E-Learning-Newsletter im Sommersemester 2015

newsletter_ss13Liebe Leserinnen, liebe Leser,

es ist wieder soweit! Mit vielen interessanten Themen und spannenden Artikeln erscheint unser Sommer-Newsletter 2015. Aus dem reichhaltigen Angebot unserer Autorinnen und Autoren haben wir für Sie eine engere Auswahl getroffen. Hier ein kleiner Auszug dessen, was Sie erwartet:

 

  • Was hat die Polizei eigentlich mit E-Learning am Hut und wie kann der Schutz privater Daten auch auf Lernplattformen wie Moodle garantiert werden?
  • Moodle, das ist natürlich auch dieses Mal wieder eines unserer großen Themen! Peer Assessment, ein (fast) runder Geburtstag und nützliche How-To’s sind nur einige der Themen, die Sie erwarten.
  • Spannendes gibt es auch über Videotechnik und darüber, was Gamification eigentlich ist.

Diese und noch weit mehr Fragen wurden diskutiert. Lassen sie sich einen Blick auf unseren Newsletter SS 2015 nicht entgehen!

Natürlich sind wir wie immer an Ihrer Meinung interessiert und freuen uns über Kommentare und jeden neuen Interessenten. Vielleicht möchten Sie selbst einmal zur Autorin oder zum Autor werden und Ihre Erfahrungen aus dem Bereich E-Learning mit uns teilen? Auf unseren Social-Media-Seiten sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand. Folgen Sie uns doch auf Twitter und liken uns auf Facebook. Unseren Blog finden sie auf elerner.de.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns über Ihr Interesse. Zum kommenden Wintersemester suchen wir wieder neue studentische Hilfskräfte für unser Team und freuen uns über Bewerbungen.

Mit freundlichem Gruß

Ihr E-Learning-Team der HWR Berlin

Artikelausschnitte

  • (K)ein bisschen E-Learning

    von Robin Herweg, E-Learning-Team

    Den Leser/innen dieses Blogs wird man kaum die Vorzüge des E-Learnings aufzeigen müssen. Standortunabhängige Organisation, Vorbereitung von Projekten, Arbeitsgruppen, Gruppenarbeiten und ressourcenschonende Verbreitung von Lehrmaterialien sind nur ein paar der Vorzüge, die Lehrenden und Schülern, Dozenten und Studierenden heute den gemeinsamen Prozess des Lernens und Lehrens vereinfachen. Längst sind diese Vorzüge in (fast) allen Bereichen der Aus- und Fortbildung bekannt und werden gerne und immer mehr genutzt. Ein Wort, welches man normalerweise erst einmal nicht unbedingt mit dem E-Learning assoziiert, ist die Polizei. …Lesen Sie mehr

  • Sooo! muss Videotechnik

    von Marco Gut, E-Learning-Team

    Die Anzahl an Beiträgen zur Videoproduktion und –gestaltung in unserem Blog ist wahrlich nicht klein. Nichtsdestotrotz möchte auch ich meine Ergebnisse beitragen, welche ich die letzten Tage für eine Recherche zur technischen Ausstattung eines Videostudios gesammelt habe. Die Ausstattung bezieht sich dabei eher auf ein Budget, welches fernab des Privatanwenders liegt, im kleinen fünfstelligen Preisbereich. …Lesen Sie mehr

  • Moodle Workshop

    von Robin Herweg, E-Learning-Team

    Sucht man bei Wikipedia danach, was genau eigentlich unter dem Begriff “Workshop” zu verstehen ist, so stößt man auf die Erklärung, dass es sich dabei um eine Veranstaltung handele, bei der eine kleine Gruppe für eine begrenzte Zeitdauer intensiv an einem Thema arbeite. Ein Kennzeichen sei dabei die kooperative und moderierte Arbeitsweise an einem gemeinsamen Ziel. Dies nimmt sich die Moodle-Aktivität “Workshop” als Vorsatz zu Herzen: Es handelt sich dabei um ein Gruppenarbeits-Tool, das ein Miteinander-Arbeiten, auch über längere Zeiträume und in mehrere Phasen unterteilt, ermöglicht. …Lesen Sie mehr

  • HowTo: Lektion in Moodle

    von Julia Dyck, E-Learning-Team

    Die Aktivität “Lektion” ist keine Neuerscheinung bei Moodle, jedoch wird sie leider selten von Dozenten verwendet (wie ich bis jetzt empfunden habe). Ich persönlich finde diese Aktivität sehr praktisch, denn man kann sich auf eine interessante und auch mal auf eine andere Art und Weise den Lerninhalt aneignen und verinnerlichen. Die einzelnen Seiten, die man da erstellen kann, können zur Beantwortung diverser Fragen oder nur zum Lesen angelegt werden. …Lesen Sie mehr

