Freebies!

Abb. 1: Kapow! (Quelle: selbsterstellte Grafik, Lizenz: CC0)
Abb. 1: Kapow! (Quelle: selbsterstellte Grafik, Lizenz: CC-0)

Wenn man ein E-Learning Produkt erschaffen möchte, braucht man verschiedene Dinge: Wissen, Software, Zeit, Know-how, meist Internet, eventuell Spaß… Doch beim Planen und Erstellen vergessen einige manchmal eine entscheidende Sache: die Visualisierung. Das große V-Wort ist gefühlt in letzter Zeit ziemlich breitgetreten worden, aber dennoch nicht wegzudenken aus dem E-Learning Bereich. Sie verbildlicht mit Bildern Sachzusammenhänge, lockert Texte mit Abbildungen auf, symbolisiert mit Icons Arbeitsschritte und macht mit Gamifaction-Buttons Spiele erst zu richtigen Spielen. Hurra Level-up! Um richtig schöne E-Learningobjekte zu erstellen, braucht man dementsprechend attraktive Visualisierungsobjekte. Wenn also auch Du deine E-Learningprojekte auf ein neues Level bringen willst, habe ich hier ein paar Ideen für Dich.

Und weil zurzeit irgendwie doch Zeit der Geschenke ist (Vatertag, Muttertag), gibt es das alles for free. Freebies für alle! Hier kommen also die schönsten lizenzfreien Webseiten mit Visualisierungsobjekten, geordnet in 4 Kategorien.


1. Bilder

 

Abb. 2: Milk is poured into a glas (Quelle: Libreshot)
Abb. 2: Milk is poured into a glas (Quelle: Libreshot, Lizenz: CC-0)

Schöne und frei verfügbare Bilder zu finden, ist nicht einfach. Oft tappt man in die Lizenz-Falle. Hilfreiche Hinweise und Tipps wurden dazu auf unserem Blog schon veröffentlicht.

Wer alte Fotografien oder Bilder sucht, wird auf Getty Search Gateway sicherlich fündig werden. Dort wird Kunst mit aller Welt geteilt.

Moderner dagegen wirkt Libreshot. Die Fotografien sind alle aus einer besonderen Perspektive aufgenommen und wirken dadurch frisch und anders. Die Auswahl ist groß, hier nur ein paar besondere Beispiele: „MILK IS PURED INTO A GLAS“, „BASILICA“, und „THREE ACES CARDS ON WOODEN TABLE“.


2. Icons

 

Abb. 3: Icon Idee (Quelle: good stuf fno nonsense)
Abb. 3: Icon Idee (Quelle: good stuff no nonsense)

Icons sind eine tolle Sache. Sie symbolisieren nicht nur Prozesse, Objekte und alle möglichen anderen Dinge, sondern sorgen auch für einen Wiedererkennungswert. Je schlichter und einfacher sie sind, desto besser wirken sie. Gerne dürfen sie auch von Hand gezeichnet sein, wenn es in den Kontext passt.

Eine tolle Suchmaschine für Icons ist Iconfinder. Wenn man die Filter „FREE“ und „FOR COMMERCIAL USE“ aktiviert, ist man auf der richtigen Seite und hat trotzdem noch eine riesige Auswahl an schönen Icons. Dort ist wirklich für jeden etwas dabei!

Liebevoll gestaltete und von Hand gezeichnete Icons findet man bei Good stuff no nonsense unter der Kategorie „FREE“. Die Auswahl ist zwar kleiner, aber dafür wirken die Icons wirklich detailreich und sehr niedlich.

Die letzte Alternative ist etwas für Profis. Die vielen schlichten und schönen Icons muss man nämlich bei CSS einbinden. Dort kann man sie aber beliebig gestalten und anpassen, genau das Richtige für die Gestaltung einer Website. Fündig wird man dafür auf ZURB.


3. Gamification-Buttons

 

Abb. 4: Button Pokal (Quelle: best PSD freebies)
Abb. 4: Button Pokal (Quelle: E-Learning Heroes)

Mit Gamification-Elementen kann man heutzutage nicht nur Nerds überzeugen. Spielen und dabei etwas lernen – das macht eigentlich jeder gern. Und so wurde das Konzept schon oft umgesetzt. Wer sich selbst daran probieren möchte, braucht natürlich, wie in echten Computer-Spielen auch, Errungenschaften oder Level mit tollen Buttons dazu.

Begeistert haben mich die Buttons von E-learning Heros. Es gibt zwar bislang nur 8 Buttons, in Farbe und in Schwarz-Weiß, aber die sehen wirklich ansprechend und motivierend aus. Man kann sich das Szenario bildlich vorstellen: eine Aufgabe ist abgeschlossen, ein Button mit einem Pokal leuchtet auf, dazu der Text „Super, du hast das letzte Level geschafft!“, der Spieler freut sich.

Auch auf best PSD freebies findet man einige tolle Buttons. Durch verschiedene Objekte sind sie in vielen verschiedenen Kontexten und E-learning-Umgebungen einsetzbar.


4. Hintergründe/Schrift/Kits

 

Abb. 5: Hintergrund Spiegelung (Quelle: webtreats)
Abb. 5: Hintergrund Spiegelung (Quelle: webtreats)

Passende Hintergründe und Schriftarten geben dem gesamten Projekt einen Rahmen und runden das Gesamtkonzept ab, sodass es stimmig wird. Der Teufel liegt ja oft im Detail, kleine Veränderungen erzielen manchmal große Wirkungen.

Auf webtreats kann man unglaublich viele verschiedene Hintergründe entdecken: bunte, mit Mustern, mit Metall, mit Holz, altmodische, moderne… Für jeden Kontext und für jede Vorliebe sollte etwas dabei sein.

Wenn man nach neuen Schriftarten sucht, wird man auf fontSquirrel fündig. Stöbern kann man in den verschiedenen Kategorien oder in der Bestenliste.

Nicht unerwähnt lassen möchte ich Flat UI Free User Interface Kit. Wenn man das Kit für HTML herunter lädt, kann man einfache Buttons, Navigationsleisten und Check Boxen ebenso wie passende Farben dazu verwenden. So wird jede Darstellung gleich viel ansehnlicher!


Damit wünsche ich gutes Gelingen und viel Spaß bei neuen E-Learning Produkten!



1462232368_Smiley Star Pink
 

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Freebies!

  1. Deniz Desti

    Coole Seiten – nice to know!
    Am Besten haben mir die Gamification Badges gefallen 🙂
    Ich kann mir gut vorstellen, dass man da gleich Lust bekommt die Badges zu sammeln 🙂

  2. Beatriz

    Danke für die guten Tipps! Libreshot kannte ich nicht und finde super!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden