Open Educational Resources

Jeder, der sich mit dem E-Learning beschäftigt, kommt an den Open Educational Resources (OER), den freien Bildungsmaterialien, nicht vorbei. Die Debatte rund um das Thema weitet sich durch die MOOCs zusätzlich aus. Kein Wunder also, dass die OER14 ausgesprochen gut besucht war. Tagungungsteilnehmer waren  – erwartungsgemäß – OER Befürworter mit Vertretern aus allen Bereichen. Meines Erachtens waren es allerdings weniger (Hochschul)lehrende als Computerenthusiasten. Die Tagung war mit jeweils einem halben Tag Vorträgen und der anderen Tageshälfte im Educampformat gut geplant. Viele Vorträge sind jetzt online zu finden, das Programm verlinkt auf Etherpad-Dokumentationen. Daher möchte ich hier nur einige Aspekte ansprechen....