Virtuelle Welten im Projekteinsatz – Believe the hype!

New York, Berlin, Wien? Wie lässt sich ein Projekt kollaborativ von verschiedenen Orten aus effektiv bearbeiten? Kai Erenli und ich haben es ausprobiert! Unseren Vortrag im Rahmen des 3. PM Symposiums der FH des bfi Wien „Wandel im Projektmanagement – agil, virtuell, organisatorisch” haben wir gleich komplett virtualisiert! Da das Projektmanagement Symposium in Wien zeitgleich mit unserem Konferenzbesuch der ICELW in New York stattfand, konnten wir nicht persönlich zur Veranstaltung in Wien erscheinen. Für einen Live-Stream hätten wir uns nachts in New York den Wecker stellen müssen, um 10 Uhr in Österreich als direkte Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Kurzerhand haben wir entschlossen, ein Video über “Virtuelle Welten im Projekteinsatz – Believe the hype!” zu drehen!

Um die üblichen 20 Minuten Vortrag + 10 Minuten Diskussion einzuhalten, haben wir unseren 20 Minuten Vortrag in einem Drehbuch geplant. Die einzelnen Videosequenzen haben wir in Wien und Berlin jeder für seinen Part aufgezeichnet und auf Google Drive hochgeladen. Die letzten 3 Minuten als Fazit haben wir gemeinsam in New York im Central Park mit der Videokamera aufgezeichnet und eingearbeitet.

Drehbuch Virtuelle Welten – Inhalt/Kurzdarstellung

Wer

Dauer

Begrüßung: Beide stellen sich kurz vor und begrüßen das Publikum Beide 1 Minute
Einführung Virtuelle Welten/Umgebungen Kai 5 Minuten
Überleitung Forschung/Anwendungsfälle Stefanie 1 Minute
Vorstellung VICERO – FH Wien Kai 5 Minuten
Vorstellung KMUT – HWR Berlin Stefanie 5 Minuten
Fazit und Schlussbemerkungen Beide 3 Minuten

 

ExpertInnenvortrag ( Webkonferenz): Virtuelle Welten im Projekteinsatz – Believe the hype!“, Dr. Kai Erenli, LLM, Studiengangsleiter Film-, TV- und Medienproduktion an der FH des bfi Wien und Stefanie Quade, Researcher Project InterComp SME 2.0, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Moderation von Mag. (FH) Stefan Regner, IBM Österreich

Mit dieser Präsentation haben wir der Zielgruppe vor Ort, den Projektmanagern aus Kleinen und Mittelständischen Unternehmen, nicht nur inhaltlich – mit Vicero von der FH Wien eine Auswahl an 3D Welten und mit KMUT von der HWR Berlin Web 2.0 Tools und Open Source Anwendungen für ihr virtuellen Projektmanagement – vorgestellt, wir haben sie direkt eingesetzt.

Die Zusammenarbeit der HWR Berlin und der FH Wien ist durch das vom BMBF geförderten Forschungsprojekt InterComp KMU 2.0 entstanden.

Das Projektportal KMUT gehört zu den Gewinnern des “International E-Learning Awards” 2012.

Print Friendly, PDF & Email

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden