Hannover Messe – Educational Media (EDMedia)

Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie hat auf der Hannover Messe die webbasierte Lehr- und Lernumgebung Educational Media (EDMedia) vorgestellt, die nach aktuellen theoretischen Erkenntnissen, auch im Bereich der Kognitionspsychologie entwickelt wurde. Die Personalisierung der Lernumgebung und des Lernkontextes steht dabei im Vordergrund. Das Learning- und Content-Management-System (LCMS) hält sich an gängige Standards in Sachen Usability und Software Ergonomie, sowie an den LOM Standard und das Referenzmodell SCORM zum Austausch von Daten und Dokumenten. Zusätzlich bietet EDMedia zur Unterstützung des Wissensaufbaus Fragen- und Testmodule sowie verschiedene Möglichkeiten zur Kommunikation und Kollaboration zwischen Lernenden und Lehrenden. Nähere Informationen: Fraunhofer (Stand 23.04.2009) sowie...

Interaktives Klausurentraining Kriminalistik

Im Rahmen eines Projektes im Studiengang Polizeivollzugsdienst erstellen Studierende zurzeit ein webbasiertes Training zur Prüfungsvorbereitung im Studienfach Kriminalistik. Bereits im Sommersemester 2008 wurde das Grundkonzept erarbeitet. Zu mehreren Themenbereichen, z.B. Fahndung, Sicherstellung oder Wiedererkennung, können Studierende sich informieren und Fragen beantworten. Es handelt sich um Freitextfragen, die anschließend mit der Musterantwort verglichen werden können. Relevante Fachbegriffe können im Glossar nachgeschlagen werden, ebenso werden Literaturverweise und Rechtsgrundlagen eingebunden. In diesem Semester steht die Fertigstellung im Vordergrund. Das Training wird erstellt mit dem Autorentool Mediator und nach Fertigstellung in der Lernplattform CLIX Campus den Studierenden des Studiengangs zur Verfügung gestellt. Mit dem Projektbericht stellen...

Erstes öffentliche Lernmodul an der HWR Berlin

Statistik Grundlagen nun auch online verfügbar Während der US-Wahl 2008 benutzte der gewählte Präsident Barack Obama den Slogan “It is time for a change”. Auch in Zeiten des Multimedias, ist es an der Zeit alte Strukturen zu verbessern. Daher wurde nun das erste Lernmodul “Statistik für Jedermann” von Prof. Dr. Jörg-D. Meißner kreiert und veröffentlicht. Das Lernmodul ist so konzipiert, dass Studenten Statistik Grundlagen kurz und bündig erklärt bekommen. Darüber hinaus werden grundlegende statistische Analysen an praxisnahen Beispielen fachgerecht und erfolgreich durchführt. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Verbesserung der Werkzeugkompetenz. Dabei bezieht sich Herr Prof. Dr. Meißner auf Excel,...

E-Learning – auch mit Blogs & Twitter!

Die E-Learning Überraschung des vergangenen Monats lieferte uns zweifellos Mr. Bruce Spear. Eigentlich zufällig in unsere Sprechstunde geraten, erzählte er uns über seinen eigenen Webblog, wie begeistert er von Twitter ist (das man nicht nur als private Austauschplattform von Befindlichkeiten verstehen sollte) und dass er diese Web2.0 Applikationen sogar in seiner Lehre an der FHW (ab 1.April 2009 HWR Berlin) einsetzt. Bruce Spear ist seit einigen Jahren an der FHW und unterrichtet „Language, Business and Culture” in seiner Muttersprache. Hoffentlich werden wir bald mehr von ihm hören, denn wir sind auf die Ergebnisse seiner aktuellen Projekte gespannt. Bis dahin lest...

25.000 E-Klausuren

Wärend an der FHW der Gedanke an Online Prüfungen oder sogenannte E-Klausuren noch Zukunftsmusik ist, sind diese an der Uni Mainz schon Realität. Im Sommer diesen Jahres wurde dort die 25.000. E-Klausur geschrieben. Nun ist 25.000 eine beachtliche Anzahl und so ist anzunehmen, dass die Uni Mainz einige Erfahrungen mit der Akzeptanz dieses Prüfungstyps gesammelt hat. Tatsächlich scheint die Mehrheit der Mainzer Studenten diese Prüfungsform bereitwillig zu akzeptieren, bietet sie doch unter anderem den Vorteil, dass alle wirklich gleich behandelt werden, denn der Computer wertet per Algorithmus aus. Außerdem erfährt man das Ergebnis sofort. Ein besonderes Plus für die Studenten,...

Second Life in Argentinien

Seit ein paar Jahren unterrichte ich Online-Kurse für eine argentinische Agentur. Unsere Kursteilnehmer wollen sich zu Online-Tutoren weiterbilden lassen oder haben einfach ein besonderes Interesse daran, sich näher mit der eLearning-Technologie, dem Design von Kursmaterialien oder den didaktischen Methoden in diesem Bereich auseinanderzusetzen. Sie arbeiten in größeren oder kleineren Betrieben und Agenturen, in Schulen, Universitäten oder Behörden und einige studieren noch. Ungefähr 50% von ihnen wohnen im Großraum Buenos Aires, etwa 25% im restlichen Argentinien und 25% in anderen lateinamerikanischen Ländern oder Spanien. Die technischen und fachlichen Vorkenntnisse der Teilnehmer variieren stark. Es herrscht aber immer eine herzliche und ambitionierte...

Unternehmensplanspiel

Zum 25-jährigen Jubiläum bietet TOPSIM die kostenlose Teilnahme an einem strategischen Unternehmensplanspiel an, das sich insbesondere an der Thematik “Globalisierung der Märkte” ausrichtet. Für die Teilnehmer an diesem Planspiel ist vor allem die realistische Simulation der Wettbewerbssituation interessant.   An einigen Hochschulen (z.B. FU Berlin und FH Osnabrück) wird dieses Planspiel semesterbegleitend eingesetzt.

Neues Design für ILIAS an der FHW

Als das ILIAS-Team (heute eLearning-Team) der FHW Berlin Mitte 2006 den schrittweisen Umstieg auf die neue Version 3 des eLearning-Systems ILIAS wagte, stand aufgrund der neuen Möglichkeiten der Plattform die Frage nach dem zu wählenden Design im Raum. Da gleichzeitig an der FHW ein neues Corporate Design eingeführt wurde und die personellen Möglichkeiten wie auch Fähigkeiten im Team vorhanden waren, entschied das Team nicht das Standard-Template von ILIAS 3 (“Delos”) zu benutzen, sondern ein eigenes Design zu entwerfen, auf Basis des Templates eines Dritt-Herstellers. Die Einarbeitung in die verwendete Technik gestaltete sich als Herausforderung, führte aber dennoch im Ergebnis zu einer sehr ansehnlichen...