Facebook Fan Page und Wibiya Toolbar

Mal was in eigener Sache: seit heute hat das Elernerblog nicht nur eine Facebook Fanpage, sondern auch einen eigenen Wibiya Toolbar auf jeder Seite. Facebook kennt wohl jeder, aber Wibiya vielleicht nicht, obwohl die aus Israel kommende Firma, die Social Media Software bastelt, bereits über 150 Mio. Nutzer hat und damit zu den am schnellsten wachsenden Firmen in diesem Bereich gehören dürfte. Sagen Sie uns, wie Sie beide Neuerungen finden – und falls Sie selbst schon auf Facebook sind (wie eine zunehmende Zahl unser Studis) oder Ihr eigenes Blog haben (wie eine wachsende Zahl von Hochschullehrern und Studenten), probieren Sie’s...

Die Grenzen verschwimmen

In einem neuen Artikel in Knowledge@Wharton werden die verschwimmenden Grenzen zwischen bisher (fast) ausschließlich privaten, und industriell genutzten Anwendungen diskutiert –  sog. “social networking software”, wie facebook, gehört ebenso dazu, wie kollaborative plattformen, z.B. wiki. Player in diesem weltweiten Prozess sind vor allem Apple (via iPhone), Microsoft, aber auch die Open Source Bewegung. Dieser Prozess wird als “consumerisation” beschrieben, und er erfasst auch E-Learning – denn obwohl E-Learning didaktisch motiviert sein “sollte”, besteht natürlich eine lebendige Wechselwirkung zwischen der Technologie (“was möglich ist”) und der Didaktik (“was wir machen wollen”).