Videopodcast: Die Arabische Welt – Aufbruch wohin?

Geschätze Leser,

hiermit möchten wir Sie auf unseren (ersten überhaupt) Video-Podcast der Veranstaltung “Die Arabische Welt – Aufbruch wohin?” des Studium Generale der HWR Berlin hinweisen.

Der Videomitschnitt der Veranstaltung kann über unseren neu-geschaffenen Video-Kanal bei vimeo abgerufen werden. Oder Sie nutzen direkt die Einbettung in diesen Beitrag:

HWR Videopodcast: Die Arabische Welt – Aufbruch wohin? from HWR eTraining on Vimeo.

Infos zur Veranstaltung:

Die Arabische Welt – Aufbruch wohin?

Politische Umwälzungen in den Ländern Nordafrikas und des nahen Ostens

– Podiumsdiskussion –

Die politischen und gesellschaftlichen Umwälzungen in den arabischen Ländern, über die wir täglich in den Zeitungen lesen, stellen auch viele aus europäischer Perspektive gängigen Vorurteile über ‚die arabische Welt’ in Frage – Vorstellungen, die auch in Deutschland von groben Klischees über ‚den Islam’ überlagert werden. In dieser Lage fällt es schwer, die Veränderungsprozesse in den südlichen Anrainerstaaten des Mittelmeers und im Nahen Osten zu begreifen und deren Folgen einzuschätzen. Wir haben, um hier Abhilfe zu schaffen und die Urteilsbildung zu erleichtern, vier kundige Personen zur Diskussion eingeladen, die mit ihren Kenntnissen und Erfahrungen viele Aspekte der ‚arabischen Revolution’ in einem breiten Länderspektrum abdecken.

Unsere Expert/inn/en auf dem Podium sind:

  • Dipl.-Pol. Hammadi El-Aouni, in Tunesien geboren, ist Politikwissenschaftler mit Lehraufträgen an der FU Berlin und der HWR Berlin. Er hat in der taz am 17. Januar 2011 ein Interview über seine Einschätzung der Lage in Tunesien gegeben und am 5. März 2011 in einem ZEIT-Gespräch auch zur Frage des militärischen Eingreifens in Libyen Stellung genommen.
  • Prof. Dr. Cilja Harders ist Politikwissenschaftlerin und leitet die Arbeitsstelle Politik des Vorderen Orients. Sie erforscht die Transformationsprozesse in arabischen Gesellschaften und lenkt ihr Augenmerk insbesondere auch auf Lage der Frauen in diesen Ländern. Seit dem Beginn der Bewegung gegen Mubarak hat sie in vielen öffentlichen Diskussionen die politische Kräftekonstellation in Ägypten beschrieben und die Entwicklung dort kommentiert.
  • Thomas Schmid ist Leitender Redakteur der Berliner Zeitung. Der gebürtige Schweizer ist Journalist (früher taz, dann Weltwoche Zürich) und hat häufig die nordafrikanischen Mittelmeerländer bereist. In den letzten Wochen ist es ihm gelungen, von Ägypten aus nach Libyen einzureisen und dort Eindrücke aus erster Hand zu gewinnen. Seine Berichte darüber erscheinen in der Berliner Zeitung.
  • Dr. Guido Steinberg ist wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Stiftung Wissenschaft und Politik, Forschungsgruppe Naher Osten und Afrika. Sein Forschungsgebiet umfasst unter anderem  die gesellschaftliche Entwicklung in der Golfregion (insbesondere Irak, Saudi-Arabien und Jemen) sowie Fragen des  politischen Islam. Darüber liegen zahlreiche Veröffentlichungen vor.

Bei Bedarf können Sie das Video auch downloaden. Eine Audioversion steht als MP3 zum Download im öffentlichen Bereich von ILIAS zur Verfügung: zum HWR Mediacast

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen und freuen uns über eine Fortsetzung der Diskussion über der Kommentar-Funktion bei vimeo oder hier im Blog. Feedback und Kommentare zum Video selbst gern auch direkt im Blog – danke!

Ihr E-Learning Team der HWR Berlin

Johannes

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Videopodcast: Die Arabische Welt – Aufbruch wohin?

  1. Dominik

    Great!

  2. Pingback: Filme

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden