Home » Archive

Articles tagged with: Blended Learning

Allgemein, Best of, Best of, Best practice, BlendIT-News, Entrepreneurship, Featured, HWR intern »

[ Lina Mey | 9 Apr 2018 | No Comment ]

Über Blended Learning (Kombination aus Präsenzveranstaltungen und E-Learning, BlendIT) wurde auf diesem Blog schon viel berichtet. Das mag daran liegen, dass diese Art der Lehrveranstaltungen schon erfolgreich an dieser Hochschule praktiziert wird. Wer jetzt zum ersten Mal von diesem Begriff gehört hat, sich fragt, was sich dahinter versteckt oder gerne weitere Artikel zu diesem Thema lesen würde, der sollte sich durch unseren Blog klicken. Oder aber man lässt sich einfach von den Best Practice Beispielen an dieser Hochschule inspirieren, in welchen Dozentinnen und Dozenten von ihren persönlichen Erfahrungen mit Blended Learning berichten.  Read more »

Animation, Blogging, Entrepreneurship, Virtual Reality »

[ Gast Beitrag | 15 Jan 2018 | No Comment ]

ein Gastbeitrag von Malena Wiegmann

Als frischgebackene Praktikantin im Projekt des Berliner Entrepreneurship Netzwerks für Hochschulen und Unternehmen (BENHU) gehörte es zu meiner Aufgabe, bei unserer Veranstaltung „Werkstatt – Stadt der Zukunft“ dabei zu sein und zu unterstützen. Natürlich ließ ich mir trotz der Arbeit nicht die vorgestellten Ideen der Aussteller entgehen. Diese beschäftigten sich mit der Frage, wie man Berlin mit neuen innovativen Technologien zu einer smarteren Stadt machen könnte. Einer der Stände nannte sich „The Cave“. Dieser war mir schon bei der Planung des Events stark im Gedächtnis geblieben und so befand ich mich schon bald in einem dunklen Raum, mit einer Brille auf der Nase und flog wie ein Blutkörperchen durch ein riesiges Herz. Read more »

Best practice, Didaktik, Veranstaltungen »

[ Autorengemeinschaft | 6 Okt 2017 | No Comment ]

Moderne Lehre ist heute ohne E-Learning, also den Einsatz digitaler Medien in Lehr-, Lern- und Prüfungssituationen undenkbar. Vor diesem Hintergrund veranstalteten das E-Learning-Zentrum der HWR Berlin und die Polizei Berlin am 21./22.9.2017 eine Fachtagung zum Thema Blended Learning im Polizeistudium.
Derzeit erproben die Polizeiakademien und Hochschulen wie „Blended Learning als zukunftsweisender und integraler Bestandteil des Polizeistudiums“ (so lautet der vollständige Titel der Tagung) in die Lehre einfließen kann. Zahlreiche Lehrende und Verantwortliche aus der polizeilichen Aus- und Fortbildung und dem polizeilichen Studium, ebenso wie am Thema Interessierte aus anderen Institutionen, waren der Einladung gefolgt. Read more »

Allgemein, Publikationen, Werkzeuge »

[ Claudia Berti | 17 Jul 2017 | 2 Comments ]

Abb. 1 ResearchGate Logo

Vor kurzer Zeit habe ich ein Portal entdeckt, das mein Interesse sofort geweckt hat. In diesem Artikel möchte ich Ihnen Funktionen, Vorteile und Kritikpunkte der Online-Plattform ResearchGate vorstellen.

Die von einem der erfolgreichsten Startups des letzten Jahrzehntes angebotene Dienstleistung stellt sich als ein Vernetzungsstandort für Forscher aus allen Bereichen der Wissenschaft dar. Hier können die mehr als 10 Millionen Mitglieder (die meisten kommen aus Europa und Nordamerika) ihre Forschungsergebnisse und Fachartikel veröffentlichen, Online-Aktivitäten anderer User verfolgen und miteinander kommunizieren.

Das Startup ResearchGate wurde im Jahr 2008 in Boston, Massachusetts, gegründet und verlegte 2010 seinen Hauptsitz nach Berlin. CEO des Unternehmens ist Ijad Madisch.

