Videokonferenz

Umgang mit Störungen in Videokonferenzen

Umgang mit Störungen in Videokonferenzen

Vermehrt kommt es auch an der HWR Berlin zu Störungen in Videokonferenzen. Gerade bei öffentlichen Veranstaltungen, zu welchen der Link offen im Internet einzusehen ist, kann dies im Grunde nicht verhindert werden.

So sollte bereits bei der Planung der Konferenz der Worst-Case “Störung” mit bedacht werden. Wenn Sie wissen, welche Gegenmaßnahmen im Ernstfall ergriffen werden können, werden Sie deutlich entspannter damit umgehen können.

Neue Funktionen in BigBlueButton

Neue Funktionen in BigBlueButton

Pünktlich zum Semesterstart kann das Videokonferenzsystem in der aktuellen Version genutzt werden. BigBlueButton 2.4 bringt Neuerungen im Bereich Benutzerfreundlichkeit und Interaktionen sowie Verbesserungen in der Performance und Skalierbarkeit mit.

Durchführung von Hybrid- / Online-Veranstaltungen

Durchführung von Hybrid- / Online-Veranstaltungen

Am 20.03.2020 verkündete die ehemalige Kanzlerin der HWR Berlin die weitgehende Schließung unserer Hochschule und das Herunterfahren auf einen absoluten Notbetrieb. Seitdem hat sich zwar Einiges getan, aber die Corona-Pandemie hat uns noch immer im Griff, so dass die vollständige Wiederherstellung des Normalbetriebs weiter auf sich warten lässt.

Neue Umfragemöglichkeiten Big Blue Button

Neue Umfragemöglichkeiten Big Blue Button

Sehr vielseitige und individuelle Umfragen sind nun dank des Big Blue Button Updates möglich. Sie können nun jegliche Formen und Varianten von Umfragen auswählen und dadurch noch interaktiver mit Ihren Studierenden in den Austausch gehen. Sie finden hier kurz zusammengefasst, was sich bei den Umfragemöglichkeiten verändert hat – das Ganze ist mit Beispielen illustriert.

Neue Funktionen in BigBlueButton

Neue Funktionen in BigBlueButton

Mit dem Update auf die Version 2.3 bietet BigBlueButton einige neue Features und erfreuliche Verbesserungen in der Usability. Die aus unserer Sicht wichtigsten Neuerungen werden in diesem Beitrag vorgestellt.

Virtual Hangouts – soziale Interaktion zu Zeiten von social distancing

Virtual Hangouts – soziale Interaktion zu Zeiten von social distancing

Die Corona Pandemie hat viele neue Herausforderungen für Lehrende, Studierende und auch Angestellte an Hochschulen mit sich gebracht. Es wurden zahlreiche technische Lösungen gefunden, um das online Studium zu ermöglichen. Vorlesungen, Präsentationen, Hausarbeiten und sogar Prüfungen können von Zuhause aus stattfinden, aber ein sehr wichtiger Teil des Studierendenlebens ist besonders schwer zu digitalisieren: Echte soziale Interaktion. […]

Podiumsdiskussion – Zukunft der Onlinelehre an der HWR Berlin

Podiumsdiskussion – Zukunft der Onlinelehre an der HWR Berlin

Im Rahmen unserer Vortragsreihe Online Event – Lehre: digital, medial, planen, durchführen fand am Donnerstag, dem 17. Juni 2021 eine Podiumsdiskussion zur Zukunft der Onlinelehre an der HWR Berlin statt. Ins Podium eingeladen wurden Vertreter/innen aus allen Fachbereichen und Statusgruppen der HWR Berlin. Unsere Vizepräsidentin Frau Prof. Dr. Susanne Meyer übernahm die Moderation.

Optimierung einer (virtuellen) Lehrveranstaltung mit Nina Bach

Optimierung einer (virtuellen) Lehrveranstaltung mit Nina Bach

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe
Online Event – Lehre: digital, medial, planen, durchführen
konnten wir mit Nina Bach eine kompetente, sympathische Expertin zum Thema der Lehrveranstaltungsgestaltung gewinnen. Frau Bach verfügt über langjährige Erfahrung in der Hochschul- und Bibliotheksdidaktik. Als Instructional Designer bei Hanke Teachertraining und für Lehraufträge an der Uni Freiburg beschäftigt sie sich mit neuen Ansätzen zum effektiveren Lernen und Lehren. Ihre Seminare umfassen ein breites Themenspektrum und behalten im Blick, in welche Richtung sich die hochschuldidaktische Weiterbildung entwickelt und welche Trends zukünftig wichtig sind.

