Home » Newsletter WS 2017/18, OER, Video

Zum Lernerfolg mit einem ‘Klick’ !

Marija Kolesnik 16 November 2017 No Comment

Wer kennt’s nicht? Man verzweifelt vor seinen Lernunterlagen, die eigenen Mitschriften machen plötzlich keinen Sinn mehr, Bücher zu wälzen wird zur unüberwindbaren Herausforderung und man wird sowieso ständig von Facebook, Youtube und Co. abgelenkt. – Was ist daher naheliegender als einfach mal das Thema auf einer Videoplattform zu suchen? In der Hoffnung dort Lernerfolg mit einem ‘Klick’ zu erreichen!
Ich muss zugeben, oft habe ich dabei kein Video gefunden, welches mir wie durch ein Wunder alle Lerninhalte super verständlich vermittelt, aber trotzdem bin ich sehr oft auf wirklich gut und aufwendig erstellte Videos gestoßen. Ein paar dieser Youtube-Kanäle und Lernvideoplattformen stelle ich euch in diesem Artikel vor.

Mit unterhaltsamen Videos zum Lernerfolg?

 

Dann kann ich den Kanal von crashcourse empfehlen. Die zwei Brüder, welche hinter crashcourse stecken, erstellen spannende Videos über verschiedenste Themen und versuchen Lernen mit Spaß zu verbinden. Und die rund 6,7 Millionen Abonnenten zeigen, dass dieses Format auch sehr gut ankommt. Man findet Videos über Philosophie bis hin zu Physik und kann sich somit die Zeit vertreiben und gleichzeitig etwas lernen.

Ein weiterer sehr bekannter und beliebter Youtube-Kanal ist TheSimpleClub  – mit mittlerweile 9 Fächern, darunter Mathe, Physik, Chemie, usw., decken die Jungs von TheSimpleClub die wahrscheinlich problemreichsten Themenfelder ab und sind somit ein richtiger Lernvideo-Allrounder. Leider befinden sich auf ihren 10 Youtube-Kanälen nicht mehr alle vollständigen Versionen der Videos, da sie sich mit ihrer eigenen Lernplattform selbstständig gemacht haben und die Nutzung dadurch kostenpflichtig geworden ist. Trotzdem kann das ein oder andere frei zugängliche Video schon zum Lernerfolg verhelfen.

Eine weitere Lernplattform, welche nicht den Zweck hat die Zuschauer zu unterhalten, sondern als reiner Vermittler von Aufzeichnungen von Lehrveranstaltungen, Vorträgen, usw. dient, ist academicearth.org. Dort finden sich Videos vieler renommierter Universitäten, wie der Standford, Princeton oder Yale University oder des MITs. Diese Plattform besticht vor allem durch ihr großartiges Ziel, “…jedem auf der Welt Zugang zu Weltklasse-Bildung zu verschaffen.”

Zum Schluss kann ich euch noch einige Seiten empfehlen, die im Gegenteil zu den vorherigen Kanälen, ein paar ganz spezielle Themenbereiche beinhalten.

 

Rechnungswesen: Auf der Plattform rechnungswesen-verstehen, gibt es eine große Anzahl an Videos rund ums Thema Rechnungswesen und industrielles Rechnungswesen. Gut strukturiert bietet die Plattform neben den Videos auch noch dazu passende Skripte zum nachlesen und Übungsaufgaben. Nachteil: Auf der Seite befindet sich relativ viel irreführende Werbung.

Informatik: The Morpheus Tutorials bieten Videos rund ums Programmieren an und behandeln auch allgemeine informationstechnische Themen.
Mit ca.einer halben Millionen Abonnenten gehört ProgrammingKnowledge zu den erfolgreichsten Informatik-Kanälen auf Youtube und in den Videos gezeigte Codes werden größtenteils auf der dazugehörigen Seite veröffentlicht – sehr hilfreich!
Die Khan Academy dürfte vielen schon ein Begriff sein, dort findet man viele aufwendig erstellte Videos in denen das Programmieren step by step erklärt wird. Auf der Plattform findet man ebenfalls Inhalte über Mathematik und Biologie.

Physik: Etwas unterhaltsamer wird es beim Kanal minutephysics, hier wird nach dem “simpleshow”-Prinzip, versucht innerhalb weniger Minuten eine Fragestellung aus der Physik zu beantworten. Vom Prinzip her sehr ähnlich, nur mit deutschsprachigen Videos, ist der Kanal 100SekundenPhysik.

Mathe: Mathe by Daniel Jung(oder auch beckuplearning) nennt sich ein Kanal, welcher sich nur mit Mathe befasst. Daniel Jung versucht dort durch kurze, auf den Punkt gebrachte Videos, in denen er vor einem Whiteboard steht und erklärt/vormacht, die Inhalte so unkompliziert wie möglich zu vermitteln.


Die HWR hat ebenfalls eine Medienplattform auf der Videos aller Art veröffentlicht werden und Anfang des Jahres wurde bereits ein interessanter Artikel mit allen nötigen Informationen dazu veröffentlicht.
Und vielleicht hast du ja jetzt selber Lust bekommen ein Erklärvideo zu erstellen? Dann schau dir Marcos Artikel an und lerne wie man mit mysimpleshow ganz einfach Erklärvideos erstellt.
Etwas aufwendiger, dafür aber auch professioneller kann man Videos mit Camtasia erstellen – dieser Artikel hilft dabei.

Vorbeischauen lohnt sich!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.