Home » Archive

Articles Archive for Januar 2013

Allgemein, Blogging, Gamification, Kurioses, Studentenprojekt, Technologie, Werkzeuge »

[ Lennart Bolduan | 31 Jan 2013 | 4 Comments ]

Hallo Gamificationinteressierte, ich habe die letzen Wochen viel gesurft um euch einige Best-Practice-Beispiele von Gamification heraus zu suchen. Herausgekommen sind Beispiele, die ich über unzählige Links zu weiterführenden Links, aus Fach-Vorträgen von Universitätskanälen aus Youtube oder direkt von Kommunitonen, Freunden und über Kollegen gefunden habe. Es gibt auch Beispiele dabei, über die ich in alten Foren und aktuellen Blogs gestolpert bin. Ich habe mir alle einzeln angeschaut und mich sogar bei manchen Seiten angemeldet, um an weitere Informationen zu kommen. Die folgenden Beispiele stellen, so meine ich, einen guten Schnitt durch die aktuelle Gamification-Welt (bis anfang 2013) dar.

Ich weiß das der Artikel sehr lang erscheint, aber überfliegt es einfach und lest das was euch interessiert. Es ist für jeden ein Tool dabei.
Viel Spaß beim Lesen!

P.s.: “Bleibt am Ball. Ich arbeite an einem abschließenden Beitrag zum Thema Gamification” !!! – Momentan bin ich noch ein wenig mit der Informationsmenge und dessen strukturierung überfordert… also unterstützt mich ruhig mit mehr Feedback oder weiteren Tools und Tipps!

Ich habe die Links und Beschreibungen der Beispiele nachfolgend gegliedert.

Gliederung:
1. Gamification bis in den Kern (Spielen und dabei Arbeit verrichten)
2. Unterstützende Gamification (Einsatz im Tagesgeschäft, aufpeppen durch Kleinigkeiten)
3. Gamification in s.g. Serious Games (Spiele mit Sinn!?)

Meine persönlichen Highlights sind:
1. Fold.It
2. Redcritter
3. MyMarriotHotel

Viel Spaß beim Lesen und besuchen der Seiten!!!

________________________________________________________________

Die aktuellen Akteure im Bereich Gamification

Gamification bis in den Kern: Unterstützende Gamification: Gamification in Serious Games:
Fold.It
GWAP
Zombies, RUN!
Are You A Human?
MyMarriotHotel
Nike+
Microsoft – Ribbon Hero
Badgeville
Redcritter
QuestLi
CrowdWorx
Galaxyzoo
Lufthansa – Blue Legends
Foursquare
Twitter
Swoopo
Shopkick
Starbucks, Bäckerein und Frisöre
Al-Kaida ?
Re-Mission
Superstruct
Evoke
WorldWithoutOil
eMee
Recyclebank
Buchball
Ford’ EcoGuide

Read more »

Allgemein, Best practice, Blogging, Technologie, Werkzeuge »

[ ChHauk | 30 Jan 2013 | 6 Comments ]

Du interessierst dich für Projektmanagement? Du hast vielleicht dazu schon den einen oder anderen Kurs an der Hochschule belegt? Du willst später mal im Projektmanagement arbeiten und spannende Entwicklungsprojekte betreuen und zum Erfolg bringen?

Dann ist der Interkomp-Blog genau das Richtige für dich!

