Home » Archive

Articles in the OER Category

Allgemein, Animation, BlendIT-News, Headline, HWR intern, Newsletter WS 2016/17, OER »

[ susannemey | 24 Nov 2016 | 2 Comments ]

bild

Manchmal ist weniger mehr! Das war ein wichtiges Fazit aus dem Blended-Workshop:  „Aus Worten Bilder machen / Visual Notes – Einsatz in der Lehre“.

Der Workshopleiter Peter Schmitt widmet sich seit einigen Jahren der Bildung und dem Visualisieren des gesprochenen Wortes. Diesmal zeigte er Dozenten und Mitarbeitern der HWR Berlin wie niedrig die Schwelle zum Einstieg sein kann.

Und die Visualisierung in der Lehre bringt Vorteile. Einige Lehrende haben gute Erfahrungen mit Fachlandkarten gemacht, um Studierende in neuen Themen zu verorten. Studien schwanken in den genauen Prozentangaben – fest steht jedoch, dass die Reizaufnahme über den Sehsinn die andere Sinne bei weitem übertrifft. Schon die Breite der Nervenbahnen wirkt wie der Vergleich zwischen Autobahn und Trampelpfad. Und Bilder lassen sich leichter in unserem Vorwissen verankern.

Wir übten im Workshop an konkreten Beispielen, welchen Vorteil die Reduzierung auf wesentliche Elemente bringt. Read more »

Allgemein, Best practice, OER »

[ susannemey | 11 Apr 2016 | No Comment ]
OER

OER-Camp (Eigenes Foto)

Anfang des Monats besuchte ich zwei Tage das OER-Camp in Berlin. Der erste Tag hat mich sehr begeistert, am Montag waren die Sessions etwas weniger interessant. Wobei das ja auch immer an der eigenen Auswahl liegen kann – die Organisatoren vor Ort haben einen sehr guten Job gemacht!

Im ersten Workshop am  Sonntag arbeiteten wir gemeinsam am „OER-Spickzettel für das Lehrerzimmer“. Nach dem Vorbild der Virtuellen PH Österreich soll ein Plakat mit Hinweisen für den ersten Einstieg entstehen. Auf einen Blick sollen die Lehrenden erkennen:

Weiterlesen…

OER, Uncategorized »

[ Kristina Kuznetcova | 31 Mrz 2016 | One Comment ]

Vom 28.2. bis 1.3.2016 fand in Berlin das OER-Festival 2016 #OERde16 statt, im Anschluss daran wurden zum ersten Mal die Preise für den OER-Award 2016 verliehen .

Der OER-Award ist der erste große Wettbewerb zu Open Educational Resources (Freien Bildungsystemen) im deutschsprachigen Raum. Das Vorderziel dieser Auszeinung ist es, die Sichtbarkeit und Anerkennung für Akteure und Angebote zu stärken. Darüber hinaus wurde auch ein fOERder-Award ausgelobt, über den 10.000 Euro für neue Ideen und einen Preis der Jury vergeben wurde. Es gab neun Kategorien für die besten OER-Angebote, differenziert nach Bildungsbereichen und Sonderkategorien.

oerde16_logo

Quelle: http://open-educational-resources.de/16/

Read more »

Newsletter SS 2016, OER »

[ Kristina Kuznetcova | 26 Jan 2016 | One Comment ]

Im Rahmen des OER-Awards 2016 werden die besten Open Educational Resources im deutschsprachigen Raum ausgelobt. Der Gesamtpreis beträgt 10. 000 Euro und wird am 1.3.2016 in Berlin verliehen. Der Preisträgerbeschreibung wird später ein entsprechender Blogartikel gewidmet.

Freie Bildungssysteme sind schon ein bekannter Begriff im deutschsprachigen Raum, jedoch sind sie noch nicht so weit entwickelt, wie zum Beispiel in den USA. Laut Wikipedia sind die bekanntesten freien Bildungssysteme in Deutschland zurzeit :

  • „ZUM-Wiki“, das von der gemeinnützigen Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V. (ZUM) seit 2004 betrieben wird,
  • Serlo“, der von dem gemeinnützigen Verein mit dem Sitz in München im Februar 2010 gegründet wurde,
  • die Plattform OpenLearnWare der Technischen Universität Darmstadt, auf der Vorlesungen aus den Ingenieur-, Natur- und Geisteswissenschaften gesammelt und unter einer nichtkommerziellen Creative-Commons-Lizenz bereitgestellt werden.
ad4b22b3481f4f0fa379bbde3f82c9bb

Quelle: https://www.educatornetwork.com/

In diesem Artikel wird aber auf das amerikanische Projekt „Khan Academy“, das seit September 2015 in einer Betaversion im deutschsprachigen Raum zur Verfügung gestellt wurde, eingegangen. Read more »

Featured, Gamification, OER, Technologie, Werkzeuge »

[ susannemey | 12 Nov 2015 | No Comment ]
Bild von classcraft.com zur Verwendung im Blog freigegeben

Bild von classcraft.com zur Verwendung im Blog freigegeben

Ich dachte ich wäre davor gefeit mich in die Riege der Gamification-Trend-Artikel einzureihen… die Classcraft-Plattform verleitet mich jetzt doch zu einer kurzen Vorstellung.

Classcraft ist ein einfaches Online-Rollenspiel von 2012, das seit 2013 auch im deutschen Raum unterwegs ist.

Das Spiel wird semesterbegleitend eingesetzt und durch manuelle Punktevergabe für Leistungen (z. B. Präsentation der Hausaufgabe) und Fehlleistungen (z. B. Punkteabzug für das Zuspätkommen) mit dem Unterricht verknüpft. Erworbene Fähigkeiten durch die verschiedenen Punktekategorien wirken sich im Unterricht aus. Die Mitspieler können sich Vergünstigungen wie das Musikhören im Klassenraum erspielen oder von Strafarbeiten getroffen werden. Read more »

Featured, Mahara, MOOC, OER, Technologie, Veranstaltungen, Werkzeuge »

[ susannemey | 24 Mrz 2015 | No Comment ]

Moodl€…war wohl eine der großen Fragen, die sich die Zuschauer der Keynote bei der MoodleMaharaMoot 2015 in Lübeck stellten. Die Erwartungshaltung ist schließlich groß, wenn der australische Moodlegründer Martin Dougiamas angekündigt ist. Herr Dougiamas ist sehr sympathisch, ansonsten sorgte die Keynote bei mir eher für Unsicherheit. Neben Empfehlungen (allgemeiner Natur) zur Arbeit mit dem System, gab es eine kleine Folie mit einem kurzen Ausblick auf die neu zu gründende „Moodle Association“. Durch diese Vereinigung soll zahlenden Mitgliedern ein großer (ausschließlicher?) Einfluss auf zukünftige Moodle-Entwicklungen ermöglicht werden. Die Beitragshöhe wurde in diesem Vortrag nicht angesprochen. Im Flurfunk war von 4-5stelligen jährlichen Gebühren die Rede.

In anderen Veranstaltungen war von der dringenden Notwendigkeit die Rede, die Tagungsgebühren deutlich zu erhöhen. Es ist natürlich ein altes Thema rund um die Finanzierung von Open-Source-Plattformen und –Produkten. Und in der Thematik verständlich, bei freien Entwicklern und einigen (Hoch)schulen mit kleinen Budgettöpfen verursachte die Ankündigung trotzdem etwas besorgte Ganggespräche. Bei der Prekonferenz wurden aber von allen Beteiligten Präferenzwünsche  für die Entwicklung gesammelt. Und wie Andreas Wittke in seinem Blogbeitrag feststellt: „… wenn man nichts gibt, kann man auch keine Forderungen stellen.“ Er begrüßt das neue Finanzierungsmodel enthusiastisch mit der Hoffnung auf viele neue Stellen im Entwicklerteam. In welche neuen Richtungen es geht, werden wir  abwarten müssen. Read more »

Adobe Connect, Blogging, GoogleDocs, HowTo, HWR intern, Moodle, Newsletter WS 2013/14, OER, Studentenprojekt, Technologie, Veranstaltungen, Werkzeuge »

[ susannemey | 7 Nov 2014 | No Comment ]

Bundesarchiv Bild 183-09257-0003, Langenweddingen, Winterfortbildung im Kulturhaus

Quelle: Bundesarchiv, Bild 183-09257-0003 / [CC-BY-SA]

Das E-Learning-Team möchte in diesem Semester das Angebot an Schulungen ausweiten. Während sich die vertiefenden Moodleschulungen eher an die Dozentinnen richten haben wir diesmal mit unseren studentischen Hilfskräften beraten, welche Schulungsinhalte ein Studium (aus Studierendensicht) erleichtern könnten.

