Moodle Quick & Easy: Studierende nachträglich in Kurse eintragen

Unser Video-Tutorial zu diesem Beitrag finden Sie hier.

In diesem Beitrag wird erklärt wie Sie als Lehrende nachträglich Studierende in Ihre Moodlekurse eintragen und vor allem was Sie beachten müssen.

Sie gehen dazu, wenn Sie sich in Ihrem Moodlekurs befinden, auf das Einstellungsrad, klicken auf Nutzer/innen und dann auf Nutzer/innen einschreiben.

Sie wählen die entsprechenden Studierenden aus und vergeben die Rolle dazu.

Achtung: Der wichtigste Unterschied bei der Rollenauswahl liegt darin, ob es sich um einen automatisch angelegten Kurs handelt oder nicht.

Bei automatisch angelegten Kursen muss die Rolle Gaststudent/in vergeben werden, bzw. wenn Sie einen weiteren Lehrenden eintragen wollen, die Rolle Gastdozent/in, weil ansonsten Ihre Studierenden vom System auf inaktiv gesetzt werden und diese dann wieder nicht auf den Kurs zugreifen können.

Nur bei manuell angelegten Kursen – Sie haben z.B. uns, das E-Learning Zentrum, gebeten für Sie einen weiteren Moodlekurs zu erstellen – dürfen Sie die Rollen Teilnehmer/in/Student/in und Dozent/in vergeben, da diese Kurse nicht vom Systemabgleich betroffen sind.

Nun fragen Sie sich vielleicht woran sie denn nun genau festmachen können, ob es sich bei Ihren Kursen um automatisch angelegte Kurse handelt. Sie können in Ihrem Kurs auf das Zahnrad-Symbol klicken, dann unter Kurs-Administration auf Einstellungen bearbeiten klicken. Dort sehen Sie die Kurs-ID. Wenn dort eine Nummer steht, handelt es sich um einen automatisch angelegten Kurs: wenn dieses Feld frei ist, dann wurde er manuell erstellt.

Sollten Sie schon Teilnehmende versehentlich mit der Rolle Teilnehmer/in/Student/in in Ihren automatisch angelegten Kurs eingetragen haben, dann können Sie das wie folgt ändern:

Sie klicken auf das Einstellungsrad, auf Nutzer/innen und dann auf eingeschriebene Nutzer/innen. Sie können nun unter Rollen, den Studierenden, die Sie nachträglich eingeschrieben haben, die korrekte Rolle Gaststudent/in zuweisen indem Sie auf den Bleistift drücken. Vergessen Sie nicht auf das Speichern Symbol zu klicken. Zudem können Sie unter Status inaktiv auf aktiv setzten in dem Sie auf das kleine Einstellungsrad klicken. Dies ist auch ein gutes Erkennungsmerkmal, dass Studiereden die falsche Rolle bekommen haben. Dann stehen sie wie oben schon beschrieben auf inaktiv. Wenn Sie also wissen. dass Sie diese Rolle fälschlicherweise vergeben haben, dann gehen Sie am besten durch, welche Studierenden auf inaktiv stehen und ändern ggf. die Rolle.

 

in diesem Video ist das Ganze nochmal kurz dargestellt.

Hier geht es zu unserem Beitrag Moodle Quick&Easy– weitere Teilnehmende in den Kurs eintragen

 

Print Friendly, PDF & Email

Bildquellen

  • Moodle, sign series for computers, education, internet and techn: @EdwardSamuel - Fotolia.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden