Home » Archive

Articles tagged with: Wikipedia

Allgemein, Best of, Kurioses, Uncategorized, Werkzeuge »

[ Mechthild Stier | 2 Feb 2017 | One Comment ]

Abb. 1 Freies Wissen überall und für alle.

Der letzte Teil der Reihe Freies Wissen für alle widmete sich den Plattformen Wikidata und Wikimedia Commons. Doch dies ist noch nicht alles was die Welt von Wikimedia Deutschland zu bieten hat. Für Lehrende und Studierende kann die Plattform Wikiversity, Wiki Books und Wikiquote besonders interessant sein. Diese sind jedoch relativ unbekannt und kaum genutzt. Dennoch können sie für die Lehre und das Studium äußerst nützlich sein. Deshalb stelle ich Ihnen die Besonderheiten dieser Plattformen nun vor.

 

Read more »

Allgemein, Best of, Didaktik, Uncategorized, Werkzeuge »

[ Mechthild Stier | 28 Nov 2016 | One Comment ]
Abb. 1 Wissen für alle. (Quelle: Pixabay)

Abb. 1 Wissen für alle. (Quelle: Pixabay)

Es passiert fast jeden Tag, dass wir mit Hilfe einer Suchmaschine Antworten auf Fragen oder nach Begriffen und Erklärungen suchen. Meistens landen wir dann auf der „Wikipedia“ Webseite und unsere Wissenslücke wird erfolgreich geschlossen. Wikipedia gehört zu einer der 10 beliebtesten Websites weltweit.[1] Doch wussten Sie, dass Wikipedia zu der Wikimedia Foundation (Sitz in San Franciso, USA) gehört,  diese Stiftung noch viel mehr anbietet und in Deutschland Wikimedia als Verein schon seit 2004 existiert?

Nein?!
Dann wird es allerhöchste Zeit, dass ich Sie mit auf die Reise nehme, die weite Welt der Wikimedia Projekte zu erkunden.

Read more »

Didaktik »

[ birkenkrahe | 4 Feb 2011 | No Comment ]

Wikipedia: 3,541,213 Artikel in der englischen Version allein (zum Vergleich Encyclopedia Britannica: 85,000)

Das Lern-Netzwerk der New York Times veröffentlichte gestern eine für Dozenten (aber auch für fortgeschrittene Studenten) interessante Lehranleitung (Engl.) für den Umgang mit Wikipedia als Quelle beim wissenschaftlichen Arbeiten, die sich auch auf andere als die hier erwähnten Beispiele anwenden lässt. Zu den Projektideen, die erwähnt werden, gehört:

  • Studenten entwickeln eigene Artikel zu Themen, die in Wikipedia nicht oder nur partiell vorhanden sind.
  • Studenten analysieren das Moderatoren-System zur Qualitätskontrolle in Wikipedia und vergleichen es mit anderen ähnlichen Prozessen.
  • Studenten nehmen einen gründlichen Vergleich von Themen in Wikipedia mit anderen Quellen vor (das gehört in meinem Kurs zur Standard-Ansage, die ich aber selten überprüfe) und schreiben eine Nachricht an Wikipedia mit ihren Ergebnissen.
  • Für einem eher Diskussions-basierten Zugang stellen Studenten eine Podiumsdiskussion zusammen: wo ist Wikipedia gut und wo nicht? Was bedeutet die Überrepräsentation von TV-Shows und Games in Wikipedia für die Werte unserer Kultur?

Ebenso interessant ist vielleicht das statistische Ergebnis, dass weniger als 15% der Wikipedia-Einträge von Frauen geschrieben wurden. Leider wird nicht mit herkömmlichen Enzyklopädien verglichen: “Where Are the Women in Wikipedia?”

Didaktik, Werkzeuge »

[ birkenkrahe | 16 Mrz 2010 | One Comment ]

Die wiss. online-Zeitschrift First Monday hat in diesem Monat gleich mehrere Artikel zum Thema Wikipedia.

Lies weiter…

Allgemein »

[ Lisa Steinbeck | 11 Dez 2008 | No Comment ]

In Zeiten von Web 2.0 fällt die Unterscheidung zwischen wahren und falschen, sowie objektiven und subjektiven Inhalten schwer. Kritisch bleiben und Inhalte hinterfragen sollte die Devise sein, wenn man als User Wiki-Artikel nutzen will.

Die große Freiheit Inhalte als Internet-User selbst mitzugestlaten und somit der (Internet-)Welt ein Stück weit seinen eigenen Stempel aufzudrücken, hat leider auch Schattenseiten… Viele Institutuonen nutzen diese Freiheit für die eigenen Ziele aus.
Es ist keine Seltenheit mehr, dass Firmen oder Parteien Wiki-Einträge zu Gunsten Ihrer Institution verändern, weil Ihnen der Inhalt nicht gefällt oder weil für sie noch zu wenig Werbung gemacht wird. Das Problem: User können zwar anhand der Historie sehen wann und ob Beiträge geändert wurden, aber nicht wer dort zugange war.

Hier kann nach verdächtigen Wikipedia-Einträgen gesucht werden, die durch Parteien oder Firmen „verschönert“ wurden, um Inhalte zu ihren Gunsten zu verändern. Außerdem ist dort eine Liste mit manipulierten Wiki-Artikeln zu finden.