Downloads von Uni-Online-Angeboten in iTunes U überschreitet die 300-Millionen-Grenze

 

 

 

iTunes U ist ein auf Lerninhalte spezialisierter Bereich in Apples Online-Medienshop und wurde im März 2007 erstmals gestartet.

Die Lerninhalte von den mehr als 800 beteiligten Universitäten weltweit, stehen allen Studenten aber auch sonstigen Interessierten kostenlos zur Verfügung.

 

“iTunes U ermöglicht es, einfach Inhalte von führenden Institutionen zu entdecken”, sagt Eddy Cue, Vizepräsident für Internet Services bei Apple. “Mit einer so großen Auswahl an Lehrmaterialien bieten wir iTunes-Nutzern eine wunderbare Möglichkeit, mit ihrem Computer, iPhone, iPod oder iPad zu lernen.”

Apple knüpft damit an die Philosophie des ‚Lebenslangen Lernens’ an und bietet jedem die Möglichkeit, sich z.B. auf dem Weg zur Uni, Arbeit etc. auf einfache und entspannte Weise weiterzubilden. Wird Apple damit eventuell in Zukunft auch den Bildungsbereich revolutionieren?

 

Die 100-Millionen-Download-Marke von Lerninhalten (Podcasts usw.) wurde im Dezember 2009 erreicht und darauf im August 2010 schon die 300-Millionen-Grenze.

Seit Januar 2009 bietet Apple diesen Service nun auch in Deutschland an.

Aktuell beteiligen sich folgende deutsche Institutionen an iTunes U:

die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), die RWTH Aachen, die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, das Hasso-Plattner-Institut (HPI), die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), die Universität Bonn, die Universität Hamburg und die Universität Osnabrück.

Weitere nützliche Infos bekommt man auf der Website von iTunes U:

http://www.apple.com/de/education/itunes-u/

Oder falls man iTunes auf seinem PC installiert hat:

http://deimos3.apple.com/indigo/main/main.xml

Carl-Lennart | E-Learning Team

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Downloads von Uni-Online-Angeboten in iTunes U überschreitet die 300-Millionen-Grenze

  1. Thanks for an idea, you sparked at thought from a angle I hadn’t given thoguht to yet. Now lets see if I can do something with it.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden