Maske

Beispiel: Bildschirmansicht einer abgesicherten E-Klausur

FAQ

Warum muss ich mich min. 2 Wochen vor der E-Klausur beim ELZ melden?

Wir verzeichnen einen regen Zulauf an abgesicherten E-Klausuren vor Ort. Ohne zeitlichen Vorlauf ist es dem ELZ nicht möglich die Prüfungsumgebung rechtzeitig zu konfigurieren und Support zur Verfügung zu stellen.

Ich möchte morgen eine E-Klausur schreiben, können Sie mich noch unterstützen?

Nein.

Die korrekte Einstellung der abgesicherten Prüfungsumgebung erfordert ein hohes Maß an Sorgfältigkeit und Durchführungstests, die in so kurzer Zeit nicht gewährleistet werden könnte.

Muss die E-Klausur fertig sein, wenn ich meine Anforderungen an das ELZ übermittle?

Nein.

Es kann zunächst eine leere Test-Aktivität (ohne Fragen) angelegt werden. Wichtig ist, dass genau diese dann für die E-Klausur verwendet wird. Auch die Test-Einstellungen können bis zum Klausurtag angepasst werden.

Kann während der E-Klausur weitere Software genutzt werden?

Ja.

Von der HWR Berlin lizensierte Software wie bspw. Word, Excel oder PowerPoint kann im abgesicherten Modus freigegeben werden.

Kann jede Webseite freigegeben werden?

Ja.

Wir prüfen die Webseite im abgesicherten Modus auf Funktionsfähigkeit. Je nach Ausmaß der enthaltenen Inhalte können ggf. nur Teile einer Webseite freigegeben werden. Wenn Sie planen, eine neue Webseite in der Klausur freigeben zu wollen, melden Sie sich bitte frühzeitig bei uns.

Können die Studierenden mit Ihren eigenen Endgeräten vor Ort an einer E-Klausur teilnehmen?

Nein.

Das vorhandene WLAN ist für den Einsatz bei Prüfungen nicht geeignet.