Realitäts-Check hybride Lehrszenarien

von Katja Drasdo

27 Mai, 2022

Nach vier Semestern fast ausschließlicher Online-Lehre an den Hochschulen möchten Lehrende und Studierende - verständlicherweise - wieder zurück an den Campus. Unter Pandemiebedingungen war dies nur in stark reduzierter Teilnahmegröße möglich, so dass wenige Studierende vor Ort sein konnten und der oft größere Teil der Studierenden virtuell an der Lehrveranstaltung partizipierte.

Dieses Format, in dem Präsenz- und virtuell Teilnehmende miteinander agieren, angeleitet durch die Lehrperson vor Ort an der Hochschule, wird als “hybride Lehre” bezeichnet.

Das Berliner Hochschulnetzwerk Digitale Lehre stellt aus unterschiedlichen Perspektiven die Machbarkeit solcher hybrider Szenarien vor:

  • Welche hybriden Modelle sind zukunftsweisend?
  • Welche Szenarien sollten strategisch weiterentwickelt werden?
  • Und wann ist ein hybrides Setting schlichtweg zu “risikobehaftet”, so dass es doch besser als reines Online-Format umgesetzt werden sollte?

Dabei werden Fachspezifika, didaktische Szenarien sowie technische Ausstattungen einem Realitäts-Check unterzogen und gute Praxisbeispiele präsentiert.

Logo

Wann? 17.06., 10:00 – 12:00 Uhr
Wo? online
Anmeldung: über unsere Partnerhochschule BHT

Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden