Praxisbeispiel: Operation Einkauf das Verhandlungsrollenspiel

Neuigkeiten von der Gamification-Front! Ich habe die Möglichkeit bekommen an einer gamifizierten Schulung teilzunehmen. Ob man es nun als ein Serious Game betrachtet oder als Gamification in Schulungen – es ist auf jeden Fall wert hier kurz davon zu berichten. Das Best-Practice-Institute, ein Schulungsunternehmen aus Wiesbaden hat eine Pilotschulung gamifiziert. Thema: Verhandlungstraining. Schulung: mit 2 Trainern und mehreren Teams. Dauer: 1-2 Tage. Kategorie: Rollenspielszenario. Ich durfte dabei sein und in den letzten Tagen der Vorbereitung mithelfen und Fragen stellen. Das Verhandlungsrollenspiel trägt den Namen “Operation Einkauf” und ist sowohl Unterhaltung als auch angeleitetes Lernen. “Wir stehen erst am Anfang mit...

Transmediales Spiel als effektive Lernmethode

Wir alle lieben Spiele. Sei es das klassische Kartenspiel, Brettspiel oder seit den 70ern auch immer beliebter das Videospiel. Oft werden solchen Beschäftigungen insbesondere letzterem mehrheitlich negative Effekte zugeschrieben. Man wirkt für Andere völlig abwesend. Ist manchmal stundenlang davon gefesselt, während es für einen selbst wesentlich kürzer vorkommt. Hochkonzentriert versinkt man in eine andere Welt. Alles im Grunde Symptome, von denen man sich wünschen würde, sie beim Lernen zu erleben. (mehr …)

Gamification und Menschen

über Menschen   Als ich angefangen habe über Menschen und Gamification nachzudenken habe ich viel gehört, gelesen und mich mit verschiedensten Menschen unterhalten. Ich bin schließlich bei einer Kernfrage gelandet die ich hier ansprechen möchte: “Warum produzieren und engagieren sich Menschen entgeldlos?” Beispiele hier: suse linux, Wikipedia, Ehrenämter in Vereinen, Tagesmütter… “Warum machen Menschen so etwas neben Ihrem richtigen Job?” Es gibt darauf viele Antworten, (Macht mit!) postet Eure gerne unten, aber hier meine 7 Top Antworten / Motivationen: (mehr …)

Gamification: Warum spielen?

Zurück zu Gamification und Menschen Warum spielen Menschen Spiele? Was ist es das Menschen dazu bringt Spiele zu entwickeln und zu spielen? Ich möchte an dieser Stelle zwischen kommerziellen Spielen und nicht gewinnorientierten Spielen unterscheiden. Außerdem möchte ich auf die Unterschiede zwischen “gaming” und “spielen” hinweisen. Gaming ist mehr das strebende spielen und spielen ist eher das freie spielen. Gaming nimmt Zeit die man nicht hat und ein spielen geschieht in der Zeit die man zu viel hat. Ich habe 14 Interpretationen vom Sinn von Spielen aufgeschrieben: (Wie immer könnt Ihr mir gerne unten eure Gedanken dazu posten, ich würde...

Gamification: Übersicht und Anwendungsbeispiele aus dem Web

Hallo Gamificationinteressierte, ich habe die letzen Wochen viel gesurft um euch einige Best-Practice-Beispiele von Gamification heraus zu suchen. Herausgekommen sind Beispiele, die ich über unzählige Links zu weiterführenden Links, aus Fach-Vorträgen von Universitätskanälen aus Youtube oder direkt von Kommunitonen, Freunden und über Kollegen gefunden habe. Es gibt auch Beispiele dabei, über die ich in alten Foren und aktuellen Blogs gestolpert bin. Ich habe mir alle einzeln angeschaut und mich sogar bei manchen Seiten angemeldet, um an weitere Informationen zu kommen. Die folgenden Beispiele stellen, so meine ich, einen guten Schnitt durch die aktuelle Gamification-Welt (bis anfang 2013) dar. Ich weiß...

Gamification: Eine kurze Einleitung, eine Idee

Gamification, zu deutsch “Spielifizierung” ist ein wieder in Mode gekommenes Wort. Eine treffende Definition des Begriffs gibt es bei GoogleTechTalks: “Gamification is the process of using game thinking & mechanics to engage audiences & solve problems.” Noch vor einigen Jahren maß man Gamification kaum Bedeutung zu, da stets versucht wurde, Spaß und Arbeit strikt voneinander zu trennen. Die damals (und teilweise auch heute noch) vorherrschende Meinung: “Arbeit ist kein Spaß – es geht schließlich um Geld.” Doch diese Sicht wandelt sich und Gamification wird wieder entdeckt und könnte zum Traum eines jeden Controllers werden. Jeder von uns kennt unzählige Mechanismen...