Gewonnen haben irgendwie alle – 1. Science Slam an der HWR

Unsere Forschungsvizepräsidentin Frau Prof. Dr. Friederike Maier schrieb im Oktober 2014 eine Email: “Stefanie, Du machst das dann mit dem Science Slam, ja? Wir hatten doch mal darüber gesprochen …” So oder so ähnlich fing alles an. Ich habe gern zugesagt und somit die große Ehre gehabt, den ersten Science Slam an der HWR Berlin zu organisieren und moderieren. Im Vorfeld habe ich mir einige Science Slams (z.B. im Naturkundemuseum) angeschaut und noch mehr Lust darauf bekommen! Und irgendwie haben bei dieser Veranstaltung alle gewonnen – das ist mein Fazit! Aber was denkt ihr? Wie hat euch der Science Slam...

Science Slam an der HWR Berlin – Montag, 26. Januar 2015

Wissenschaft auf den Punkt gebracht! “Woran forscht die HWR eigentlich?” Im Rahmen des 3. Forschungsforums der HWR Berlin findet am 26. Januar 2015 um ca. 17 Uhr der erste Science Slam der HWR-Berlin statt. Vier wissenschaftliche Themen werden auf der Bühne in je 10 Minuten “geslammt”! WER? Özlem Yildiz . Michael Graffius . Jalda Reißig . Frank Habermann WO? HWR Berlin, Alte Bibliothek (Raum B 2.20) Badensche Straße 50-51, 10825 Berlin Initiatorin: Prof. Dr. Friederike Maier (Vizepräsidentin Forschung) Organisation & Moderation: Stefanie Quade Also: Termin notieren, Hände zum applaudieren vorwärmen, in die “Alte Bibliothek” am Campus Schöneberg kommen und dabei sein! Pssst...

Mit Mobile Devices und Augmented Reality (AR) zum Lernen und Verbessern der Leistung

  Ich wette, die Borg sind erstklassig im Support Science Fiction bietet viele warnende Geschichten über Cyborgs und die Gefahren der immer geringer werdenden Menschlichkeit. Die Borg aus Star Trek sind ein großartiges Beispiel dafür, als „assimiliert“ zu gelten, was bedeutet, den kompletten Verlust ihrer Menschlichkeit und zu einem Diener des Kollektives zu werden. Im Moment brauchen wir uns keine Sorgen über Cyborgs zu machen; allerdings wird sich das vielleicht bald ändern, da manche Gruppen von Wissenschaftlern und eifrigen Tüftlern daran arbeiten, uns Fähigkeiten  zu erschließen, welche sehr nah an die Borgs angelehnt sind. Heute werde ich darüber schreiben, warum das auch...

Videos in der Lehre – 3 Wege nach Rom

Das Video ist heutzutage eines der meist verbreiteten Medien im E-Learningbereich. Trotzdem gibt es viele Lehrer und Dozenten, die das Video als attraktives Medium in der Lehre noch nicht für sich entdeckt haben. Glücklicherweise war das Erstellen von Videoinhalten noch nie einfacher als heute. Deshalb möchte ich Ihnen in diesem Artikel drei Möglichkeiten vorstellen, um die Lehre für die Lernenden mithilfe von Videos interessanter zu gestalten. Weiterlesen