Viele Wissen­schafts­organisa­tionen und -institutionen, darunter die International Academy of Life Sciences (IALS), die European Science Foundation und die Gesellschaft für Virologie (GfV), nutzen ResearchGate als Plattform für die Kommunikation zwischen Mitgliedern und Teilnehmern.

Read more »

BlendIT-News, Didaktik, Featured, Newsletter SS 2017 »

[ Stefanie Quade | 6 Jun 2017 | No Comment ]

Zeichnung von: Peter Schmitt, Trainer Visualisierung für Blended Learning

Wie kann ich Visualisierungen in der Lehre nutzen? Kann wirklich jede/r zeichnen? Und wie kann ich dies als didaktisches Element während der Vorlesung – auch in der virtuellen Lehre – einsetzen?

Diese Fragen und noch viel mehr hat Peter Schmitt – @pepsschmitt – in einem 2-teiligen Workshop vorbildlich beantwortet. Der Workshop “Aus Worten Bilder machen” wurde in diesem Frühjahr zum zweiten Mal im Rahmen des BlendIT Projekts des FB 1 an der HWR Berlin angeboten. Neu aufgrund der Nachfrage nach dem Format war der Vertiefungsworkshop “Jetzt kommt Bewegung ins Spiel”, um die technischen Möglichkeiten und die didaktische Verzahnung von Visualisierungen auch in der Blended Lehre aufzuzeigen. Stefanie Quade hat den Workshop kurz zusammengefasst, eine Teilnehmerin (Gastdozentin Julia Preußer) zu ihren Eindrücken interviewt und Beispiele zur Umsetzung hinzugefügt – eine ausführliche Dokumentation und weiterführende Literatur gibt es HIER. Read more »

Mobile, MOOC, Technologie, Werkzeuge »

[ Claudia Berti | 6 Feb 2017 | 3 Comments ]

Quelle: pixabay.com

Es ist Dir sicherlich schon bewusst, wie jung, breit und üppig die weltweite Startup-Szene heutzutage ist. Aber weißt Du, welche Startups innovative Online-Produkte/Dienstleistungen in Deutschland anbieten und das Lernen und Forschung bequemer und effizienter machen?

Nein? Keine Sorge, denn Dein E-Learning-Team präsentiert hier eine Auswahl der innovativsten Startups Deutschlands aus den Bereichen E-Learning und E-Publishing.

Wenn Du kreative Content-Startups und hilfreiche E-Learning-Tools entdecken willst, dann bist Du hier richtig.

Weiterlesen!

Best practice, BlendIT-News, Didaktik, Featured, Newsletter WS 2016/17 »

[ Stefanie Quade | 1 Nov 2016 | 3 Comments ]
#overthefence #designagility #blendedlearning

Foto S.Quade: Blended Video-Erstellung für den MBA Design & Manage Projects Kurs #overthefence #designagility #blendedlearning

Warum ein Plädoyer für Blended Learning?

Blended Learning ist gefühlt zumindest hier an der HWR Berlin eine Welle, die ihre Kreise zieht und deren Rauschen die Aufmerksamkeit bei vielen erweckt. Im BlendIT Pilotprojekt der HWR Berlin wird ein kompletter Studiengang zu 50% Online und 50% Präsenzlehre gestaltet. Wir bekommen  viele Fragen, z.B. wofür denn das überhaupt gut sein soll, wieso gefühlt plötzlich alles über den Haufen geworfen wird und wer denn bitte diesen Aufwand zeitlich aufbringen kann und wer genau denn da was am Ende von hat … ich könnte diesen Fragenkatalog endlos erweitern. Mir mangelt es nicht an Antworten, denn das Gute ist: Ich habe das Blended Format selbst mittlerweile an vier Hochschulen ausprobiert und durchgeführt, zuletzt hier an der Berlin Professional School im MBA und im nächsten Semester im Blended Bachelor der HWR Berlin. Ich bin sehr überzeugt von Blended Learning! Warum? Für mich ist es die sinnvollste Art zu Lehren und Lernen, die ich daher hier mit meinen persönlichen TOP 10 aus meinen Frage-Antwort-Charts begründe. Zusammengefasst ein Plädoyer für das Lehren und Lernen mit Blended Learning: Read more »

Adobe Connect, Best of, Best practice, BlendIT-News, BlendIT-News, Didaktik »

