Prüfungsvorbereitung – mit online Karteikarten!

Prüfungsvorbereitung – mit online Karteikarten!

Wer kennt es nicht?! – Die Prüfungsphase steht kurz bevor und damit die große Frage: Wie bereite ich mich diesmal am besten auf die Prüfungen vor? Die Frage hat mich schon während meiner Schulzeit regelmäßig geplagt und jetzt nach mehr als 8 Jahren Studium beschäftigt sie mich immer noch.
Als ich anfing, meine erste Fremdsprache zu lernen, habe ich mit einer klassischen Karteikartenbox gelernt. Ich habe sowohl die Vokabeln, als auch die Grammatikregeln auf die Karteikarten geschrieben und mir diese durch tägliches Wiederholen eingeprägt und somit gelernt.
Um mich jetzt auf die kommenden Prüfungen vorzubereiten, habe ich mich auf die Suche nach Alternativen zum klassischen Karteikartenlernen gemacht.

Smarter Einsatz von Grafiken in Präsentationen

Smarter Einsatz von Grafiken in Präsentationen

Wie man Grafiken smart in seine Dokumente und Präsentationen einbauen kann und was es zu beachten gibt.
Präsentationen ohne Grafiken sind wie ein Meer ohne Ufer, unvorstellbar. Grafiken werden gezielt eingesetzt, um gesprochene Inhalte zu visualisieren, doch dabei gibt es einiges zu beachten. Was genau es zu beachten gibt und in welche Stolperfallen man treten kann, erkläre ich in diesem Artikel.

Wenn der How-To-Guide nicht mehr weiterhilft: In 6 Schritten eine neue Fähigkeit erlernen

Als ich vor nun zwei Monaten für meine Auslandssemester nach Shanghai zurückkehrte, überkam mich erneut die Begeisterung hinsichtlich der Energie, die man in dieser Stadt zu spüren bekommt. Die schnelle Entwicklung und der Konkurrenzdruck scheinen hier großen Anreiz zu schaffen, neue Fähigkeiten zu erlernen und fördern den täglichen Erfindungsreichtum. Sei da eine chinesische Freundin genannt, die als Inhaberin einer Hochzeitsplanungsagentur regelmäßig neue ausgefallene Fertigkeiten entdeckt, im Sturm erlernt und sie sich für das wachsende Geschäft zu Nutze macht.   Bei so viel Inspiration fand auch ich, es sei Zeit für einen neuen Skill und habe mir in den Kopf gesetzt, in...

Mockups – Weil Bilder eben doch mehr sagen als tausend Worte.

Wer schon einmal an einem Projekt mitgewirkt hat, dass auch ein Layout erfordert (z.B. Software (GUI) oder eine Website), wird vielleicht festgestellt haben, es lässt sich lange und breit über Details diskutieren, ein konkretes Gesamtkonzept formt sich aber nur mühsam. Es entstehen viele Ideen, wie einzelner Content und einzelne Funktionen gestaltet werden könnten, es wird viel diskutiert, aber oft bereits in einem Detaillierungsgrad, der es schwer macht den Überblick zu behalten, das große Ganze zu sehen oder eben das Gesamtbild. Stichwort Bild: Alle Ideen und Entscheidungen werden als Notizen festgehalten und später strukturiert schriftlich zusammengefasst. Was bleibt ist ein “Informationshaufen”...

Die Erstellung elektronischer Bücher

Am 5.12.2011 habe ich an der Online-Schulung zur Erstellung elektronischer Bücher teilgenommen. Walther Nagler vom Zentralen Informatikdienst der TU Graz präsentierte im Adobe Connect die E-Learning Umgebung der Universität und stellte mit dem ABC-Manager ein Autorenwerkzeug vor, mit dem Inhalte online neu erstellt und zu Kursen (als E-Books in relevanten Formaten) zusammengefasst werden können. Qualitätsvolle Inhalte gehören zu den zentralen Erfolgskriterien eines E-Learning Systems im Betrieb. Um die Aufbereitung von Inhalten den Lehrenden zu erleichtern entwickelte die TU Graz das Autoren Tool “ABC–Manager“. Mit dem ABC-Manager können Inhalte online neu erstellt oder aus einem Inhalte-Pool per Drag & Drop beliebig...