Hier kannst du ein bisschen Projektmanagement-Luft schnuppern und lesen, mit welchen Problemen sich Projektmanager täglich rumschlagen müssen. Du wirst erstaunt sein, wie weitreichend das Thema ist: Von Empfehlungen zu Tools, die das Kommunizieren in Projekten erleichtern, bis zu Diskussionen darüber, wie man seine Projektmitarbeiter richtig motiviert, wirst du alles finden. Wie funktioniert virtuelles Teambuilding eigentlich in der Praxis, welche Dinge muss ich beachten wenn ich neue Mitarbeiter rekrutieren will? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Projekt- und Programm-Management? Zu all diesen Fragen gibt es bei hier Input. Read more »

Allgemein »

[ Externer Autor | 29 Jan 2013 | No Comment ]

 

von Tom Sperner

Die digitale Welt macht`s möglich: E-Learning ist nicht nur populärer denn je, E-Learning bietet auch ungeahnte Möglichkeiten. Angesichts digitaler Datenträger und leistungsstarker Onlineverbindungen ist es heute möglich, auch an ganz unterschiedlichen Standorten zu lernen und zu studieren, Vorlesungen zu verfolgen und Seminare zu besuchen. Ob spielerisch oder streng theoretisch: Auch E-Learning kann sehr abwechslungsreich sein. Read more »

HWR intern, OER, Technologie, Veranstaltungen, Werkzeuge »

[ susannemey | 24 Jan 2013 | 4 Comments ]

Heute möchte ich in einem kurzen Artikel auf Themen hinweisen, die in den letzten Wochen mein Interesse weckten:

Neue Kurse:

Am 28. Januar startet der Kurs: E-learning and Digital Cultures bei Coursera.  Am 4. Februar beginnt der Kurs: „Semantic Web Technologies“ vom openHPI des Hasso-Plattner-Instituts. Jeder der möchte kann an diesen „Massive Open Online Courses“ (MOOCs) teilnehmen. Wir würden sehr, sehr gern einen Teilnehmerbericht hier im Blog veröffentlichen.

Auch viele andere Themen werden zunehmend für große Gruppen kostenlos angeboten. Neben Coursera erlangten z.B. Udacity, EdX und die Khan Academy zu einiger Bekanntheit. Ab 16. Januar lädt eine Privatinitiative ein, sich mit dem allgemeinen Kursdesign und mit  der Planung eigener MOOCs zu beschäftigen.

Neue Werkzeuge:

Wir berichteten über Cobocards, jetzt habe ich Quizlet kennengelernt und bin sehr angetan. Quizlet ist ein in Kalifornen entwickeltes Programm zum Lernen mit Karteikarten. Die Bedienung ist einfach und intuitiv, die eingegebenen Begriffe lassen sich variabel abprüfen. Im Lernmodus kann man z.B. einstellen, dass Begriffe in Klammern (Beispielsätze, Zweitbedeutungen,…) nicht in die Bewertung einfließen. Read more »

Allgemein, Best practice »

[ Larissa Gross | 22 Jan 2013 | 4 Comments ]

Die Lean Thinking-Denkweise ist einigen von Euch sicherlich aus der Automobilindustrie bekannt, als sie in Form von Lean Production neue Maßstäbe für Effizienz und Qualität setzte. Dem Prinzip nach wurden sämtliche Prozesse der Automobilhersteller, darauf ausgerichtet, Wert für den Kunden zu schaffen. Um die Kundenansprüche nicht nur hinsichtlich der Qualität, sondern auch in Bezug auf die Preise zu erfüllen, mussten standardisierte, kosteneffiziente Prozesse entwickelt und stetig verbessert werden.  Um Schwachstellen in der Prozessstruktur schneller zu entdecken, identifizierte man sieben typische Verschwendungen (seven wastes), die nicht auf den Wertstrom ausgerichtet sind und darum unbedingt eliminiert werden müssen. Der Erfolg war so groß, dass sich Lean Thinking schnell auch außerhalb der fertigenden Industrie verbreitete. Kann man Lean Thinking also auch auf die Uni, konkreter auf die Klausurphase, anwenden? Schließlich liegt auch hier ein klares Ziel vor (die erfolgreiche Bewältigung der Prüfungen). Und genauso wie ein zu viel produziertes Auto oder ein unausgelasteter Mechatroniker eine Quelle der Ineffizienz darstellen, können wir die sieben Verschwendungen auch in unserer Klausurenvorbereitung identifizieren. Dazu gleich einmal ein paar Tipps, wie Ihr sie umgehen könnt:

Read more »

HWR intern, Wettbewerb »

[ Externer Autor | 15 Jan 2013 | No Comment ]

Mit Freude haben wir den Preis im E(r)lerner-Wettbewerb 2012 für unser Projekt „Roadmap for Students – ein Praxis- & Karrierefahrplan für Studenten/innen der HWR Berlin“ entgegen genommen. Die mit dem Preisgeld finanzierten studentischen Hilfskräfte erarbeiteten in der Folge in Absprache mit Denise Gücker (Career Service) und Monika Sakka (Praktikumsbüro/FB1) die Inhalte für den fachbereichsübergreifenden Moodle-Kurs „Praxis- und Berufsorientierung“.

Der Kurs ist mit Beginn des Jahres 2013 online und fachbereichsübergreifend für alle Studierenden der HWR frei zugänglich. Er soll Interessierten eine Unterstützung und Orientierung bei der Suche nach Praktikumsplätzen, im Bewerbungsprozess sowie dem zukünftigen Karriereweg bieten. Durch die Kooperation zwischen Career Service und Praxisberatung fließen in dem Kurs „Praxis- und Berufsorientierung“ die Angebote dieser Schnittstelle zusammen, wobei standortunabhängig Informationen eingestellt und ausgetauscht werden können. Gerade für die Bereiche Beratung und Service bietet die Plattform Moodle Optionen, weiterführende Informationen, spezifische Hinweise und Tipps sowie Downloads zugänglich zu machen und darüber hinaus interaktiv mit den Studierenden in Kontakt zu treten.
Read more »

Technologie, Werkzeuge »

[ Externer Autor | 11 Jan 2013 | 4 Comments ]

von Adrien Hoepner

Hochschulbildung

Hochschulen haben den Wert von E-Learning bereits vor Jahren erkannt und verwenden adäquate Systeme. Eine Online-Lernplattform ist heutzutage ein wesentlicher Bestandteil der meisten Studienfächer. Sie werden als Nachrichtenplattform, als Kommunikationsplattform sowohl unter den Studenten als auch zwischen Studenten und Tutoren, als Bereich für Speicherung und Austausch von wichtigen Kursmaterialien, als Plattform, wo Aufgaben erstellt, eingereicht und bewertet werden können und für noch vieles mehr verwendet. Es ist also ein einfacher Weg für Studenten, eine klare Übersicht über ihre verschiedenen Kurse, Aufgaben und Leistungen zu behalten und ermöglicht Tutoren in engem Kontakt sowohl mit einzelnen Studenten als auch dem gesamten Kurs zu bleiben. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie E-Learning die Arbeit von Studenten und Tutoren erleichtern und verbessern kann. Read more »

Allgemein, Best practice, Kurioses »

[ Larissa Gross | 8 Jan 2013 | 5 Comments ]

Meistens überleben sie nicht länger als die erste Januarwoche. Ist das schlechte Gewissen der Weihnachtsbraten, Sektpyramiden und Feiertagsträgheit erst einmal verflogen, verfangen wir uns erneut in der Routine des Alltags und die Neujahrsvorsätze rücken allmählich in den Schatten. Andere setzen sich erst gar keine Neujahrsvorsätze. Zu langweilig, zu aufwändig, zu spießig, zu einschränkend? Die allgemeine Motivation für Neujahrsvorsätze hält sich in Grenzen und doch ist das Neue Jahr der perfekte Anlass, um sich Ziele für 2013 zu setzen. Damit Ihr Eure nächsten Neujahrsvorsätze nicht gleich wieder über Bord werft, sondern in zwölf Monaten zurückblicken könnt auf ein Jahr voller Erlebnisse und Erfolge, gibt es hier die zehn Tipps für Eure Neujahrsvorsätze 2013!
Read more »