Home » Archive

Articles tagged with: Medien

Newsletter SS 2017, Portal, Video, Werkzeuge »

[ Claudia Berti | 27 Apr 2017 | No Comment ]

Quellen: Pixabay; HWR Berlin

Wussten Sie, dass die HWR Berlin eine neue Medienplattform hat? Besuchen Sie diese unter media.hwr-berlin.de.

Auf die Medienplattform ViMP laden Lehrende und Beschäftigte der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin unter anderem Aufzeichnungen von Lehrveranstaltungen, Vorträgen, Interviews, Podcasts, Tutorials sowie Lehr- und Lernfilme hoch.

Möchten Sie hochschulbezogene Inhalte mit den Studierenden teilen und besitzen deren Upload-Rechte? Dann können Sie diese jetzt auf die Medienplattform der HWR Berlin hochladen. Auch wenn Sie bereits hochgeladene Videos oder Audios auf anderen Onlineportalen (z.B. Youtube, Vimeo, Soundcloud) besitzen, raten wir Ihnen, diese zu übertragen. Warum? Zum einen ist dies übersichtlicher für die Studierenden, die sich die Lehrvideos ihrer Lehrenden dadurch nicht mehr von zig unterschiedlichen Plattformen zusammensuchen müssen, zum anderen können Sie als Lehrende(r) sicher gehen, dass Ihre Inhalte nur von befugten Studierenden angesehen werden können.

Wie Sie das Medienrepertoire der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin erweitern können, soll Ihnen dieser Artikel zeigen.

Weiterlesen!

Featured, Portal, Video, Werkzeuge »

[ Autorengemeinschaft | 14 Feb 2017 | One Comment ]

Video, movie, cinema concept. Retro camera, reels, clapperboard and director chair. 3d Maksym Yemelyanov – Fotolia

Ab sofort steht unsere neue Medienplattform unter https://media.hwr-berlin.de zur Nutzung bereit. Sie können hier Videos und Audiodateien, die einen Bezug zur Hochschule haben, veröffentlichen, z.B. Aufzeichnungen von Lehrveranstaltungen, Vorträge, Interviews, Podcasts oder Lehr- und Lernfilme. Der Vorteil zum Upload auf öffentliche Videoportale wie z.B. YouTube oder Vimeo ist, dass die Medien ausschließlich auf den Servern der Hochschule gespeichert werden. Das Medienportal bietet zudem eine übersichtliche Zusammenstellung aller Videos an, die an der HWR Berlin entstanden sind, sodass hier ein hochschuleigenes Medienrepertoire entstehen kann.
Alle Hochschulangehörigen können sich mit ihren bekannten HWR-Accountdaten am Medienportal anmelden. Upload berechtigt sind grundsätzlich alle Lehrenden und Beschäftigten (auch studentische Hilfskräfte) der HWR Berlin. Wenn Sie ein Medium hochladen möchten, überprüfen Sie zunächst, ob Sie nicht bereits Upload Rechte besitzen. Read more »

Allgemein, Werkzeuge »

[ Eugen Zwinger | 5 Jun 2014 | One Comment ]
Kdenlive

Quelle: www.kdenlive.org

Eine Präsentation mit einem Video aufpeppen oder Lehrvideos vorbereiten – selten funktioniert alles auf Anhieb und nach einer Videoaufnahme muss editiert und nachgebessert werden, um die „Ämmm’s“, Pausen oder Versprecher raus zu schneiden, einen Vorspann einzufügen oder Grafiken zur Steigerung der Veranschaulichung einzublenden. Eine Videoschnittsoftware muss her, der frei zur Verfügung stehende Moviemaker von Microsoft reicht nicht aus und das Budget ist eng? Freie Software bringt da einen oft ein Paar Schritte weiter.

Als Basis für das Videoschnittsystem dient uns eine der beliebtesten Linux Distributionen Ubuntu, welche vor kurzem mit der neuesten Version 14.04 in die nächste Runde ging. Canonical bietet fünf Jahre lang Support für den Jüngling an, womit sich die Macher verpflichten vor allem sicherheitsrelevante Updates der beliebten Distribution, als auch derer Derivate, wie z.B. das nicht weniger beliebte Linux Mint und vor allem Xubuntu für die Liebhaber der schlanken Benutzeroberfläche Xfce und Kubuntu, ausgestattet mit KDE, einer weiteren Benutzeroberfläche für Linux bereit zu stellen.

Kubuntu bekommt man unter www.kubuntu.org und entgegen dem Rat, die 32-Bit Version herunterzuladen, sollte man zur 64-Bit Version greifen, in den meisten Fällen sollte selbst ein 4-5 Jahre alter Rechner damit klarkommen.
…Weiterlesen

Veranstaltungen »

[ Stefanie Quade | 16 Feb 2011 | No Comment ]

Verlagswesen im Umbuch – am 25.1. hat die IHK Potsdam zur Diskussionsrunde zum Thema Media meets IT eingeladen. Mit der Digitalisierung der Medien und der Medialisierung von IT bewegen sich die Medien- und IT-Branchen immer schneller aufeinander zu. Das enorme Innovationspotential, das in dieser Begegnung steckt kann nur durch eine gemeinsame Sprache und einer Plattform für den professionellen Austausch genutzt werden. Was können diese Branchen voneinander lernen? Was können sie füreinander tun? Und wie können sie voneinander profitieren? Diese Themen wurden im Rahmen des ersten Brandenburger Forums präsentiert und diskutiert.
Read more »