Moodle Quick&Easy – weitere Teilnehmende in den Kurs eintragen

Um weitere Nutzende in Ihren Moodlekurs einzutragen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

1. Die Teilnehmenden tragen sich selbst in den Kurs ein

Für diese Szenarien bietet sich diese Einschreibemethode z.B. an: WPF-Kurse am FB 2, allgemeine Informationsangebote, Austauschkurse für Lehrende.

Sie klicken oben rechts im Kurs auf das Zahnradsymbol und wählen dann unter Nutzer/innen Einschreibemethoden aus. Hier aktivieren Sie zuerst die Selbsteinschreibung, in dem Sie auf das geschlossene Augen klicken:

Mit Klick auf das Einstellungsrädchen konfigurieren Sie die Selbsteinschreibung:

Sie können ein Passwort vergeben. Dieses verschicken Sie im Anschluss zusammen mit dem Kurslink an die Nutzenden, die sich in den Kurs eintragen sollen. Des Weiteren vergeben Sie die Rollen, die die Nutzenden dann im Kurs  inne haben sollen. Weitere Informationen finden Sie hier.

2. Sie tragen neue Nutzende selbst in den Kurs ein

Für diese Szenarien bietet sich diese Einschreibemethode z.B. an: Kurse mit einer überschaubaren Anzahl neuer Nutzender

Sie klicken auf der linken Seite auf Teilnehmer/innen und dann auf Nutzer/innen einschreiben:

Nun wählen sie zuerst die Rolle aus, die Nutzende im Kurs erhalten sollen und geben in das Suchfenster nacheinander die Namen der Nutzenden ein. Anschließend klicken Sie auf Nutzer/innen einschreiben.

Bitte beachten Sie, dass die beschriebenen Szenarien für nicht automatisch angelegte Kurse gedacht.

Falls Sie in automatisch angelegten Kursen zusätzliche Nutzer eintragen wollen, vergeben Sie bitte nur die Rollen Gastdozent/in oder Gaststudent/in.

3. Den Kurs für Gäste öffnen

Falls Sie den Kurs für externe Teilnehmende öffnen wollen, können Sie einen Gastzugang ermöglichen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Bildquellen

  • Selbsteinschreibung1: Freiberg
  • Selbsteinschreibung2: Freiberg
  • Nutzendeeinschreiben: Freiberg
  • Nutzendeeinschreiben2: Freiberg
  • Moodle, sign series for computers, education, internet and techn: @EdwardSamuel - Fotolia.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden