Ab März: eKompetenz-Weiterbildung für Lehrende an der HTW Berlin

Lehre und Lernen sind im Wandel begriffen –  Internet, Online-Plattformen, Audio- und Video-Podcasts gehören mehr und mehr zum Lehralltag. Doch der Einsatz digitaler Technologien ist kein Selbstläufer und wirft mitunter so einige Fragen auf: Wo liegt im Einzelfall eigentlich der konkrete Mehrwert? Was muss bei der Planung einer eLearning-gestützten Veranstaltung beachtet werden? Welche Methoden und Tools eignen sich für das eigene Lehr-/Lernszenario? Und wie können Studierende online zu aktiver Mitarbeit motiviert und optimal unterstützt werden? Die einsemestrige Weiterbildung „eKompetenz für Hochschullehrende“ an der HTW Berlin bietet interessierten Lehrenden die Möglichkeit, sich intensiv mit der eLearning-Thematik auseinanderzusetzen und im Austausch mit...

Interkomp 2.0 – Der Blog für angehende Projektmanager

Du interessierst dich für Projektmanagement? Du hast vielleicht dazu schon den einen oder anderen Kurs an der Hochschule belegt? Du willst später mal im Projektmanagement arbeiten und spannende Entwicklungsprojekte betreuen und zum Erfolg bringen? Dann ist der Interkomp-Blog genau das Richtige für dich! Hier kannst du ein bisschen Projektmanagement-Luft schnuppern und lesen, mit welchen Problemen sich Projektmanager täglich rumschlagen müssen. Du wirst erstaunt sein, wie weitreichend das Thema ist: Von Empfehlungen zu Tools, die das Kommunizieren in Projekten erleichtern, bis zu Diskussionen darüber, wie man seine Projektmitarbeiter richtig motiviert, wirst du alles finden. Wie funktioniert virtuelles Teambuilding eigentlich in der...

Ist E-Learning Lehre “on the cheap”?

E-Learning als Lehre “on the cheap”, als billige Alternative zur “richtigen” Lehre? –Nicht, wenn man es “richtig” und verantwortlich macht, d.h. dieselben Massstäbe ans E-Learning anlegt wie an die herkömmliche Lehre. Unmittelbarer Anlass für diese Zusicherung ist ein neuer Artikel in der New York Times, “More Pupils Are Learning Online, Fueling Debate on Quality“, der sich kritisch mit dem Anstieg von Online-Angeboten in den Schulen in den USA auseinandersetzt, der mit dem Zurückfahren der Budgets zusammenfällt. Aus einkommensschwachen Regionen, in denen es sonst kaum reale Lehrangebote gibt, wird gleichzeitig berichtet, dass Schüler und Studenten Online-Lehre als Zusatzangebot schätzen. Die Debatte...