Neue Moodle Version produktiv (Update auf Moodle 2.7)

Pünktlich zum Start des Wintersemesters haben wir Moodle auf die aktuelle Version 2.7 gebracht. In diesem Beitrag möchten wir kurz auf die Neuerungen und Verbesserungen eingehen, die das Update mitgebracht hat.

Ein neuer Editor

Aus Anwender/Innensicht ist festzuhalten, dass Moodle mit dieser Version noch benutzerfreundlicher geworden ist.  So wird ein neuer Text-Editor verwendet, der insgesamt aufgeräumter ausschaut und nun auch einen Formel-Editor einschließt. Das wird die Wirtschaftswissenschaftler freuen, denn nun können mathematische Formeln auch in Moodle dargestellt werden, ohne Java oder zusätzliche Plugins. Zwei neue Buttons ermöglichen eine Überprüfung der Barrierefreiheit des erstellten Textes und geben Hilfe für die Verwendung von Screenreader-Software. Offiziell unterstützt werden die Screenreader JAWS und NVDA (NonVisual Desktop Access).

Bild vom Editor
Der neue Atto-Editor in Moodle 2.7

 

 

 

 

Bild vom Formel-Editor
Der neue Formel-Editor in Moodle 2.7

Neues im Bearbeitungsmodus

Im Bearbeitungsmodus eines Kurses werden die Icons nun übersichtlicher dargestellt. Das überall durchgängig verwendete Ankerkreuz ermöglicht das Verschieben von einzelnen Elemente im Kurs oder ganzen Themenblöcken per Drag&Drop. Die weiteren Editiermöglichkeiten (Verbergen, Einrücken, Einstellungen etc.) wurden zusammengefasst und werden bei Klick auf den “Bearbeiten”-Button anzeigt.  Aktivitäten, für die Einstellungen zur Nutzung des Gruppenmodus vorgenommen werden können, sind entsprechend gekennzeichnet (Personen-Icon).

Bild vom Bearbeitungsmodus in Moodle 2.7
Der Bearbeitungsmodus in Moodle 2.7
Bild vom Bearbeitungsmodus in Moodle 2.7 (ausgeklappt)
Der Bearbeitungsmodus in Moodle 2.7 (ausgeklappt)

Neues bei Aktivitäten

Bild von der Aktivität "Aufgabe (2.2)"
Entfernung der Aktivität “Aufgabe (2.2)”

Bei der Auswahl Aktivität “Aufgabe” wird zu Beginn nicht mehr zwischen den verschiedenen Aufgaben unterschieden. Diese Einstellungen können im Bearbeitungsmodus der Aufgabe vorgenommen werden . Dozierende eines Kurses können ab sofort eine maximale Wortzahl für Online-Eingaben einstellen. Es ist auch möglich direkt in der Online-Eingabe zu editieren und zu kommentieren. In der Bewertungsübersicht können die Abgaben der Studierenden jetzt gefiltert werden. Des Weiteren besteht nun die Möglichkeit unter „Abgabeeinstellungen“ ein Häkchen bei „Erklärung Eigenständigkeit der Arbeit“ zu setzen.

Die bereits seit einigen Versionen veraltete Aktivität “Aufgabe (2.2)”, die bislang noch mitgeführt wurde, wird nun endgültig aus der Moodle Software herausgenommen. Alle Aufgaben, die von diesem Typ in Moodle noch aktiv sind, haben wir mittels eines Upgrade-Tools auf den aktuellen Aktivitätstyp “Aufgabe” migriert.

Weitere Neuerungen gibt es auch in der Aktivität “Testfragen erstellen”. Hier finden Sie z.B. eine neue Auswahlmaske für Fragetypen. Bei der Bearbeitung einer Frage können Sie jetzt „Sichern und weiter bearbeiten“ klicken. So gehen keine Einträge mehr verloren.

Lernpfade

Für die Funktion “Bedingte Verfügbarkeit”,  mit der Lernpfade angelegt werden können, wurde die Einstellungsoberfläche verbessert. Es können nun komplexere Szenarieren modelliert werden, da es möglich ist, mehrere Voraussetzungen zu schachteln.

Moodle Design

Das Moodle Design (Theme) bleibt zunächst unverändert. Hier planen wir Anpassungen im kommenden Jahr und orientieren uns dabei an der neuen Gestaltung der HWR-Webseite, deren ReLaunch derzeit in einem hochschulweitem Projekt vorbereitet wird.

Anleitungen und Fragen

Wie gewohnt, sind alle neuen oder alten Funktionen in Moodle immer mit einem helfenden „?“ gekennzeichnet. Weiß man wirklich einmal nicht weiter, kann dieses Zeichen angeklickt werden und eine ausführliche Erklärung erscheint.

Bei Fragen können Sie sich stets an uns wenden. Wir haben alle Anleitungen bereits aktualisiert. Sie finden diese wie gewohnt hier.

Weiterführende Links:

Bitte beachten Sie auch unser Schulungsangebot für das Wintersemester, das in Kürze veröffentlicht wird.

Katja Drasdo
Angie Kanthak

Print Friendly, PDF & Email

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden