Verleihung des D-ELINA 2012

Am 31. Januar 2012 fand die diesjährige Verleihung des D-ELINA statt. Dabei handelt es sich um den Deutschen E-Learning- Innovations- und Nachwuchs-Award, welcher seit 2005 vom Deutschen Netzwerk der E-Learning Akteure (D-ELAN) e.V. verliehen wird. Die Idee dahinter ist folgende: Nachwuchstalente sollen für ihre Innovationen in Bereich „Lernen durch neue Medien“ gefördert und gewürdigt werden. In der Kategorie „Campus“ gewann der Student  Peter Wendorff von der Universität Paderborn. Er entwickelte das Portal „Look-and-Listen-Map“ und  kann sich über ein Preisgeld in Höhe von 750€ freuen. Dieses Portal richtet sich an sehbehinderte Menschen und bietet ihnen die Möglichkeit bislang unbekannte Routen kennenzulernen....

Prävention statt Detektion – Plagiatserkennung bei wissenschaftlichen Arbeiten

Am 29.November 2011 fand an der HWR ein Infotreffen der Internetplattform Turnitin.com statt. Turnitin ist eine Internetseite die als Texterkennungssoftware entwickelt wurde, doch nun hauptsächlich zur Plagiatserkennung verwendet wird. Dabei laden die Studenten ihre Arbeiten selbst hoch. Dem Dozenten werden nach der Überprüfung des Textes mögliche Plagiate rot markiert und die Übereinstimmungen mit anderen Arbeiten prozentual angezeigt. Auch Übersetzungen aus anderen Sprachen können erkannt werden. Die HWR ist derzeit der größte Nutzer der Plattform in Berlin. Jedem Professor wird der Zugang zu ihr ermöglicht. Turnitin wurde auf dem Infotreffen von zwei Professoren der HWR getestet, vorgestellt und die Vorteile der...