[ Stefanie Quade | 10 Okt 2016 | No Comment ]
blog_fhwien_screenshot-blendit-video_bildschirm-groupwork

Didaktische Verzahnung Blended Learning an der HWR – Screenshot Video www.bachelor-business-blended.de/

Das BlendIT Team der HWR Berlin traf sich mit der FH Wien zum Thema didaktische Verzahnung und Herausforderungen von Blended Learning. Vom Start des BlendIT Pilotprojekts in der Konzeptphase bis hin zur didaktischen Aufbereitung und technischen Umsetzung haben Susanne Mey, Björn Lefers, Robert Dabitz und Stefanie Quade ihre Erfahrungen in dem virtuellen Treffen geteilt. Irmgard Fallmann von der FH Wien berichtet als Gastautorin von Ihren Eindrücke und teilt Ihre Gesprächsnotizen mit uns:

Blended Learning – das Konzept ist absolut nicht neu, seit vielen Jahren werden im Hochschulsektor Möglichkeiten zur örtlichen und zeitlichen Flexibilisierung von Studienprogrammen diskutiert. Die Fachcommunity beschäftigt sich mit der spannenden Frage, wie es gelingen kann, Online- und Präsenzphasen didaktisch sinnvoll zu verknüpfen und somit den Lernprozess unserer Studierenden optimal zu begleiten. Die fortschreitende Digitalisierung macht die Umsetzung von Blended Learning Szenarien zunehmend leichter. Kollaboration kann beispielsweise mit Google Apps oder Office365 einfach ermöglicht werden, für die Umsetzung des virtuellen Klassenzimmers steht gute Software zur Verfügung, die die Angst vor Webinaren nimmt. Die Inhaltsvermittlung mittels Lernvideos ist technisch leicht realisierbar. Man denke z.B. an Screencasting-Software , mit deren Hilfe Lehrende sehr schnell ihre Inhalte in ein passendes Videoformat transferieren und den Studierenden verfügbar machen können (hier ein Artikel dazu von Björn Lefers). Read more »

Didaktik, Featured, MOOC, MOOC »

[ Marian Bauersachs | 6 Jul 2016 | 6 Comments ]
"Extension Learning Centre" © The University of Queensland

“Extension Learning Centre” © The University of Queensland

 

Der unabhängige und selbstbestimmte Student lernt online, hört der Lehrkraft abends nach dem Abendessen vor seinem PC zu und kann zwischen drei verschiedenen Kursen in Deutschland, USA und Shanghai auswählen. Diese Hochschulbildung für alle, egal ob reich oder arm, versprachen Massive Open Online Courses (MOOCs).

Plattformen dafür heißen Udacity, edXoder Coursera und sollen helfen diese einfach und überall auf der Welt zugänglich zu machen. Der Trend startete 2012 als ein Mooc Kurs von der Harvard University veröffentlicht wurde und auf dem Modul „Einführung in die Computerwissenschaft“ basierte. Die Ziele waren damals hochgesteckt und ambitioniert. Die Kosten pro Student sollten durch die hohe Teilnehmerzahl massiv sinken und somit für jeden erschwinglich gemacht werden.

Read more »

Adobe Connect, Best practice, Didaktik, Gamification, HWR intern, Moodle, Newsletter SS 2016, Studentenprojekt »

[ Katja Drasdo | 31 Mai 2016 | No Comment ]
erasmus+ Gruppenfoto

Gruppenfoto des „international learning programmes 2016“ an der Universität Gent (Belgien) mit Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 6 Nationen

Im Rahmen eines durch die europäische Union geförderten Projektes „Erasmus+ –Strategische Partnerschaften“ zum Thema: „Entwicklung innovativer, transnationaler Lehrinhalte und didaktischer Methoden unter Einbeziehung von Blended und Peer Learning“ entwickelt der Fachbereich 3 unter Leitung von Prof. Dr. Heinrich Bücker-Gärtner und Prof. Dr. Dörte Busch in Kooperation mit dem IMO Institut (Mechthild Bonnen) und dem E-Learning Team (Katja Drasdo) englischsprachige Module für E-Learning Lerneinheiten. Internationale Partnerhochschulen in Belgien, Polen, Österreich, Schweden und den USA sind an dem Projekt beteiligt. Read more »