Studenten machen Lernmodule

Bin sehr auf die Ergebnisse eines Experiments in diesem Semester: in einem (englischsprachigen) Kurs im Grundstudium des Bachelorstudiengangs “Int. Business Management”, sollen die Studis eigene Lerneinheiten auf der Basis ihrer themenbezogenen Projektarbeit erstellen. Bisher sind alle mit großem Eifer dabei, obwohl wir noch in der Trainingphase stecken. Meine Hoffnung ist, dass daraus der Beginn eines “Modulbaukastens” wird, den auch andere Dozenten verwenden können. Zumindest könnte es auch ein Ansporn sein: wenn Studenten im 2. Semesters so etwas tun können (mit erheblicher paraleller Arbeitsbelastung), dann können die Dozenten das vielleicht auch … und vielleicht können wir in 2 Jahren ein “Learning...