Herausgekommen ist eine Veranstaltungsreihe, die – hoffentlich – bei Studierenden, Beschäftigten und dem Lehrpersonal Interesse findet. Viele Termine steht fest, bei den anderen Veranstaltungen möchten wir die Termine von der Interessenslage abhängig machen. Wir laden alle Interessierten zu folgenden Themen ein:
…Weiterlesen…

Allgemein, Moodle, OER, Veranstaltungen, Werkzeuge »

[ susannemey | 10 Mrz 2014 | 4 Comments ]
moodle//mahara//moot//2014 (Logofreigabe per Mail)

MoodleMaharaMoot in Leipzig

MoodleMaharaMoot_Logo_2014_rgbIn diesem Jahr trafen sich die deutschen Moodle Experten, -Liebhaber und -Fans Ende Februar zur MoodleMaharaMoot 2014 in Leipzig. Wir (Sylvia Stamm vom Fernstudieninstitut, Katja Drasdo vom Campus Lichtenberg und Susanne Mey vom Schöneberger Standort) konnten dabei sein. Da jeweils bis zu 9 Veranstaltungen parallel in verschiedenen Räumen liefen, war es schon die erste Herausforderung, unsere Teilnahme möglichst optimal zu koordinieren.

Wie man am Konferenztitel sieht, war der Fokus der Moodlemoot diesmal zweigeteilt. Neben vielen Workshops und Berichten zum Thema Moodle gab es einen eigenen Themenstrang zu Mahara . Da wir an der HWR Berlin gerade erst unsere ersten Erfahrungen mit Mahara sammeln, gab es dabei für uns einige interessante Vorträge. Hier im Blog wollen wir uns auf unsere persönlichen Highlights konzentrieren.

(Katja:) Das Thema „Mobiles Microlearning mit Moodle“ erschien unter mehreren Aspekten interessant. Erika Deimling von der DHWB Mosbach berichte von einem Projekt an ihrer dualen Hochschule, in dem ein Angebot zum mobilen Mikrolernen als Ergänzung zu den Blended Learning Kursen unter Nutzung der Lernplattform Moodle umgesetzt werden sollte.  Weiterlesen

Allgemein, Gamification, Kurioses, OER, Werkzeuge »

[ susannemey | 13 Feb 2014 | 7 Comments ]

Screenshot aus „König der Mathematik“, Oddrobo Software AB (Genehmigung eingeholt)

Weihnachtsferien, Winterferien – ganz lernfrei sind auch die Ferien nicht. Bei uns (als zugegeben nicht ganz technikfreie Familie) werden dann manchmal entsprechende Apps und Internetseiten getestet. Und so möchte ich heute mal von unseren persönlichen Erfahrungen abseits der HWR-Werkzeuge berichten.

Nette lernrelevante Apps für Teenager sind schwieriger zu finden.  Die Lernbegeisterung hat nachgelassen, Hausaufgaben und Testvorbereitungen werden wichtiger.

Doch Duolingo wurde immerhin durch die Älteste in die Familie getragen. Apple und Google kürten die kostenlose Applikation zur App des Jahres 2013. Anders als bei Quizlet (immer noch die erste Wahl fürs Vokabellernen) kann man hier keine Wörter eingeben, wird aber durch ein gut aufgebautes Sprachlernmenü geleitet. Man übt Sprechen, Schreiben und Hören. Read more »

Adobe Connect, Didaktik, OER, Veranstaltungen, Werkzeuge »

[ susannemey | 16 Nov 2013 | 2 Comments ]

Foolwithatool

 

Mit kurzem Abstand fanden in Berlin 2 Tagungen statt. Ich besuchte am 3. November das Educamp und am 8. November die Veranstaltung der Friedrich Ebert Stiftung „Von Moodle bis MOOC„.

In beiden Veranstaltungen ging es um E-Learning, um Entwicklungsperspektiven und den Erfahrungsaustausch – die Formate konnten unterschiedlicher kaum sein. Welche Veranstaltung mir besser gefiel? Das ist die Frage, die ich nicht beantworten kann. Read more »