Gast Beitrag

Online-Prüfungen? Ein begeisterter Erfahrungsbericht

Online-Prüfungen? Ein begeisterter Erfahrungsbericht

Mit Beginn der Corona-Pandemie hat auch Klaus Brenninger (Lehrbeauftragter) seine Vorlesungs- und Prüfungsformate von jetzt auf gleich digitalisieren müssen. Er berichtet von seinen Erfahrungen im Bereich elektronischer Prüfungen, die er sowohl aus der Ferne als auch vor Ort abgenommen hat.

Digital Icebreakers – How to Kill the Chill in International Contexts

Digital Icebreakers – How to Kill the Chill in International Contexts

During the COVID-19 pandemic the International Office like other members of the HWR Berlin has had to rethink how it engages with our international partners and incoming exchange students. Thankfully the virtual tools at our disposal have meant that we could engage in creative solutions for the onboarding of our international exchange students. […]

Virtual Hangouts – soziale Interaktion zu Zeiten von social distancing

Virtual Hangouts – soziale Interaktion zu Zeiten von social distancing

Die Corona Pandemie hat viele neue Herausforderungen für Lehrende, Studierende und auch Angestellte an Hochschulen mit sich gebracht. Es wurden zahlreiche technische Lösungen gefunden, um das online Studium zu ermöglichen. Vorlesungen, Präsentationen, Hausarbeiten und sogar Prüfungen können von Zuhause aus stattfinden, aber ein sehr wichtiger Teil des Studierendenlebens ist besonders schwer zu digitalisieren: Echte soziale Interaktion. […]

Die Woche, in der wir lernten, Pexip zu lieben (oder eben nicht)

Die Woche, in der wir lernten, Pexip zu lieben (oder eben nicht)

In Nicht-Corona-Zeiten ist der Fachbereich Duales Studium berühmt für seinen „Tag des dualen Studiums“ mit einer großen Messe im Audimax, auf der sich 100 kooperierende Unternehmen Studieninteressierten vorstellen. „1000 Besucher/innen auf der Campus-Messe Duales Studium“ ist normalerweise eine gute Schlagzeile – schrieben wir nicht gerade das Jahr 2021 und würde eine Pandemie nicht jegliche Live-Veranstaltung zur Gefahr machen.

Interaktive Moodleinhalte mit H5P erstellen

Interaktive Moodleinhalte mit H5P erstellen

Mit H5P lassen sich vielerlei interaktive Inhalte in Moodle einbauen, von denen wir Ihnen hier einige vorstellen möchten. Vielleicht möchten Sie Ihrem Kurs eine kleine Freude in der Adventszeit bereiten und spielerisch die Weihnachtszeit einleiten? Bei den vielen interaktiven Inhalten, die die Aktivität H5P mit sich bringt, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Möchten Sie vielleicht ein Worträtsel oder ein Memory erstellen? Auch weitere Aktivitäten wie das Kreieren von Collagen, Grafiken, interaktiven Videos, Quizzen oder Ereignisbäume sind möglich.

Services der Hochschulbibliothek

Services der Hochschulbibliothek

während des Präsenznotbetriebs der HWR Berlin Im Rahmen des Präsenznotbetriebs aufgrund der Coronavirus-Pandemie hat die Hochschulbibliothek ihren Präsenzbetrieb an beiden Standorten bis auf Weiteres einstellen müssen. Hier und auf der Webseite der Bibliothek informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen und digitalen Services, die wir Ihnen zur Verfügung stellen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bibliothek sind […]

Active-Learning Labor mit dem Planspiel BerlinSim: Das Modul „Strategisches Management“ im Blended-Learning-Studium der HWR Berlin

Active-Learning Labor mit dem Planspiel BerlinSim: Das Modul „Strategisches Management“ im Blended-Learning-Studium der HWR Berlin

Planspiele und Unternehmenssimulationen sind seit Jahren ein wichtiger methodischer Bestandteil in der betriebswirtschaftlichen Hochschulausbildung. Sie bereiten Studierende mit realistisch „simulierten Wirklichkeiten“ auf die Komplexität zukünftiger Entscheidungssituationen in der betrieblichen Praxis vor. Bislang werden Planspiele an Hochschulen zumeist als Präsenzveranstaltung angeboten. Im Studiengang Business Administration an der HWR Berlin wurde für das Modul „Strategisches Management“ im ersten Fachsemester in den letzten drei Jahren eine Variante im Blended-Learning-Format erprobt. Im folgenden werden das Konzept und die Erfahrungen dargestellt.

Lernen 4.0

Lernen 4.0

Dieser Beitrag wurde von unserem Gastblogger Herr Olsowski verfasst. Er befasst sich bei Studyflix mit dem Thema digitales Lernen und der Optimierung der Lernplattform. Die modernen Studierende sind digital, sie vernetzen sich nicht nur auf Social Media und tracken...

Erfahrungsbericht studentische Hilfskraft

Erfahrungsbericht studentische Hilfskraft

Gastbeitrag von Jacob Rohner Meine positiven Erwartungen an eine Stelle als studentische Hilfskraft im Bereich Accounting und Controlling wurden in jeder Hinsicht bestätigt. Nach meiner Bewerbung im September letzten Jahres wurde ich zu einem kurzen...

OKI: vom Chatten zum wissenschaftlichen Arbeiten

OKI: vom Chatten zum wissenschaftlichen Arbeiten

OKI: vom Chatten zum wissenschaftlichen Arbeiten   Die meisten Studierenden kennen sie bereits persönlich: die viel gefürchtete wissenschaftliche Arbeit in Form von Seminar-, Haus- oder Abschlussarbeit. Sie ist zwar häufig mit wochen- oder gar monatelanger...

Der Onboarding Kurs und was dann folgte

Der Onboarding Kurs und was dann folgte

Ganz neu an der HWR Berlin sollte ich mich fortbilden. Zur Auswahl standen klassische Formate und der Onboarding-Kurs des E-Learning-Zentrums. E-Learning hat mich schon früher interessiert, weshalb ich es reizvoll fand, ein bisschen mehr zu erfahren. Und so kam ich,...

Vielleicht bald Realität? – VR Brillen an Hochschulen

Vielleicht bald Realität? – VR Brillen an Hochschulen

Als frischgebackene Praktikantin im Projekt des Berliner Entrepreneurship Netzwerks für Hochschulen und Unternehmen (BENHU) gehörte es zu meiner Aufgabe, bei unserer Veranstaltung „Werkstatt – Stadt der Zukunft“ dabei zu sein und zu unterstützen. Natürlich ließ ich mir trotz der Arbeit nicht die vorgestellten Ideen der Aussteller entgehen. Diese beschäftigten sich mit der Frage, wie man Berlin mit neuen innovativen Technologien zu einer smarteren Stadt machen könnte. Einer der Stände nannte sich „The Cave“. Dieser war mir schon bei der Planung des Events stark im Gedächtnis geblieben und so befand ich mich schon bald in einem dunklen Raum, mit einer Brille auf der Nase und flog wie ein Blutkörperchen durch ein riesiges Herz… ein Gastbeitrag von Malena Wiegmann.

BlendIT geht in die 2. Runde und öffnet sich für das Abendstudium

BlendIT geht in die 2. Runde und öffnet sich für das Abendstudium

Es gibt Neuigkeiten zum Pilotprojekt „Blended Learning“!
Zum Wintersemester 17/18 haben 44 Studierende das Studium im B.A. Business Administration Blended Learning aufgenommen und stellen sich den Herausforderungen einer berufsbegleitenden Hochschulausbildung.
Mittlerweile erproben fast 40 Dozent/innen in unterschiedlichem Ausmaß verschiedene Formen der Teildigitalisierung.
Sowohl die Erfahrungen als auch die zahlreichen Möglichkeiten zur Gestaltung von Lehre im Blended-Learning-Format haben wir in einem Moodle-Kurs „Wie setze ich Blended-Learning um?“ zusammengeführt. In dem „Kurs“ kann sich jeder Moodle-Nutzer der HWR Berlin einschreiben. Ein Blick hinein lohnt! … Gastbeitrag von Martina Eberl.