Die Woche, in der wir lernten, Pexip zu lieben (oder eben nicht)

Die Woche, in der wir lernten, Pexip zu lieben (oder eben nicht)

In Nicht-Corona-Zeiten ist der Fachbereich Duales Studium berühmt für seinen „Tag des dualen Studiums“ mit einer großen Messe im Audimax, auf der sich 100 kooperierende Unternehmen Studieninteressierten vorstellen. „1000 Besucher/innen auf der Campus-Messe Duales Studium“ ist normalerweise eine gute Schlagzeile – schrieben wir nicht gerade das Jahr 2021 und würde eine Pandemie nicht jegliche Live-Veranstaltung zur Gefahr machen.

Senkrechtstarter Wonder: Berliner Startup entwickelt Videokonferenzplattform

Senkrechtstarter Wonder: Berliner Startup entwickelt Videokonferenzplattform

Der steile Start, den das junge Startup „Wonder“ hingelegt hat, ist unverkennbar. Tatsächlich gehörte unsere Hochschule zu den ersten Nutzern der neuen Webkonferenzplattform nach dessen Gründung im April 2020. Damals noch unter dem Namen „Yotribe“, feilte das Team an seiner Idee am HWR Startup Incubator (SIB) und wurde dort durch das Förderprogramm „Startup Now“ betreut und unterstützt.

E-Prüfungen während COVID-19 | Resümee des Prüfungszeitraums SS 2020

E-Prüfungen während COVID-19 | Resümee des Prüfungszeitraums SS 2020

Der Lockdown Der Corona Lockdown hat sämtliche Belange des täglichen Lebens über den Haufen geworfen, so auch die Prüfungen an Bildungseinrichtungen. Zum Zeitpunkt des Lockdowns liefen gerade mündliche Abschlussprüfungen an der HWR Berlin, die von heute auf morgen digitalisiert werden mussten. Wir hatten gerade erfolgreich den Speed-Launch vom hauseigenen Jitsi begleitet. […]

Uni Hackaton

Uni Hackaton

Nach einem sehr arbeitsintensiven Wochenende beim großen WirVsVirus-Hackaton im März war ich sehr begeistert vom Konzept und der Energie, die man aus einer so kurzen Zeit mitnehmen kann. Man konnte sich für diverse Themen eintragen, "unser" Projekt, die Entwicklung...

Das erste Online-Seminar

Das erste Online-Seminar

Heute geht es um das erste Online-Seminar selbst (vom letzten Freitag). Tatsächlich ist das nicht mein erstes Online-Seminar überhaupt (sondern eher gefühlt Nr. 500), aber das erste im “Corona-Semester”, und das erste Online-Seminar von beinahe sechs (!) Stunden Länge, das ich komplett als synchrone und (alternativ als) asynchrone Veranstaltung konzipiert hatte.

Aktuelles zu Webkonferenzen

Aktuelles zu Webkonferenzen

Bei allen Überlegungen, wie Lehrveranstaltungen in der aktuellen Situation durchgeführt werden können, erscheint eine Verlagerung in den virtuellen Raum als die Naheliegenste. Die sehr hohe Nachfrage nach Adobe Connect Accounts und Schulungen zeigt uns das. Die Kapazitäten des Deutschen Forschungsnetzes (DFN) sind für solche Spitzenbelastungen nicht ausgelegt. Welche Alternativen gibt es?

Tipps damit Ihre Webkonferenz nicht zum Desaster wird!

Tipps damit Ihre Webkonferenz nicht zum Desaster wird!

Einige Menschen stehen Webkonferenzen mit Skepsis gegenüber. Zu den Gründen gehören meist schlechte Erfahrungen mit fehlerhafter Technik oder störanfälligen Internetverbindungen. Dennoch liegt es nicht immer an der Technik. Manchmal liegt es auch an einem selbst. Sie haben wenig Zeit für die Vorbereitung, nutzen neue Technik oder befinden sich nicht an ihrem gewohnten Ort. Die genannten Beispiele können Ihre Webkonferenz sehr beeinflussen. Dennoch sind nicht nur Sie als Veranstalter*in für einen reibungslosen Ablauf verantwortlich. Auch die Teilnehmenden spielen dabei eine wichtige Rolle.
Doch wie sorgt man für eine gute Webkonferenz?