Home » Archive

Articles Archive for Mai 2017

Allgemein, Blogging, Studentenprojekt, Werkzeuge »

[ Externer Autor | 29 Mai 2017 | No Comment ]

Artikelserie Teil 3 – von Meike

Die Artikel rund um das Thema Digitalisierung und Smartphonenutzung entstanden im Rahmen der Unterrichtsaufgabe einer zehnten Klasse. Die Schüller sollten im Englischunterricht lernen eigene Blogbeiträge zu schreiben. Durch die Veröffentlichung einiger ausgewählter Beiträge in unserem Blog wird die Aufgabe noch authentischer.

Take Off Your Digital Glasses!

Smartphones are tiny, electronic things, which most of us use every day. For some of us it doesn´t matter if our mom is sad, because we never spend time with her and only watch videos on YouTube or check our social media side. I really want to say that some people are not only addicted, they wear “digital glasses”. Read more »

Allgemein, Blogging, Studentenprojekt, Technologie, Werkzeuge »

[ Externer Autor | 29 Mai 2017 | No Comment ]

https://pixabay.com/de/baum-struktur-netzwerke-internet-200795/ (CC0 Lizenz)

Artikelserie Teil 2 – von Isabella

Die Artikel rund um das Thema Digitalisierung und Smartphonenutzung entstanden im Rahmen der Unterrichtsaufgabe einer zehnten Klasse. Die Schüller sollten im Englischunterricht lernen eigene Blogbeiträge zu schreiben. Durch die Veröffentlichung einiger ausgewählter Beiträge in unserem Blog wird die Aufgabe noch authentischer.

Smartphones – our daily lifesaver?

Imagine you are on a little walk and suddenly you see an accident happen. There is no one around and now everything depends on you. But then the rescue comes up to your mind: Your mobile! What would we do without it in a situation like this? The fact is that it’s nearly impossible for most of us to get through the day without our mobiles. Those little things have so many helpful aspects so why shouldn’t we use their potential to be our daily lifesaver? Read more »

Allgemein, Blogging, Studentenprojekt, Werkzeuge »

[ Externer Autor | 29 Mai 2017 | No Comment ]

Artikelserie Teil 1 – von Julia

Die Artikel rund um das Thema Digitalisierung und Smartphonenutzung entstanden im Rahmen der Unterrichtsaufgabe einer zehnten Klasse. Die Schüller sollten im Englischunterricht lernen eigene Blogbeiträge zu schreiben. Durch die Veröffentlichung einiger ausgewählter Beiträge in unserem Blog wird die Aufgabe noch authentischer.

What do you use your smartphone for?

A life without smartphones? IMPOSSIBLE! In our daily lives everyone has a smartphone and does different things with it. I think we, the teens, use our mobile every day and sometimes too much, but it’s an important thing in our life. Read more »

Best practice, Editorial, HowTo, Moodle, Newsletter SS 2017, Uncategorized »

[ Katharina Gapp | 24 Mai 2017 | 3 Comments ]

Seit dem Sommer 2015 beschäftige ich mich immer wieder mit der Lernunterstützung durch Multiple Choice Quizze bzw. Übungstests. Im WiSe 2015/16 hatte ich außerdem im Rahmen eines Frischzellenprojektes die Möglichkeit, einen ersten Fragenpool in Moodle zu erstellen. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank für die Förderung.

Über einige Aspekte hinsichtlich des Einsatzes von Multiple Choice als Prüfungsform oder zu Selbstlernzwecken ist im Blog schon berichtet worden. Ziel dieses Beitrags ist es, Erfahrungen aus unterschiedlichen Kursen zusammenzufassen.

Ich setze Multiple Choice Fragen zur Festigung von Wissen und Wiederholung im Unterricht ein. In geringem Umfang (max. 10%) nutze ich MC Fragen auch in der Klausur.

Seit ca. anderthalb Jahren benutze ich zwei Tools parallel: Tests in Moodle und Quizze in QuizAcademy (vormals uniquiz, über die auch schon berichtet wurde). Beide Tools kommen mit unterschiedlichen Stärken.

Moodle

Moodle hat den Vorteil, dass einmal erstellte Fragen in andere Kurse exportiert werden können. Durch den Export in xml-Dateien ist sogar ein Import auf anderen Lernplattformen möglich. Dies kann vor allem für Lehrbeauftragte interessant sein, wenn sie an mehreren Hochschulen tätig sind. Außerdem gibt es inzwischen Tools (z.B. Question Machine), mit denen die Fragen auch offline bearbeitet werden können. Read more »

Newsletter SS 2017, OER, Technologie, Werkzeuge »

[ Gast Beitrag | 23 Mai 2017 | One Comment ]
Dieser Beitrag über H5P spricht uns aus dem Herzen. Daher haben wir ihn (mit Zustimmung des Autors) in unseren Blog übernommen.

Von Oliver Tacke

In den letzten paar Wochen hab ich mehrfach H5P vorgestellt und auch bei anderer Gelegenheit mit Leuten darüber gesprochen. Ich bekomme dann stets zahlreiche, tolle Vorschläge, was die Software noch alles können sollte. Der Quelltext ist zwar völlig frei verfügbar, aber als Nichtprogrammierer kann man ja auch zu einem Open-Source-Projekt nichts beitragen. Oder doch? Auf jeden Fall!

Ich habe einfach mal ein paar Minuten gesammelt, was mir spontan dazu in den Kopf gekommen ist. Ein paar Sachen betreffen nur H5P, aber viele davon gelten auch für andere Community-Projekte. Was ist für dich dabei? Was fällt dir darüber hinaus noch ein?

Wie kann ich H5P (oder andere Open-Source-Projekte) voranbringen?

Read more »

OER, Werkzeuge »

[ Marija Kolesnik | 22 Mai 2017 | No Comment ]

Word Clouds – Wortwolken Read more »

Allgemein, OER, Studentenprojekt, Video, Werkzeuge »

[ Externer Autor | 22 Mai 2017 | No Comment ]

Bild von http://www.un.org/sustainabledevelopment/news/communications-material/ (Einwilligung über simpleshow)

Im Januar hielt Ilya Kompasov, der Leiter der simpleshow fundation an der HWR Berlin einen Workshop für Lehrende über den Umgang mit mysimpleshow. Heute berichtet er über ein weiteres interessantes Projekt.

Im Mai 2017 startet die simpleshow foundation eine Kampagne in Zusammenarbeit mit dem United Nations System Staff College, kurz UNSSC. Im Zuge dieser Zusammenarbeit sollen die 17 Global Goals  der UN mit einfachen Erklärvideos erläutert werden. Und genau dafür brauchen wir Eure Hilfe.

Die simpleshow foundation ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, Wissen für jeden zugänglich, öffentlich zu verbreiten. Read more »

Adobe Connect, Didaktik, Featured, Newsletter SS 2017, Uncategorized »

[ Katharina Gapp | 19 Mai 2017 | 4 Comments ]

Olaf Resch und der Kurs WI16A haben in Ihrem Blogbeitrag zu den Praxistransferberichten Ergebnisse über die Erfolgsfaktoren und Herausforderungen im Zusammenhang mit den PTBs am Fachbereich 2 herausgestellt. Zusätzlich gab es hier im eLerner Blog auch schon einige Beiträge zur Nutzung von Adobe Connect. Daraus entstand die Idee, Adobe Connect zur Unterstützung während der PTB Betreuung einzusetzen.

Vorüberlegungen und Beweggründe

  • Die Betreuung der PTBs kann für die Lehrenden mit einem hohen Zeitaufwand verbunden sein.
  • Gerade wenn die Studierenden während der Praxisphasen nicht in Berlin eingesetzt sind, erschwert dies die Kommunikation. Bei einem Telefonat können die Teilnehmer eben nicht einfach auf den Gliederungsentwurf schauen, sondern dieser muss parallel per Mail o.ä. gesendet werden.
  • Gerade in der Schlussphase gibt es häufig ähnliche Fragen der Studierenden, die dann mehrfach beantwortet werden müssen, was den Zeitaufwand zusätzlich erhöht.
  • Da die Bearbeitungszeit nur 6 Wochen beträgt, ist es erfolgskritisch, dass die Studierenden frühzeitig mit der Bearbeitung beginnen.

Vorgehen für die Betreuung via Adobe Connect

Betreut wurden 7 Studierende aus der Fachrichtung Handel (Jahrgang 2016) im PTB I. Read more »

Allgemein »

[ Deniz | 16 Mai 2017 | One Comment ]

Beim durchlesen älterer Blogartikel, blieb ich an Marians Artikel hängen.

So viele Lehrende geben sich Mühe, ihre Lehrinhalte als MOOCs zu digitalisieren und ich bin der Meinung, das sollte die Zukunft sein. Online Wissen vermitteln und erhalten.

Und jetzt soll es das schon wieder gewesen sein? Der „Hype“ vorbei? Das wollte ich nicht akzeptieren.

Also dachte ich mir:

Ich unternehme etwas dagegen und schreibe einen Artikel als eine Art Hilfe zur Selbsthilfe für Studierende, damit sie sich mal dazu aufraffen, das umfangreiche Angebot zu nutzen. Ich fing bereits munter an, motivierende Reden zu schwingen und musste dabei an die Worte einer Freundin denken, als ich ihr einen Ratschlag gab. „Warum hast du das denn nicht gemacht?“. Es ging zwar in dem Moment um etwas anderes, aber die Frage blieb mir im Kopf und kam mir in dem Moment wieder in den Sinn. Ich musste mir selbst eingestehen, dass auch ich zwar schon viele MOOCs angefangen aber nie beendet hatte. Und da setzte dann plötzlich die Blockade ein. Ich konnte nichts empfehlen, was ich nicht selbst schon gemacht hatte.

Ich verwarf meinen Entwurf und machte mir Gedanken über einen neuen Blogartikel. Read more »

Blogging, Publikationen »

[ Gast Beitrag | 9 Mai 2017 | 2 Comments ]

Abb. 1 Jetzt kommt Bewegung in die klassische Strategiefindung. Umfallende Schachfiguren. (Quelle: Pixabay; Lizenz: CC0 Public Domain)

ein Gastbeitrag von Hans-Erich Müller

 

Keine Revolution ohne Übertreibung. Die digitale Transformation macht da keine Ausnahme. Agile Managementmethoden, die in der Welt der Internet-Startups entwickelt wurden, sind angesagt – auch bei etablierten, bisher planungsdominierten Organisationen. Intuition und einfach Machen feiern ein Comeback. Selbstführung soll die Bürokratie ablösen. Aber kann auf rationale Planung und hierarchische Führung wirklich verzichtet werden? „Es kommt darauf an!“, ist die naheliegende, aber nicht hinreichende Antwort. Die Betriebswirtschaftslehre selbst steht auf dem Prüfstand. Read more »