Wie Studierende lernen eigenständig die Folgen wirtschaftspolitischer Maßnahmen abzuschätzen

Prof. Dr. Beate Jochimsen und Prof. Dr. Salmai Qari haben 2015, gefördert durch den Qualitätspakt Lehre, zwei Grundlagenfächer (Statistik & Ökonometrie) zusammen gelehrt, um die Brücke zwischen akademischen Wissen und realen Problemen zu bauen. Anfangs skeptisch, waren die Studierenden schnell begeistert und haben die Kompetenz erlangt, eigenständig die Folgen wirtschaftspolitischer Maßnahmen abschätzen zu können. (mehr …)

Die Vermittlung von Kenntnissen in Tabellenkalkulation durch den Einsatz interdisziplinären Fallstudien stützen

Prof. Dr. Monika Huesmann hat im Sommersemester 2014 für den ersten Studienabschnitt Business Administrationein neues Modul für die Studieneingangsphase entwickelt. Ziel war, den Erwerb von Tabellenkalkulation durch anwendungsbezogene Lehre zu stützen und die Fähigkeit zu stärken, selbständig, kritisch und teamorientiert zu arbeiten. (mehr …)