"A magyar nyelvben sok hosszú és bonyolult szó van."

Ich versuche gerade, Ungarisch zu lernen! Möchte gerne mal Budapest besuchen – und die Vorstellung, die Landessprache nicht wenigstens bruchstückhaft zu kennen, gefällt mir nicht. Über ein sehr schönes Blog zum Ungarisch-Lernen bin ich auf eine eLearning-Ressource gestoßen: Ein ehemaliges EU Projekt namens Stella – das Europäische Sprachennetz. Angeboten werden Spanisch, Dänisch, Englisch, Ungarisch (das ist ja auch mal eine eklektische Auswahl!). Viele Materialien (das Ganze: Demo umsonst, Vollversion cheap), vor allem Audio, was bei den besseren (Selbstlern-)Sprachkursen, wie Assimil, immer ins Portemonnaie haut. Try it! And as a bonus, here is an virtual entry into the National Bank of...

podcast – eLernen an der TU Graz

Interessante e-Learning Ressource aus dem bergigen Graz – schließt einen podcast (+ präsentation) zum Thema “technology-enhanced learning” (aber auf Deutsch) mit ein, unter wiederholter Anwendung von Worten wie “heuer”, und alles natürlich im weichen, gemütlichen österreichischen Ton, und nett gemacht – interessant, mit unserem Setup zu vergleichen. Enthält Anregungen und Beispiele, wie man podcasts und Blogs usw. im Unterricht verwenden kann. Derselbe Autor hat auch verschiedene Beispiele in einer Präsentation + Podcast ins Blog gestellt (diese zweite Präsentation ist inhaltlich umfangreicher). Dieses Projekt ist erst 1,5 Jahre alt!