  • Moodle wird 2.8 – die neuen Funktionen

    von Marco Gut, E-Learning-Team

    Moodle ist mal wieder eine Versionsnummer älter geworden. Während das Älterwerden manche Menschen manchmal etwas betrübt zurücklässt, gilt das bei Programmen fast nie (mal angenommen, sie besitzen so etwas wie Gefühle). Denn Moodle ist jetzt nicht nur durch zahlreiche Bugfixes stabiler und sicherer geworden, sondern bietet wieder ein paar Funktionen mehr an und um diese geht es in diesem Beitrag: Dem allgegenwärtigen Trend zu immer mehr Gamificationelementen hat Moodle nun mit der Funktion „Auszeichnungen“ seinen Tribut gezollt. Die Auszeichnungen geben den Trainer/innen die Möglichkeit, besondere Fähigkeiten und Leistungen eines Nutzers zu honorieren. …Lesen Sie mehr

  • Mit Flipped Classroom und Gamification zu besseren Noten und begeisterten Studenten?

    von Björn Lefers, Filmemacher und Web-Konzepter

    Die Lernveranstaltung Investition und Finanzierung von Prof. Dr. Birgit Felden ist ein Flipped Classroom: Auf einer Webseite lernen Studierende vor der Präsenzveranstaltung die Grundlagen und vertiefen ihr Wissen im Klassenraum mithilfe von Fallstudien. Die Webseite nutzt Gamification, um das Lernen unterhaltsam und effektiv zu machen. Das folgende Video gibt diesbzgl. einen Einblick: …Lesen Sie mehr

  • Business Administration goes BlendIT

    von Martina Eberl, Professorin an der HWR Berlin

    Am Fachbereich 1 der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin soll ab dem Wintersemester 2016/17 der Studiengang “Business Administration” für eine Kohorte als Blended Learning Variante angeboten werden. Das Pilotprojekt trägt den einprägsamen Namen: “Erhöhung der Durchlässigkeit zwischen Berufsbildungssystem und Hochschulsystem durch Entwicklung neuer innovativer Studienangebotsformen unter besonderer Berücksichtigung der Lernbedürfnisse und Lernvoraussetzungen beruflich qualifizierter Studierender ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung gemäß § 11 BerlHG sowie Aufbau entsprechender Blended-Learning-Kompetenz an der HWR Berlin”. Für uns soll es unter dem Arbeitstitel: “BlendIT” laufen. …Lesen Sie mehr

  • Datenschutz in LMS

    von Marco Gut, E-Learning-Team

    Jeder von uns hat bestimmt irgendwelche Daten auf seinem Laptop, Smartphone, in der Cloud, auf sozialen Portalen, sei es in Form von Texten, Bilder, Videos, den Verlauf seiner Internetaufrufe, welche er nicht mit bestimmten Leuten teilen möchte. Dabei soll hier nicht um klar schützenswerte Daten wie Kontodaten von Online-Banking-Instituten oder Portalen mit hinterlegten Kreditkartennummern die Rede sein, sondern Daten, welche man gemeinhin als in der Privatsphäre zugehörig einordnen würde. Für die Wünsche der Menschen nach Privatsphäre im Internet gibt es hierfür das riesige Themenfeld ‘Datenschutz’. …Lesen Sie mehr

  • Kontrollieren oder helfen?

    von Nika Balandina, E-Learning-Team

    Wir können uns nur noch dunkel an die Zeiten erinnern, als wir in der Schule (einige von uns an der Uni sogar) die Vorträge vorbereiten sollten, OHNE Computer und sogar ohne jegliche Vorstellung von Internet und Suchmaschinen zu haben. Es gab nur Lehrwerke, Bücher, Bibliotheken und somit alle Voraussetzungen zum selbstständigen und kreativen Denken. Heutzutage, im digitalen Zeitalter, …Lesen Sie mehr

  • Enthusiasmus, Entschlossenheit und eine konkrete Vision – das erste TEDxBSEL-Event an der HWR Berlin am 04.07.2015 präsentiert Ideas Worth Spreading

    von Helena Sternkopf, Mitorganisatorin der TEDxBSEL am 04.07.2015

    “We need enthusiasm, determination and vision. There’s no other choice.” – Das waren die Worte des Dalai Lamas auf der diesjährigen TED2015-Konferenz, die unter dem Motto “Truth and Dare” in Vancouver stattfand. Zweimal im Jahr finden in Nordamerika Innovationskonferenzen statt, die es sich zum Ziel gemacht haben Ideas Worth Spreading mit Menschen auf der ganzen Welt zu teilen. TED – das sind viel mehr als nur 3 Buchstaben, die für Technology, Entertainment und Design stehen. Was Mitte der 80er Jahre als eine kleine Konferenz begann, …Lesen Sie mehr

In der Hoffnung, dass auch in diesem Jahr wieder viele interessante Themen für Sie dabei waren, bedanken wir uns für Ihr Interesse. Wir freuen uns schon darauf Sie auch in Zukunft wieder auf unserem Blog begrüßen zu dürfen und wünschen allseits einen tollen Sommer!

Ihr E-Learning-Team der HWR Berlin

P.S.: Bei noch mehr Lust am Lesen, schauen Sie doch mal in unseren vorigen Newsletter, vom WS 2014!

Print Friendly, PDF & Email

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden