Live-Umfragen in der Lehre

von Susanne Mey

22 Mrz, 2022

Abstimmungen innerhalb der Lehrveranstaltungen haben viele Vorteile. Die Teilnehmenden werden aktiviert, sie werden eingebunden, das Vorwissen wird aktiviert und unterschiedliche Blickwinkeln finden sich wieder.

Welche Möglichkeiten gibt es?

Wenn es um Live-Umfragen geht, kennen die meisten Lehrenden gute Systeme mit großen Funktionsumfang. Aber die kostenlose Basisversion ist oft eingeschränkt. Zudem muss man natürlich den Datenschutzaspekt bedenken. Daher sind – lt. dem Datenschutzmanager der HWR Berlin – zur „...Durchführung von Umfragen … vorrangig immer die HWR-Bordmittel zu nutzen

Welche Werkzeuge können wir an der HWR Berlin anbieten?

Wir empfehlen Ihnen zwei interne Werkzeuge. Die in Moodle enthaltenen Aktivitäten „Abstimmung“ und „Feedback“ lassen sich auch in Präsenzveranstaltungen einsetzen.  Vor allem beim Feedback bieten vielseitige Frageformate abwechslungsreiche Interaktionen und die Ergebnisse werden (wenigstens etwas) grafisch aufbereitet. Die Anwendungen sind in unserem Artikel „Moodle Quick&Easy – Abstimmungen, Planer & Feedback“ beschrieben.

Bei Videokonferenzen dagegen bieten sich die Umfragen in BigBlueButton an. So gibt es ein leicht bedienbares integriertes Umfragenfeature, das wir im Blogartikel „Neue Umfragemöglichkeiten in Big Blue Button“  näher erklärt haben. Für andere Umfragetypen kann man spezielle Folien vorbereiten (Vorlage hier verlinkt).

Ein Vortragender nutzte als Einstieg auch schon mal eine Folie mit Mr. Bean mit unterschiedlichen Gesichtsausdrücken, um das Stimmungsbild der Teilnehmenden einzufangen.

Wie sieht es mit externen Werkzeugen aus?

An einigen Hochschulen sind Tools wie z.B. Kahoot, Mentimeter, Eduvote, OnlineTED, LimeSurvey, AhaSlidesSlido, Voxvote in Nutzung, aber in der kostenlosen Basisversion i.d.R. mehr oder weniger eingeschränkt. Bei Pingo sind weniger Funktionen enthalten, dafür unterliegt die kostenlose Version wenigen Beschränkungen. Anwendungen wie Learning Snack und LearningApps sind nur teilweise als Votingsysteme nutzbar. Arsnova als Open-Source-Projekt scheint in ein kommerzielles Unternehmen eingeflossen zu sein.

Bei einigen der Anbieter stehen die Server in Europa und Angaben der Webseiten wirken vertrauenserweckend. Aber selten lässt sich ausschließen, dass durch Drittanbietertechnologien wie Java Skripte, Youtube, Double-Click-Werbe-Netzwerk und Cookies doch personenbezogene Daten an Google und ähnliche Anbieter abfließen.

Dazu sagt unser Datenschutzmanager Simon Hafner : „Grundsätzlich empfehlen wir nicht den Einsatz externer Tools, da bei der Nutzung unbekannte Datenschutz-Risiken der HWR erwachsen. Diese Tools sind nicht geprüft. D.h. jeder Lehrende setzt diese in eigener Verantwortlichkeit hinsichtlich der Datenverarbeitung ein. Sollte der Einsatz nicht datenschutzgerecht erfolgen, steht der Lehrende in der Verantwortung…Auf jeden Fall dürfen Externe Tools nicht verpflichtend im Unterricht eingesetzt werden. Sprich der Studierenden muss die Wahl haben, ob er teilnimmt oder nicht.“

Außerdem sind die Studierenden über sämtliche Risiken der Verwendung nachweislich aufzuklären. Das alles ist nicht ganz leicht, so entscheiden sich dann doch viele Lehrende für die Nutzung von Moodle und BigBlueButton.

Haben Sie Erfahrungen mit Votingsystemen? Wie und was nutzen Sie? Wir sind gespannt auf Ihre Berichte.

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Thomas

    Das führt zu der Frage, ob man in BigBlueButton die “Ansicht” (Whiteboard? geteilter Bildschirm?) so freigeben kann, dass Teilnehmende darauf “rummalen” können?

  2. susannemey

    Hallo Thomas, Danke für die hilfreichen Kommentare. Wir haben daraufhin eine Anleitung zum Mehrbenutzermodus unter dem Stichwort “Raumansicht” (https://blog.hwr-berlin.de/elerner/bigbluebutton/#Raumansicht) eingefügt. Außerdem kann mit einem Klick auf den Namen in der Teilnehmerliste einzelnen Studierenden die Whiteboardfunktion freigegeben werden.

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden